Weitere Entscheidung unten: BFH, 13.09.2002

Rechtsprechung
   BFH, 22.07.2005 - V B 84/02, V K 1/05   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2005,8590
BFH, 22.07.2005 - V B 84/02, V K 1/05 (https://dejure.org/2005,8590)
BFH, Entscheidung vom 22.07.2005 - V B 84/02, V K 1/05 (https://dejure.org/2005,8590)
BFH, Entscheidung vom 22. Juli 2005 - V B 84/02, V K 1/05 (https://dejure.org/2005,8590)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2005,8590) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • BFH, 10.03.2008 - III R 37/03

    Berichtigung eines Beschlusses des BFH wegen offenbarer Unrichtigkeiten

    Die Vorschrift ist auch auf die Berichtigung von Beschlüssen anzuwenden (Beschluss des Bundesfinanzhofs -BFH- vom 22. Juli 2005 V B 84/02, V K 1/05, BFH/NV 2005, 2218).

    Eine Berichtigung nach § 107 FGO ist "jederzeit" und deshalb auch nach Rechtskraft einer Entscheidung zulässig (BFH-Beschluss in BFH/NV 2005, 2218).

    Die unzutreffende Erwähnung der Antragstellerin als Klägerin zu 2. konnte jederzeit berichtigt werden (BFH-Beschluss in BFH/NV 2005, 2218).

    Die Entscheidung ergeht kostenfrei (BFH-Beschluss in BFH/NV 2005, 2218).

  • BFH, 21.12.2010 - V B 16/09

    Verkürzung der Schonfrist bei Säumniszuschlägen - Erlass von Säumniszuschlägen -

    "Ähnliche" offenbare Unrichtigkeiten i.S. des § 107 FGO sind Erklärungsmängel, die zu dem Erklärungswillen des Gerichts erkennbar im Widerspruch stehen; sie sind "offenbar", wenn sie augenfällig auf der Hand liegen, durchschaubar und eindeutig sind (vgl. Beschluss des Bundesfinanzhofs --BFH-- vom 22. Juli 2005 V B 84/02, BFH/NV 2005, 2218).
  • BFH, 17.11.2015 - X R 40/13

    Öffnungsklausel gemäß § 22 Nummer 1 Satz 3 Buchst. a Doppelbuchst. bb Satz 2 EStG

    Diese unzutreffende Bezeichnung kann als offenbare Unrichtigkeit gemäß § 107 Abs. 1 FGO jederzeit berichtigt werden (BFH-Beschluss vom 22. Juli 2005 V B 84/02, V K 1/05, BFH/NV 2005, 2218, und Beschluss des Bundesgerichtshofs vom 19. Februar 2002 VI ZR 394/00, Neue Juristische Wochenschrift --NJW-- 2002, 1430 zu § 319 Abs. 1 ZPO).
  • BFH, 20.09.2010 - V R 2/09

    Berichtigung des Urteilstenors bei "ähnlicher offenbarer Unrichtigkeit" -

    "Ähnliche" offenbare Unrichtigkeiten i.S. des § 107 FGO sind Erklärungsmängel, die zu dem Erklärungswillen des Gerichts erkennbar im Widerspruch stehen; sie sind "offenbar", wenn sie augenfällig auf der Hand liegen, durchschaubar und eindeutig sind (vgl. Beschluss des Bundesfinanzhofs --BFH-- vom 22. Juli 2005 V B 84/02, V K 1/05, BFH/NV 2005, 2218).
  • BFH, 28.11.2011 - III B 96/09

    Beschlussberichtigung bei eindeutig unzutreffender Parteibezeichnung, nicht aber

    Als Berichtigungsgegenstand erfasst § 107 FGO alle Bestandteile des Urteils bzw. des Beschlusses (vgl. BFH-Beschluss vom 22. Juli 2005 V B 84/02, BFH/NV 2005, 2218, m.w.N.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   BFH, 13.09.2002 - V B 84/02   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2002,11496
BFH, 13.09.2002 - V B 84/02 (https://dejure.org/2002,11496)
BFH, Entscheidung vom 13.09.2002 - V B 84/02 (https://dejure.org/2002,11496)
BFH, Entscheidung vom 13. September 2002 - V B 84/02 (https://dejure.org/2002,11496)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2002,11496) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • Wolters Kluwer

    Zugang einer Willenserklärung - Klagefrist für Anfechtungsklage

  • Judicialis

    AO 1977 § 122; ; AO 1977 § ... 122 Abs. 2; ; AO 1977 § 366 Satz 2; ; BGB § 130; ; BGB § 130 Abs. 1 Satz 1; ; FGO § 47 Abs. 1 Satz 1; ; FGO § 115 Abs. 2 Nr. 1; ; FGO § 115 Abs. 2 Nr. 2; ; FGO § 115 Abs. 2 Nr. 2 Alternative 1; ; FGO § 115 Abs. 2 Nr. 2 Alternative 2; ; FGO § 116 Abs. 3 Satz 3; ; FGO § 116 Abs. 5 Satz 2

  • rechtsportal.de

    AO § 122 Abs. 2 Nr. 1; BGB § 130
    Zugangsfiktion des § 122 AO

  • datenbank.nwb.de
  • juris (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht