Rechtsprechung
   BGH, 19.11.1999 - V ZR 321/98   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1999,614
BGH, 19.11.1999 - V ZR 321/98 (https://dejure.org/1999,614)
BGH, Entscheidung vom 19.11.1999 - V ZR 321/98 (https://dejure.org/1999,614)
BGH, Entscheidung vom 19. November 1999 - V ZR 321/98 (https://dejure.org/1999,614)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1999,614) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

U-Bogen Fernwärmeleitung

§ 434 BGB <Fassung bis 31.12.01> (vgl. nunmehr § 435 BGB <Fassung seit 1.1.02>), Abgrenzung zur Sachmängelhaftung, §§ 459 ff BGB <Fassung bis 31.12.01> (vgl. nunmehr § 434 BGB <Fassung seit 1.1.02>);

§§ 440, 326 BGB <Fassung bis 31.12.01>, behebbarer Rechtsmangel, (keine) Entbehrlichkeit der Nachfristsetzung, cic-Haftung durch Rechtsmängelhaftung nicht ausgeschlossen (vgl. nunmehr § 311 Abs. 2 BGB <Fassung seit 1.1.02>)

Volltextveröffentlichungen (10)

  • Wolters Kluwer

    Grundstück - Rechtsmangel - Sachmangel - Fernwärmeleitung - Energieversorgung - Dienstbarkeit

  • grundeigentum-verlag.de(Abodienst, Leitsatz frei)

    Fernwärmeleitung, Dienstbarkeit für - als Rechtsmangel; Dienstbarkeit, - für Fernwärmeleitung als Rechtsmangel

  • WM Zeitschrift für Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb Volltext 12,79 €)

    Rechts-, nicht Sachmangel bei im Kaufgrundstück aufgrund beschränkter persönlichen Dienstbarkeit verlegter Fernwärmeleitung

  • Judicialis

    BGB § 434

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 434
    Fernwärmeleitung als Rechtsmangel eines Grundstücks

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Fernwärmeleitung als Rechtsmangel eines Grundstücks

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Deutsches Notarinstitut (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    BGB §§ 434, 1018
    Rechtsmangel bei durch Dienstbarkeit abgesicherter Leitung

  • nomos.de PDF, S. 42 (Zusammenfassung und Entscheidungsanmerkung)

    § 434 BGB
    Beschränkte persönliche Dienstbarkeit für Fernwärmeleitung/Rechtsmangel/Verschulden bei Vertragsschluss/Offenbarungspflicht

Besprechungen u.ä. (3)

  • nomos.de PDF, S. 42 (Zusammenfassung und Entscheidungsanmerkung)

    § 434 BGB
    Beschränkte persönliche Dienstbarkeit für Fernwärmeleitung/Rechtsmangel/Verschulden bei Vertragsschluss/Offenbarungspflicht

  • Alpmann Schmidt | RÜ(Abo oder Einzelheftbestellung) (Fallmäßige Aufbereitung - für Studienzwecke)

    Schuldrecht AT, Schuldrecht BT, Kaufrecht, Abgrenzung Rechtsmangel - Sachmangel; Anwendbarkeit der culpa in contrahendo bei Rechtsmangel

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Verkauf eines Grundstücks mit beschränkter persönlicher Dienstbarkeit für Fernwärmeleitung: Schadensersatz? (IBR 2000, 139)

Papierfundstellen

  • NJW 2000, 803
  • MDR 2000, 261
  • NJ 2000, 317
  • WM 2000, 578
  • BB 2000, 222
  • DB 2000, 569 (Ls.)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (27)

  • BGH, 06.04.2001 - V ZR 394/99

    Verletzung vorvertraglicher Aufklärungspflichten; Umfang des

    Ein solcher Anspruch ist nicht durch die Vorschriften der §§ 440 Abs. 1, 326 Abs. 1 BGB ausgeschlossen (vgl. BGHZ 65, 246, 253; Senat, Urt. v. 21. Dezember 1984, V ZR 206/83, NJW 1985, 2697, 2698; Urt. v. 17. Mai 1991, V ZR 92/90, NJW 1991, 2700; Urt. v. 11. Oktober 1991, V ZR 159/90, NJW-RR 1992, 91, 92; Urt. v. 17. Juni 1994, V ZR 204/92, NJW 1994, 2947, 2949; Urt. v. 19. November 1999, V ZR 321/98, NJW 2000, 803, 804).
  • BGH, 27.02.2015 - V ZR 133/14

    Haftung des Grundstücksverkäufers bei Rechtsmängeln: Verjährung von

    Eine solche Belastung ist ein Rechtsmangel (vgl. Senat, Urteil vom 19. November 1999 - V ZR 321/98, NJW 2000, 803 f.).

    Das ist hier der Zeitpunkt, in dem feststand, dass die Beklagte den Rechtsmangel nicht mehr würde beseitigen können und deshalb eine Fristsetzung entbehrlich wurde (vgl. Senat, Urteil vom 19. November 1999 - V ZR 321/98, NJW 2000, 803, 804).

  • BGH, 10.07.2008 - IX ZR 128/07

    Entziehung des vertragsmäßigen Gebrauchs einer Mietsache durch den wahren

    Soweit die Rechtsprechung für die Rechtsmängelhaftung beim Kauf einen Vorrang gegenüber dem allgemeinen Recht der Leistungsstörungen abgelehnt hat (vgl. BGHZ 65, 246, 252 f; BGH, Urt. v. 21. Dezember 1984 - V ZR 206/83, NJW 1985, 2697, 2698: v. 17. Mai 1991 - V ZR 92/90, NJW 1991, 2700; v. 19. November 1999 - V ZR 321/98, NJW 2000, 803, 804; v. 6. April 2001 - V ZR 394/99, NJW 2001, 2875; v. 26. September 2003 - V ZR 217/02, NJW 2004, 364 f), ist dies bei der Miete ausdrücklich nicht übernommen worden (dies übersieht Emmerich in Festschrift für Honsell, 2002, S. 209, 213).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht