Rechtsprechung
   BGH, 22.11.2013 - V ZR 199/12   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2013,41315
BGH, 22.11.2013 - V ZR 199/12 (https://dejure.org/2013,41315)
BGH, Entscheidung vom 22.11.2013 - V ZR 199/12 (https://dejure.org/2013,41315)
BGH, Entscheidung vom 22. November 2013 - V ZR 199/12 (https://dejure.org/2013,41315)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,41315) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (15)

  • bundesgerichtshof.de PDF
  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 912 Abs 1 BGB, § 912 Abs 2 S 2 BGB, § 34 VermG
    Überbaurente bei Durchschneiden eines Gebäudes durch eine Grundstücksteilung infolge Restitution

  • Deutsches Notarinstitut

    BGB § 912 Abs. 2 S. 2
    Höhe der Überbaurente bei "Durchschneiden" eines Gebäudes durch eine Grundstücksaufteilung

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Wolters Kluwer

    Maßgeblichkeit der Grundstückswertverhältnisse für die Höhe der Überbaurente im Zeitpunkt der Grundstücksteilung; Ruhen der Duldungspflicht nach § 912 Abs. 1 BGB und des Rentenrechts bis zur Eigentumsübertragung der Grundstücke an Personen

  • grundeigentum-verlag.de(Abodienst, Leitsatz frei)

    Geldrente bei nachträglichem Eigengrenzüberbau; Überbaurente bei nachträglicher Teilung des bebauten Grundstücks durch Restitution

  • zfir-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Grundstücksteilung als maßgeblicher Zeitpunkt für Bemessung der Geldrente bei daraus resultierendem Überbau

  • rewis.io
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Maßgeblichkeit der Grundstückswertverhältnisse für die Höhe der Überbaurente im Zeitpunkt der Grundstücksteilung; Ruhen der Duldungspflicht nach § 912 Abs. 1 BGB und des Rentenrechts bis zur Eigentumsübertragung der Grundstücke an Personen

  • datenbank.nwb.de
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Höhe der Überbaurente bei "Durchschneiden" eines Gebäudes

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (5)

  • cmshs-bloggt.de (Kurzinformation)

    Die Verfolgung und Enteignung im Dritten Reich und ihre Folgen auf das Immobilienrecht

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Nachträglicher Eigengrenzüberbau aufgrund Grundstücksteilung

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Für Überbaurente kann es auf Grundstückswertverhältnisse im Zeitpunkt der Teilung ankommen

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Für die Bemessung einer Überbaurente ist der Zeitpunkt der Teilung des Grundstücks maßgebend

  • Wolters Kluwer (Kurzinformation)

    Für Überbaurente kann es auf Grundstückswertverhältnisse im Zeitpunkt der Teilung ankommen

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2014, 971
  • MDR 2014, 269
  • NZM 2014, 724
  • NJ 2014, 158
  • Rpfleger 2014, 185
  • BauR 2014, 1192
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BGH, 22.01.2021 - V ZR 12/19

    Anspruch des Grundstückseigentümers gegen den Nachbarn auf Maßnahmen zur

    Dies rechtfertigt es, die Vorschriften über gemeinschaftliche Grenzeinrichtungen auf die durch Grundstücksteilung nachträglich zur gemeinsamen Giebelwand werdenden Mauer anzuwenden (vgl. zur Anwendung der Regelungen über den [Eigen-]Überbau bei Grundstücksteilung Senat, Urteil vom 22. November 2013 - V ZR 199/12, NJW-RR 2014, 971 Rn. 5).
  • BGH, 12.04.2019 - V ZR 51/18

    Verpflichtung eines Grundstückseigentümers zur Duldung des Zugangs zu mehrerer

    Diese eigentumsrechtliche Zuordnung entspricht der durch einen entschuldigten Überbau gemäß § 912 Abs. 1 i.V.m. § 93 BGB bewirkten Eigentumszuordnung (vgl. zu § 912 BGB Senat, Urteil vom 22. November 2013 - V ZR 199/12, NJW-RR 2014, 971) und wird durch die Anwendbarkeit der Vorschriften des Bürgerlichen Gesetzbuchs nicht berührt.
  • LG Frankfurt/Oder, 14.11.2018 - 16 S 125/17

    Nachbarschutz: Duldungspflicht des Eigentümers eines überbauten Grundstücks nach

    In der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs ist anerkannt, dass die Regelung des § 912 BGB nach einer Grundstücksteilung auf einen zuvor vorgenommenen Eigengrenzüberbau entsprechend anwendbar ist, auch wenn der Überbau in der DDR erfolgt ist (vgl. BGH, Urteil vom 22.11.2013 - V ZR 199/12 - juris Rn. 5).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht