Rechtsprechung
   BGH, 17.07.2003 - V ZB 11/03   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2003,84
BGH, 17.07.2003 - V ZB 11/03 (https://dejure.org/2003,84)
BGH, Entscheidung vom 17.07.2003 - V ZB 11/03 (https://dejure.org/2003,84)
BGH, Entscheidung vom 17. Juli 2003 - V ZB 11/03 (https://dejure.org/2003,84)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2003,84) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (13)

  • bundesgerichtshof.de PDF
  • Judicialis
  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Wolters Kluwer

    Anfechtung eines Eigentümerbeschlusses; Sofortige weitere Beschwerde ; Ein Eigentümerbeschluss, mit dem einem Verwalter Entlastung erteilt wird; Widerspruch zu einer ordnungsmäßigen Verwaltung

  • iurado.de (Kurzinformation und Volltext)

    Entlastung des Verwalters einer WEG grundsätzlich möglich; §§ 45 Abs. 1, 21 Abs. 4 WEG

  • grundeigentum-verlag.de(Abodienst, Leitsatz frei)

    Verwalterentlastung entspricht ordnungsgemäßer Verwaltung

  • WM Zeitschrift für Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb Volltext 11,50 €)

    Zur Frage der Beschwerdeberechtigung der Wohnungseigentümer im Verfahren über die Anfechtung eines Eigentümerbeschlusses; zur Frage, ob die Entlastung eines Verwalters im Widerspruch zu einer ordnungsgemäßen Verwaltung steht

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    WEG § 45 Abs. 1 § 21 Abs. 4; FGG § 20 Abs. 1
    Beschwerdebefungnis der Wohnungseigentümer bei gerichtlicher Entscheidung über einen Eigentümerbeschluß

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Beschluss zur Entlastung des Verwalters

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

Besprechungen u.ä. (2)

  • ewir-online.de(Leitsatz frei, Besprechungstext 3,90 €) (Entscheidungsbesprechung)

    WEG § 21 Abs. 4, § 45 Abs. 1
    Keine ordnungsmäßige Verwaltung durch Eigentümerbeschluss über Entlastung des Verwalters bei möglichen Ansprüchen gegen ihn und fehlendem Anlass eines Verzichts hierauf

  • dr-hoek.de (Kurzaufsatz mit Bezug zur Entscheidung)

    Entlastung des Verwalters (RA'in Sonja Ludwig)

Papierfundstellen

  • BGHZ 156, 19
  • NJW 2003, 3124
  • MDR 2003, 1222
  • NZM 2003, 764
  • FGPrax 2003, 254
  • ZMR 2003, 750
  • ZMR 2003, 7509
  • WM 2004, 238
  • NZG 2003, 968
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (110)

  • BGH, 04.12.2009 - V ZR 44/09

    Buchung von tatsächlichen und geschuldeten Zahlungen der Wohnungseigentümer auf

    Die Entlastung der Verwaltung widerspricht nach der Rechtsprechung des Senats (BGHZ 156, 19, 29) einer ordnungsgemäßen Verwaltung und ist nach § 21 Abs. 4 WEG rechtswidrig, wenn Ansprüche gegen die Verwaltung in Betracht kommen und kein Grund ersichtlich ist, auf diese Ansprüche zu verzichten.

    Dieser Fall ist insbesondere dann anzunehmen, wenn die Verwaltung eine fehlerhafte Abrechnung vorgelegt hat (Senat, BGHZ 156, 19, 30).

  • BGH, 05.02.2010 - V ZR 126/09

    Wohnungseigentum: Gesetzwidrige Besetzung des Verwaltungsbeirats als Maßnahme

    Dies kann jedes Mitglied der Wohnungseigentümergemeinschaft geltend machen (vgl. Senat, BGHZ 156, 19, 22 m.w.N.).
  • BGH, 09.07.2010 - V ZR 202/09

    Anfechtbarkeit von Beschlüssen der Wohnungseigentümergemeinschaft: Rückwirkende

    Die Entlastung der Verwaltung widerspricht einer ordnungsgemäßen Verwaltung, wenn eine fehlerhafte Abrechnung (dazu Senat, BGHZ 156, 19, 30; Urt. v. 4. Dezember 2009, V ZR 44/09, NZM 2010, 243, 245) oder ein mangelhafter Wirtschaftsplan vorgelegt worden ist.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht