Weitere Entscheidung unten: BFH, 02.08.2018

Rechtsprechung
   BFH, 24.06.2020 - V R 47/19 (V R 33/17), V R 47/19, V R 33/17   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2020,24224
BFH, 24.06.2020 - V R 47/19 (V R 33/17), V R 47/19, V R 33/17 (https://dejure.org/2020,24224)
BFH, Entscheidung vom 24.06.2020 - V R 47/19 (V R 33/17), V R 47/19, V R 33/17 (https://dejure.org/2020,24224)
BFH, Entscheidung vom 24. Juni 2020 - V R 47/19 (V R 33/17), V R 47/19, V R 33/17 (https://dejure.org/2020,24224)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2020,24224) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • IWW

    § 12 Abs. 2 Nr. 8 Buchst. a oder Nr. 11 des Umsatzsteuergesetzes, § ... 12 Abs. 2 Nr. 11 UStG, § 4 Nr. 12 Satz 2 Alternative 2 UStG, Richtlinie 2006/112/EG, Art. 98 Abs. 2 der Richtlinie 2006/112/EG, Anhang III Nr. 12 MwStSystRL, Anhang III Nr. 12 der Mehrwertsteuerrichtlinie, § 126 Abs. 2 der Finanzgerichtsordnung, § 12 Abs. 1 UStG, § 12 Abs. 2 Nr. 8 Buchst. a UStG, Anh. III Nr. 12 MwStSystRL, §§ 51 bis 68 der Abgabenordnung, § 12 Abs. 2 Nr. 8 Buchst. a Satz 3 UStG, §§ 66 bis 68 der Abgabenordnung, § 12 Abs. 2 Nr. 8 Buchst. a Satz 3 Alternative 1 UStG, § 12 Abs. 2 Nr. 8 Buchst. a Satz 3 Alternative 2 UStG, § 135 Abs. 2 FGO

  • Bundesfinanzhof

    UStG § 4 Nr 12 S 2, UStG § 12 Abs 2 Nr 8 Buchst a, UStG § 12 Abs 2 Nr 11, EGRL 112/2006 Art 98 Abs 2, EGRL 112/2006 Anh III Nr 12, UStG § 12 Abs 1, UStG VZ 2011, UStG VZ 2012, UStG VZ 2010
    Überlassen von Bootsliegeplätzen nicht steuersatzermäßigt

  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 4 Nr 12 S 2 UStG 2005, § 12 Abs 2 Nr 8 Buchst a UStG 2005, § 12 Abs 2 Nr 11 UStG 2005, Art 98 Abs 2 EGRL 112/2006, Anh III Nr 12 EGRL 112/2006
    Überlassen von Bootsliegeplätzen nicht steuersatzermäßigt

  • juris.de

    § 4 Nr 12 S 2 UStG 2005, § ... 12 Abs 2 Nr 8 Buchst a UStG 2005, § 12 Abs 2 Nr 11 UStG 2005, Art 98 Abs 2 EGRL 112/2006, Anh III Nr 12 EGRL 112/2006, § 12 Abs 1 UStG 2005, UStG VZ 2011, UStG VZ 2012, UStG VZ 2010
    Überlassen von Bootsliegeplätzen nicht steuersatzermäßigt

  • rewis.io
  • zfir-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    UStG § 4 Nr. 12 Satz 2, § 12 Abs. 1, 2 Nr. 8 Buchst. a, Nr. 11; RL 112/2006/EG Art. 98 Abs. 2, Anh. III Nr. 12; UStG VZ 2010 - 2012
    Keine Umsatzsteuerermäßigung bei kurzfristiger Überlassung von Bootsliegeplätzen (BFH, Urt. v. 24.06.2020 - V R 47/19

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Umsatzsteuerliche Behandlung der Erlöse aus der Überlassung von Bootsliegeplätzen

  • datenbank.nwb.de

    Überlassen von Bootsliegeplätzen nicht steuersatzermäßigt

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • nwb.de (Kurzmitteilung)

    Vermietung von Bootsliegeplätzen nicht steuersatzermäßigt

  • Betriebs-Berater (Leitsatz)

    Überlassen von Bootsliegeplätzen nicht steuersatzermäßigt

  • nwb-experten-blog.de (Kurzinformation)

    Überlassen von Bootsliegeplätzen ist nicht steuersatzermäßigt

Sonstiges (2)

  • IWW (Verfahrensmitteilung)

    EGRL 112/2006 Art 98 Abs 2 S 1, EGRL 112/2006 Art 135 Abs 2 Buchst b, EGRL 112/2006 Art 135 Abs 2 Buchst a, UStG 2005 § 12 Abs 2 Nr 11, UStG 2005 § 4 Nr 12 S 2
    Überlassung, Vermietung, Camping, Ermäßigter Steuersatz, Steuerfreiheit

  • Bundesfinanzhof (Verfahrensmitteilung)

    EGRL 112/2006 Art 98 Abs 2 S 1 ; EGRL 112/2006 Art 135 Abs 2 Buchst b ; EGRL 112/2006 Art 135 Abs 2 Buchst a ; UStG § 12 Abs 2 Nr 11 ; UStG § 4 Nr 12 S 2

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   BFH, 02.08.2018 - V R 33/17   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2018,37120
BFH, 02.08.2018 - V R 33/17 (https://dejure.org/2018,37120)
BFH, Entscheidung vom 02.08.2018 - V R 33/17 (https://dejure.org/2018,37120)
BFH, Entscheidung vom 02. August 2018 - V R 33/17 (https://dejure.org/2018,37120)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,37120) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • IWW

    Art. 98 Abs. 2 der Richtlinie 2006/112/EG, § 12 Abs. 2 Nr. 11 des Umsatzsteuergesetzes (UStG), § ... 12 Abs. 2 Nr. 11 UStG, Art. 135 Abs. 2 Buchst. b der Richtlinie 2006/112/EG, § 4 Nr. 12 Satz 2 Alternative 2 UStG, Art. 3 Abs. 1 des Grundgesetzes (GG), Art. 3 Abs. 1 GG, § 4 Nr. 12 Buchst. a UStG, § 12 Abs. 2 Nr. 11 Satz 1 UStG, § 2 Abs. 1, Abs. 2 CPlVO Baden-Württemberg, § 4 Nr. 12 Satz 2 UStG, § 12 Abs. 2 Nr. 8 Buchst. a UStG, § 74 FGO

  • Bundesfinanzhof

    GG Art 3 Abs 1, UStG § ... 4 Nr 12 Buchst a, UStG § 12 Abs 2 Nr 11 S 1, FGO § 121 S 1, FGO § 74, EUGrdRCh Art 20, EUGrdRCh Art 52 Abs 1, EGRL 112/2006 Art 98 Abs 1, EGRL 112/2006 Art 2 Anh 3 Nr 12, AEUV Art 267, UStG VZ 2010, UStG VZ 2011, UStG VZ 2012
    EuGH-Vorlage zur Steuersatzermäßigung für die Vermietung von Bootsliegeplätzen

  • Bundesfinanzhof

    EuGH-Vorlage zur Steuersatzermäßigung für die Vermietung von Bootsliegeplätzen

  • Wolters Kluwer
  • rewis.io
  • rechtsportal.de

    EuGH-Vorlage zur Steuersatzermäßigung für die Vermietung von Bootsliegeplätzen

  • rechtsportal.de

    Vorabentscheidungsersuchen an den Gerichtshof der Europäischen Union betreffend den Umfang der Steuersatzermäßigung für die Vermietung von Campingplätzen und Plätzen für das Abstellen von Wohnwagen

  • datenbank.nwb.de

    EuGH-Vorlage zur Steuersatzermäßigung für die Vermietung von Bootsliegeplätzen

Kurzfassungen/Presse (6)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Umsatzsteuersatzermäßigung für Bootsliegeplätze?

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    EuGH-Vorlage: Gilt die Steuersatzermäßigung für Campingplätze auch für Bootsliegeplätze?

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    EuGH-Vorlage - Steuersatzermäßigung für Campingplätze auch für Bootsliegeplätze?

  • wittich-hamburg.de (Kurzinformation)

    Campingumsätze: Kann die Vermietung von Bootsliegeplätzen mit 7 % versteuert werden?

  • pwc.de (Kurzinformation)

    Vorlage: Steuersatzermäßigung für Campingplätze auch für Bootsliegeplätze?

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    BFH erbittet Vorabentscheidung des EuGH zur Steuersatzermäßigung für Bootsliegeplätze - Ist ein Hafen bei gleicher Funktion wie ein Campingplatz zu behandeln?

Sonstiges (2)

  • IWW (Verfahrensmitteilung)

    EGRL 112/2006 Art 98 Abs 2 S 1, EGRL 112/2006 Art 135 Abs 2 Buchst b, EGRL 112/2006 Art 135 Abs 2 Buchst a, UStG 2005 § 12 Abs 2 Nr 11, UStG 2005 § 4 Nr 12 S 2
    Überlassung, Vermietung, Camping, Ermäßigter Steuersatz, Steuerfreiheit

  • juris (Verfahrensmitteilung)

Papierfundstellen

  • BB 2018, 2773
  • BB 2018, 2852
  • DB 2018, 2857
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BFH, 24.06.2020 - V R 47/19

    Überlassen von Bootsliegeplätzen nicht steuersatzermäßigt

    Im Revisionsverfahren hat der erkennende Senat mit Beschluss vom 02.08.2018 - V R 33/17 (BFHE 262, 279) den Gerichtshof der Europäischen Union (EuGH) um Vorabentscheidung zur Klärung der folgenden Frage zur Auslegung der Richtlinie 2006/112/EG des Rates vom 28.11.2006 über das gemeinsame Mehrwertsteuersystem (MwStSystRL) ersucht:.
  • FG Köln, 25.08.2020 - 8 K 1092/17

    Europarechtliche Zweifel an der Umsatzbesteuerung der Leistungen von

    Sollte damit zum Ausdruck kommen, dass die "Sicht des Durchschnittsverbrauchers" ein objektivierter, allein juristisch zu interpretierender Verbraucherbegriff ist, ließe sich nicht erklären, dass tatsächlich die Sichtweise der Finanzgerichte bzw. letztlich des BFH, d. h. der entscheidenden Richter/innen, zur "Sicht des Durchschnittsverbrauchers" zu werden scheint, wenn im Rahmen der Überprüfung des Grundsatzes der umsatzsteuerlichen Neutralität in einem Streitfall die Sicht des Durchschnittsverbrauchers zu bestimmen ist (siehe beispielweise BFH, EuGH-Vorlage vom 02.08.2018 - V R 33/17, ECLI:DE:BFH:2018:VE.020818.V R33.17.0, Juris, Rz.27, 28, 32 (dazu EuGH, Urteil vom 19.12.2019 - C-715/18, ECLI:EU:C:2019:1138 - Segler-Vereinigung Cuxhaven, Juris, Rz.37); BFH, Urteil vom 02.08.2018 - V R 6/16, ECLI:DE:BFH:2018:U.020818.VR6.16.0, Juris, Rz.29, 30; BFH, Urteil vom 23.11.2011 - XI R 6/08, Juris, Rz.47; BFH, Urteil vom 10.08.2006 - V R 38/05, Juris, Rz.33-35; dazu Lipross, StbG (Die Steuerberatung) 2006, 577, II.2: "ein Phantom, der Durchschnittsverbraucher" und II. 2b; FG Hamburg, Urteil vom 15.07.2014 - 3 K 207/13, ECLI:DE:FGHH:2014:0715.3K207.13OA, Juris, Rz.160-162; zur ähnlichen Problematik bei der einheitlichen Leistung, deren dominierender Teil ebenfalls aus der Sicht des Durchschnittsverbrauchers zu bestimmen ist: Tehler, EU-UStB 2018, 7-9 zu EuGH, Urteil vom 18.01.2018 - C-463/16, ECLI:EU:C:2018:22 - Stadion Amsterdam: "EuGH als Durchschnittsverbraucher"; BFH, Urteil vom 17.04.2008 - V R 39/05, Juris, Rz.40; auch Robisch in Bunjes, UStG, 19. Aufl., 2020, § 1, Rz.59b: "am Ende Perspektive der Richterinnen und Richter").
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht