Rechtsprechung
   BGH, 17.10.2003 - V ZR 84/02   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2003,486
BGH, 17.10.2003 - V ZR 84/02 (https://dejure.org/2003,486)
BGH, Entscheidung vom 17.10.2003 - V ZR 84/02 (https://dejure.org/2003,486)
BGH, Entscheidung vom 17. Januar 2003 - V ZR 84/02 (https://dejure.org/2003,486)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2003,486) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (10)

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Wolters Kluwer

    Schadensersatz wegen Schlechterfüllung der Realisierung und Koordinierung eines Stadtentwicklungsprojekts; Verschulden bei Vertragsschluss (culpa in contrahendo); Täuschung über den Entwicklungsstand des Gesamtprojekts; Erwerb eines Grundstücks des Projektareals zu ...

  • grundeigentum-verlag.de(Abodienst, Leitsatz frei)

    Schadensersatz wegen unzutreffender vorvertraglicher Erklärungen; Mietausfall und Vorteilsausgleichung; Schadensersatz trotz Overrent

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 249
    Schadensmindernde Berücksichtigung von Steuervorteilen; Darlegungs- und Beweislast

  • datenbank.nwb.de
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Immobilien- Sind Steuervorteile bei der Schadensberechnung zu berücksichtigen?

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Besprechungen u.ä.

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Steuervorteile sind bei der Schadensberechnung zu berücksichtigen! (IBR 2004, 167)

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2004, 79
  • NZBau 2004, 48
  • NZM 2004, 100
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (147)

  • LG Hildesheim, 17.01.2017 - 3 O 139/16

    Rücknahmepflicht des Herstellers von Betrugsdieselfahrzeug

    Nachdem der Kläger die maßgeblichen Daten vorgetragen und so seiner sekundären Darlegungslast (vgl. BGH , Urt . v. 11.2.2014 - II ZR 276/12) genügt hatte, wäre es Sache der Beklagten gewesen, für einen höheren Wert der Nutzungen Beweis anzutreten (vgl. BGH , Urt . v. 24.04.1985 - VIII ZR 95/84, BGHZ 94, 195 [217] = NJW 1985, 1539; Urt . v. 23.06.1992 - XI ZR 247/91, NJW-RR 1992, 1397; Urt . v. 17.10.2003 - V ZR 84/02, NJW-RR 2004, 79 [81]) .
  • BGH, 04.04.2014 - V ZR 275/12

    Begrenzung der Schadensersatzpflicht des Grundstücksverkäufers bei

    Vor- und Nachteile müssen bei wertender Betrachtung gleichsam zu einer Rechnungseinheit verbunden sein (Senat, Urteil vom 17. Oktober 2003 - V ZR 84/02, NJW-RR 2004, 79, 80; BGH, Urteil vom 28. Juni 2007 - VII ZR 81/06, BGHZ 173, 83 Rn. 18 mwN).

    cc) Die Darlegungs- und Beweislast für ersparte Aufwendungen der Käufer, welche nach dem Vorgesagten anspruchsmindernd zu berücksichtigen sind, tragen die Beklagten (vgl. Senat, Urteil vom 17. Oktober 2003 - V ZR 84/02, NJW-RR 2004, 79, 81).

  • BGH, 25.01.2019 - V ZR 38/18

    Anspruch auf Rückzahlung des Kaufpreises für ein Grundstück aufgrund

    Das gemäß § 256 Abs. 1 ZPO erforderliche Feststellungsinteresse ergibt sich daraus, dass die Klägerin zu einer abschließenden Bezifferung des ihr und dem Drittwiderbeklagten entstandenen und künftig entstehenden Schadens derzeit nicht in der Lage ist (vgl. dazu Senat, Urteil vom 17. Oktober 2003 - V ZR 84/02, NJW-RR 2004, 79, 82; BGH, Urteil vom 19. April 2016 - VI ZR 506/14, MDR 2016, 786 Rn. 6 und 8 mwN) .
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht