Rechtsprechung
   BFH, 20.04.2000 - V B 156/99   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2000,2871
BFH, 20.04.2000 - V B 156/99 (https://dejure.org/2000,2871)
BFH, Entscheidung vom 20.04.2000 - V B 156/99 (https://dejure.org/2000,2871)
BFH, Entscheidung vom 20. April 2000 - V B 156/99 (https://dejure.org/2000,2871)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2000,2871) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • lexetius.com
  • Wolters Kluwer

    Geschäftsführer - Schweizer Domizilgesellschaften - Haftung - Steuerpflichtige Umsätze - Rechnungen mit Umsatzsteuerausweis

  • Judicialis

    VwZG § 15; ; VwZG § 14; ; VwZG § ... 15 Abs. 1c; ; VwZG § 15 Abs. 2; ; VwZG § 15 Abs. 5 Satz 2; ; AO 1977 § 191 Abs. 1 Satz 1; ; AO 1977 § 191 Abs. 1; ; AO 1977 § 69; ; AO 1977 § 35; ; AO 1977 § 71; ; AO 1977 § 370; ; AO 1977 § 122 Abs. 5; ; FGO § 115 Abs. 2 Nr. 1; ; FGO § 115 Abs. 3 Satz 3; ; FGO § 115 Abs. 2 Nr. 1; ; FGO § 115 Abs. 2 Nr. 3; ; UStG § 14 Abs. 3; ; BFHEntlG Art. 1 Nr. 6

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (24)

  • BFH, 12.05.2005 - V B 146/03

    Nichtzulassungsbeschwerde - Grundsätzliche Bedeutung - keine Steuerbefreiung für

    Im Übrigen kommt eine Zulassung der Revision nicht schon deshalb in Betracht, weil es zu den konkret im Streitfall zu beurteilenden Leistungen noch keine BFH-Entscheidung gibt (vgl. z.B. BFH-Beschlüsse vom 20. April 2000 V B 156/99, BFH/NV 2000, 1347, 1348; vom 23. Januar 2001 V B 129/00, BFH/NV 2001, 940, 941).
  • BFH, 21.08.2014 - X B 159/13

    Abweichung der Aufteilung eines Gesamtkaufpreises von den vertraglichen

    Allein der Vortrag, eine bestimmte Rechtsfrage sei vom BFH noch nicht entschieden, entspricht den Begründungsanforderungen des § 116 Abs. 3 Satz 3 i.V.m. § 115 Abs. 2 Nr. 1 FGO nicht (so bereits BFH-Beschlüsse vom 20. April 2000 V B 156/99, BFH/NV 2000, 1347, und vom 23. Januar 2001 V B 129/00, BFH/NV 2001, 940; vgl. auch BFH-Beschluss vom 12. Mai 2010 IV B 19/09, BFH/NV 2010, 1480).
  • BFH, 12.05.2010 - IV B 19/09

    Keine Vollbeendigung einer Personengesellschaft bis zur Bestandskraft des

    aa) Klärungsbedürftig ist eine Rechtsfrage nicht schon dann, wenn sie --wie hier-- noch nicht Gegenstand einer höchstrichterlichen Entscheidung gewesen ist (BFH-Beschlüsse vom 20. April 2000 V B 156/99, BFH/NV 2000, 1347; vom 23. Januar 2001 V B 129/00, BFH/NV 2001, 940).
  • BFH, 13.06.2005 - I B 239/04

    NZB: Rechtsfortbildung

    Dieses Vorbringen kann ebenso wenig zur Zulassung der Revision führen wie der bloße Hinweis darauf, eine bestimmte Problematik bedürfe einer Grundsatzentscheidung durch den BFH (vgl. BFH-Beschluss vom 20. April 2000 V B 156/99, BFH/NV 2000, 1347).
  • BFH, 08.12.2017 - VI B 53/17

    Unterhaltsaufwendungen als außergewöhnliche Belastung - Klärungsfähigkeit einer

    Andererseits reicht der bloße Vortrag, der BFH habe eine bestimmte Rechtsfrage noch nicht entschieden, für die Darlegung der grundsätzlichen Bedeutung nicht aus (BFH-Beschlüsse vom 12. Mai 2010 IV B 19/09, BFH/NV 2010, 1480, und vom 20. April 2000 V B 156/99, BFH/NV 2000, 1347).
  • BFH, 30.05.2008 - V B 161/07

    Bestimmung des Leistungsempfängers: Anschaffung eines PKW durch eine GbR oder

    Ihr Vortrag, die "Rechtsfrage, ob eine Eintragung im Kfz-Brief eine erhebliche Indizwirkung entfaltet, oder vielmehr der Besitz des Fahrzeugbriefes eine Indizwirkung entfaltet, (sei) noch nicht abschließend höchstrichterlich geklärt worden und (habe) daher grundsätzliche Bedeutung, da Finanzämter und Gerichte in einer Vielzahl von derartigen Fällen zu entscheiden (hätten)", genügt den Anforderungen nicht (vgl. z.B. BFH-Beschlüsse vom 20. April 2000 V B 156/99, BFH/NV 2000, 1347; vom 23. Januar 2001 V B 129/00, BFH/NV 2001, 940).
  • BFH, 31.01.2019 - VIII B 41/18

    Nichtzulassungsbeschwerde - Grundsätzliche Bedeutung - Divergenz -

    Im Übrigen kommt eine Zulassung der Revision nicht schon deshalb in Betracht, weil es zu den konkret im Streitfall zu beurteilenden Fragen noch keine BFH-Entscheidung gibt (vgl. BFH-Beschlüsse vom 20. April 2000 V B 156/99, BFH/NV 2000, 1347, und vom 23. Januar 2001 V B 129/00, BFH/NV 2001, 940).
  • BFH, 25.03.2008 - VIII B 122/07

    Beteiligung an Kapitalgesellschaft als notwendiges Betriebsvermögen eines

    Im Übrigen rechtfertigt der Umstand allein, dass über einen genau vergleichbaren Sachverhalt bislang vom BFH noch nicht entschieden worden ist, noch keine Zulassung der Revision nach § 115 Abs. 2 Nr. 1 FGO (BFH-Beschlüsse vom 20. April 2000 V B 156/99, BFH/NV 2000, 1347, 1348; vom 22. November 2007 XI B 15/07, BFH/NV 2008, 239).
  • BFH, 22.11.2007 - XI B 15/07

    Nichtzulassungsbeschwerde - Fehlen einer BFH-Entscheidung zu genau vergleichbaren

    Allein der Umstand, dass über einen genau vergleichbaren Sachverhalt bislang vom BFH noch nicht entschieden worden ist, rechtfertigt nicht die Zulassung der Revision nach dieser Vorschrift (vgl. z.B. Beschluss vom 20. April 2000 V B 156/99, BFH/NV 2000, 1347, 1348).
  • BFH, 23.01.2001 - V B 129/00

    Verein - Vereinszweck - Gemeinnützigkeit - Bootsstandgebühren - Ermäßigter

    a) Die Zulassung der Revision wegen grundsätzlicher Bedeutung der Rechtssache erreicht ein Kläger nicht schon deshalb, weil er darlegt, eine bestimmte Rechtsfrage sei vom BFH noch nicht entschieden worden (BFH-Beschluss vom 20. April 2000 V B 156/99, BFH/NV 2000, 1347, vom Bundesverfassungsgericht --BVerfG-- durch Beschluss vom 30. November 2000 1 BvR 1766/00, Steuer-Eildienst --StEd-- 2001, 2, nicht zur Entscheidung angenommen).
  • BFH, 15.05.2007 - XI B 147/06

    Amtsermittlungspflicht des FA

  • BFH, 23.03.2007 - V B 53/06

    Grundsätzliche Bedeutung

  • BFH, 08.02.2007 - XI B 124/06

    Klärungsbedürftigkeit einer Rechtsfrage; Realsplitting, widerrufene Zustimmung

  • BFH, 27.11.2003 - V B 70/03

    Anforderungen an die Darlegungspflicht von Revisonszulassungsgründen;

  • BFH, 30.05.2006 - VII B 345/05

    Haftung des Grundstückseigentümers nach § 74 AO

  • BFH, 16.12.2005 - V B 44/05

    Keine Revisionszulassung zur Fortbildung des Rechts bei Angriffen gegen die

  • BFH, 02.02.2005 - V B 4/04

    Dinglicher Arrest

  • BFH, 25.01.2005 - I B 84/04

    NZB: Darlegung von Zulassungsgründen

  • BFH, 19.09.2001 - IX B 69/01

    Unzulässige Beschwerde - Beschwerdeschrift - Fehlerhafte Begründung -

  • BFH, 19.10.2004 - V B 235/03

    Darlegung der grundsätzlichen Bedeutung einer Rechtssache

  • BFH, 22.10.2003 - V B 76/03

    Darlegung der grundsätzlichen Bedeutung und Entscheidung des BFH zur Sicherung

  • BFH, 19.01.2005 - V B 5/04

    Grundsätzliche Bedeutung

  • BFH, 27.11.2003 - V B 71/03

    Anforderungen an die Darlegungspflicht von Revisonszulassungsgründen;

  • BFH, 06.06.2003 - VII B 332/02

    Darlegung des Zulassungsgrundes der grundsätzlichen Bedeutung und der Sicherung

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht