Rechtsprechung
   BFH, 19.12.2013 - V R 5/12   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2013,48883
BFH, 19.12.2013 - V R 5/12 (https://dejure.org/2013,48883)
BFH, Entscheidung vom 19.12.2013 - V R 5/12 (https://dejure.org/2013,48883)
BFH, Entscheidung vom 19. Dezember 2013 - V R 5/12 (https://dejure.org/2013,48883)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,48883) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (10)

  • lexetius.com

    Änderungsbefugnis nach § 174 Abs. 4 und 5 AO im Falle einer umsatzsteuerrechtlichen Organschaft

  • IWW
  • openjur.de

    Änderungsbefugnis nach § 174 Abs. 4 und 5 AO im Falle einer umsatzsteuerrechtlichen Organschaft

  • Bundesfinanzhof

    AO § 73, AO § 164, AO § 168, AO § 174 Abs 4, AO § 174 Abs 5, UStG § 2 Abs 2 Nr 2, EWGRL 388/77 Art 4 Abs 4 UAbs 2, AO § 360, FGO § 60
    Änderungsbefugnis nach § 174 Abs. 4 und 5 AO im Falle einer umsatzsteuerrechtlichen Organschaft

  • Bundesfinanzhof

    Änderungsbefugnis nach § 174 Abs. 4 und 5 AO im Falle einer umsatzsteuerrechtlichen Organschaft

  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 73 AO, § 164 AO, § 168 AO, § 174 Abs 4 AO, § 174 Abs 5 AO
    Änderungsbefugnis nach § 174 Abs. 4 und 5 AO im Falle einer umsatzsteuerrechtlichen Organschaft

  • Betriebs-Berater

    Änderungsbefugnis nach § 174 Abs. 4 und 5 AO im Falle einer umsatzsteuerrechtlichen Organschaft

  • rewis.io
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Berichtigung des Vorsteuerabzugs im Verhältnis von Organträger und Organgesellschaft nach Rückgängigmachung des Verzichts auf die Umsatzsteuerfreiheit einer Grundstücksveräußerung; Begriff des Dritten im Sinne von § 174 Abs. 4 S. 1 AO

  • datenbank.nwb.de

    Änderungsbefugnis nach § 174 Abs. 4 und 5 AO im Falle einer umsatzsteuerrechtlichen Organschaft

Kurzfassungen/Presse (4)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Änderung der Umsatzsteuerfestsetzung und Festsetzungsverjährung - und die umsatzsteuerrechtliche Organschaft

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)

    Berichtigung des Vorsteuerabzugs im Verhältnis von Organträger und Organgesellschaft nach Rückgängigmachung des Verzichts auf die Umsatzsteuerfreiheit einer Grundstücksveräußerung; Begriff des Dritten im Sinne von § 174 Abs. 4 S. 1 AO

  • Betriebs-Berater (Leitsatz)

    Änderungsbefugnis nach § 174 Abs. 4 und 5 AO im Falle einer umsatzsteuerrechtlichen Organschaft

  • nwb.de (Kurzmitteilung)

    Widerstreitende Steuerfestsetzung u. umsatzsteuerrechtl. Organschaft

Sonstiges

  • juris(Abodienst) (Verfahrensmitteilung)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BFHE 244, 494
  • BB 2014, 1493
  • DB 2014, 1350
  • BStBl II 2016, 585
  • NZG 2014, 835
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)

  • BFH, 06.06.2019 - IV R 34/16

    Inhaltsadressat eines Gewerbesteuermessbescheids bei

    Dritter in diesem Zusammenhang ist jeder, der nicht als Inhaltsadressat von dem Ausgangsbescheid betroffen wird; maßgeblich ist allein die formale Stellung im Verfahren (BFH-Urteile vom 5. Mai 1993 - X R 111/91, BFHE 171, 400, BStBl II 1993, 817; vom 19. Dezember 2013 - V R 5/12, BFHE 244, 494, BStBl II 2016, 585, Rz 37).
  • FG Sachsen-Anhalt, 20.10.2015 - 3 V 1052/15

    Aussetzung der Vollziehung: Keine Änderungsbefugnis nach § 174 Abs. 4 und 5 AO -

    Es mag zutreffen, dass der Vertrauensschutz nicht erforderlich ist, wenn der Dritte auf die Änderung oder Aufhebung des Steuerbescheids, dem die irrige Beurteilung des Sachverhalts zugrunde liegt, hingewirkt hat (BFH-Urteil vom 19. Dezember 2013 V R 5/12, BFH/NV 2014, 1122), so verhält es sich im Streitfall jedoch nicht.
  • FG Baden-Württemberg, 07.12.2017 - 1 K 3438/15

    Begehrt ein (vermeintlicher) Organträger die Erhöhung seiner Umsatzsteuer

    Diese Wirkung erstreckt sich aber nicht auf verfahrensrechtliche Regelungen (vgl. BFH-Urteil vom 19. Dezember 2013 V R 5/12, BFHE 244, 494, BStBl II 2016, 585 Rn. 42 f.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht