Rechtsprechung
   BFH, 24.07.1969 - V R 9/66   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1969,1292
BFH, 24.07.1969 - V R 9/66 (https://dejure.org/1969,1292)
BFH, Entscheidung vom 24.07.1969 - V R 9/66 (https://dejure.org/1969,1292)
BFH, Entscheidung vom 24. Juli 1969 - V R 9/66 (https://dejure.org/1969,1292)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1969,1292) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Wolters Kluwer

    Gebäude - Fremder Grund und Boden - Gewerbliche Zwecke - Pachtzins - Steuerbarer Umsatz - Steuerpflichtiger Umsatz

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • BFHE 97, 196
  • BStBl II 1970, 71
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (8)

  • BFH, 22.08.2013 - V R 37/10

    Steuerschuldnerschaft bei sog. "Bauleistungen" - Unionsrechtlich gebotene

    aa) Wie der Senat bereits mit Urteil vom 24. Juli 1969 V R 9/66 (BFHE 97, 196, BStBl II 1970, 71) entschieden hat, bewirkt der Unternehmer dadurch, dass er auf dem ihm nicht gehörenden Grundstück ein Gebäude errichtet und das Gebäude dem Grundstückseigentümer übergibt, eine Werklieferung.
  • BFH, 30.06.2011 - V R 37/10

    EuGH-Vorlage zu den Voraussetzungen des Übergangs der Steuerschuld nach § 13b

    Der Senat ist in seiner bisherigen Rechtsprechung davon ausgegangen, dass ein Unternehmer, der auf einem ihm nicht gehörenden Grundstück ein Gebäude errichtet, an den Grundstückseigentümer eine derartige Werklieferung ausführt (vgl. z.B. Urteil des Bundesfinanzhofs vom 24. Juli 1969 V R 9/66, BFHE 97, 196, BStBl II 1970, 71 zur gleichlautenden Bestimmung in § 3 Abs. 2 UStG 1951).
  • BFH, 16.11.2016 - V R 35/16

    Zur umsatzsteuerrechtlichen Behandlung von Mietereinbauten

    a) Ein Mieter, der Ausbauten, Umbauten und Einbauten auf eigene Kosten vornimmt oder auf dem gemieteten Grundstück ein Gebäude errichtet (Urteile des Bundesfinanzhofs --BFH-- vom 15. September 1983 V R 154/75, nicht veröffentlicht, zu Einbauten, und vom 24. November 1992 V R 80/87, BFH/NV 1993, 634, zur Gebäudeerrichtung), führt ebenso wie der Unternehmer, der auf einem ihm nicht gehörenden Grundstück ein Gebäude errichtet und das Gebäude dem Grundstückseigentümer übergibt (BFH-Urteile vom 22. August 2013 V R 37/10, BFHE 243, 20, BStBl II 2014, 128, Rz 37; vom 24. Juli 1969 V R 9/66, BFHE 97, 196, BStBl II 1970, 71), oder der auf öffentlichen Flächen einer Gemeinde Erschließungsanlagen herstellt (BFH-Urteil vom 22. Juli 2010 V R 14/09, BFHE 231, 273, BStBl II 2012, 428, Leitsatz 1), grundsätzlich eine Werklieferung gemäß § 3 Abs. 4 UStG aus (BFH-Urteil in BFHE 243, 20, BStBl II 2014, 128, Rz 37).
  • BFH, 24.11.1992 - V R 80/87

    Umsatzsteuerpflicht von Lieferungsentgelten die im Inland entstehen

    Die Verschaffung der Verfügungsmacht setzt die Übertragung von Substanz, Wert und Ertrag voraus; sie ist in der Regel mit dem bürgerlich-rechtlichen Eigentumsübergang verbunden (vgl. Bundesfinanzhof - BFH -, Urteile vom 24. April 1969 V 176/64, BFHE 95, 410, BStBl II 1969, 451; vom 24. Juli 1969 V R 9/66, BFHE 97, 196, BStBl II 1970, 71; vom 6. Dezember 1979 V R 87/72, BFHE 129, 425, BStBl II 1980, 279, und vom 29. September 1987 X R 13/81, BFHE 151, 469, BStBl II 1988, 153).

    Nach den Grundsätzen des BFH-Urteils in BFHE 97, 196, BStBl II 1970, 71 liegt in solchen Fällen eine entgeltliche Lieferung des Gebäudes durch den Bauherrn an den Grundstückseigentümer vor (ähnlich für Mietereinbauten und -umbauten das nicht veröffentlichte BFH-Urteil vom 15. September 1983 V R 154/75).

    Er verschafft zwar dem Grundstückseigentümer die Verfügungsmacht am Gebäude; die Verschaffung der Verfügungsmacht fällt aber nicht unter das GrEStG (BFH-Urteile in BFHE 95, 410, BStBl II 1969, 451 und in BFHE 97, 196, BStBl II 1970, 71).

  • BFH, 20.02.1997 - V B 161/96

    Verfügungsmacht an Bauten auf Grundstück des Verpächters

    das Urteil des FG weiche von den Urteilen des Bundesfinanzhofs (BFH) vom 24. Juli 1969 V R 9/66 (BFHE 97, 196, BStBl II 1970, 71) und vom 24. November 1992 V R 80/87 (BFH/NV 1993, 634, Umsatzsteuer- Rundschau -- UR -- 1994, 76) ab und beruhe auf dieser Abweichung (§ 115 Abs. 2 Nr. 2 der Finanzgerichtsordnung -- FGO --).

    Die vom FA geltend gemachte Abweichung des angefochtenen Urteils von den Rechtssätzen im BFH-Urteil in BFHE 97, 196, BStBl II 1970, 71 liegt nicht vor.

    Auch der weitere Vortrag des FA, nach dem BFH-Urteil in BFHE 97, 196, BStBl II 1970, 71 folge aus der Verpachtung des vom Pächter bebauten Grundstücks an den Pächter, daß der Verpächter die Verfügungsmacht an dem Gebäude erlange, und zwar auch an solchen Bauteilen, die während eines bestehenden Pachtvertrags vom Pächter errichtet würden und in das Pachtverhältnis einbezogen seien, stützt die Beschwerde nicht.

  • FG Sachsen, 11.12.2003 - 1 K 1698/00

    Geschäftsveräußerung im Ganzen bei Betrieb des Unternehmens in Gebäude auf

    Die Verschaffung der Verfügungsmacht setzt die Übertragung von Substanz, Wert und Ertrag voraus; sie ist in der Regel mit dem bürgerlich-rechtlichen Eigentumsübergang verbunden (vgl. BFH-Urteile vom 24. April 1969 V 176/64, BStBl II 1969, 451; vom 24. Juli 1969 V R 9/66, BStBl II 1970, 71; vom 6. Dezember 1979 V R 87/72, BStBl II 1980, 279, und vom 29. September 1987 X R 13/81, BStBl II 1988, 153).
  • FG Düsseldorf, 18.09.1996 - 5 K 1601/91

    Werklieferung Gesellschaft an Gesellschafter

    Kontextvorschau leider nicht verfügbar
  • BFH, 15.09.1983 - V R 154/75
    NV: Es handelt sich um eine entgeltliche Leistung in Gestalt einer Werklieferung an den Vermieter, wenn der Mieter die vom Vermieter gewünschten --und vertraglich festgelegten-- Ausbauten, Umbauten und Einbauten auf eigene Kosten durchführt (vgl. BFH-Urteil vom 24.7.1969 V R 9/66).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht