Rechtsprechung
   BFH, 20.10.2016 - V R 36/14   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2016,48642
BFH, 20.10.2016 - V R 36/14 (https://dejure.org/2016,48642)
BFH, Entscheidung vom 20.10.2016 - V R 36/14 (https://dejure.org/2016,48642)
BFH, Entscheidung vom 20. Januar 2016 - V R 36/14 (https://dejure.org/2016,48642)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,48642) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • lexetius.com

    Zur Versagung des Vorsteuerabzugs aus Gutschriften, weil in der Gutschrift nicht der leistende Unternehmer genannt wird - "Strohmann" als leistender Unternehmer

  • IWW
  • Bundesfinanzhof

    Zur Versagung des Vorsteuerabzugs aus Gutschriften, weil in der Gutschrift nicht der leistende Unternehmer genannt wird - "Strohmann" als leistender Unternehmer

  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 15 Abs 1 S 1 Nr 1 UStG 1993, § 169 AO, § 173 Abs 2 AO, § 14 Abs 1 S 2 Nr 1 UStG 1993, § 14 Abs 5 UStG 1993
    Zur Versagung des Vorsteuerabzugs aus Gutschriften, weil in der Gutschrift nicht der leistende Unternehmer genannt wird - "Strohmann" als leistender Unternehmer

  • Wolters Kluwer

    Voraussetzungen des Vorsteuerabzugs aus Gutschriften

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Voraussetzungen des Vorsteuerabzugs aus Gutschriften

  • rechtsportal.de

    Voraussetzungen des Vorsteuerabzugs aus Gutschriften

  • datenbank.nwb.de

    Zur Versagung des Vorsteuerabzugs aus Gutschriften, weil in der Gutschrift nicht der leistende Unternehmer genannt wird - "Strohmann" als leistender Unternehmer

Kurzfassungen/Presse

  • wittich-hamburg.de (Kurzinformation)

    Gutschrift: Vorsteuerabzug bei Einschaltung eines Strohmanns

Sonstiges (2)

  • IWW (Verfahrensmitteilung)

    UStG § 15 Abs 2 Nr 1
    Vorsteuerabzug, Gutschrift, Scheinrechnung, Scheingeschäft

  • juris(Abodienst) (Verfahrensmitteilung)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BFH, 05.12.2018 - XI R 22/14

    Zum Rechnungsmerkmal "vollständige Anschrift" bei der Ausübung des Rechts auf

    Der Unternehmer, der den Vorsteuerabzug geltend macht, hat die Darlegungs- und Feststellungslast für alle Tatsachen, die den Vorsteuerabzug begründen (EuGH-Urteil SGI vom 27. Juni 2018 C-459/17 und C-460/17, EU:C:2018:501, Deutsches Steuerrecht/ Entscheidungsdienst 2018, 1057, Rz 39; BFH-Urteile vom 23. Oktober 2014 V R 23/13, BFHE 247, 480, BStBl II 2015, 313, Rz 18; vom 20. Oktober 2016 V R 36/14, BFH/NV 2017, 327, Rz 20; BFH-Beschluss vom 8. Juli 2015 XI B 5/15, BFH/NV 2015, 1444, Rz 10).
  • FG Rheinland-Pfalz, 13.06.2017 - 3 K 1111/16

    Vorsteuerberichtigung bei einem ehemals gemischt genutzten Gebäude

    Dabei hat der Unternehmer, der den Vorsteuerabzug geltend macht, die Darlegungs- und Feststellungslast für alle Tatsachen, die den Vorsteuerabzug begründen (vgl. BFH-Urteil vom 20. Oktober 2016 - V R 36/14, BFH/NV 2017, 327).
  • FG Nürnberg, 12.04.2018 - 2 V 1572/17
    Nach den äußeren Gesamtumständen (vgl. BFH-Urteil vom 20.10.2016 V R 36/14, BFH/NV 2017, 327, Rz 18) erscheint es nach Aktenlage zweifelhaft, ob sich die Verkäufer bewusst auf Scheingeschäfte eingelassen haben könnten.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht