Rechtsprechung
   OVG Hamburg, 28.12.1993 - Bf VI 4/93   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1993,19100
OVG Hamburg, 28.12.1993 - Bf VI 4/93 (https://dejure.org/1993,19100)
OVG Hamburg, Entscheidung vom 28.12.1993 - Bf VI 4/93 (https://dejure.org/1993,19100)
OVG Hamburg, Entscheidung vom 28. Dezember 1993 - Bf VI 4/93 (https://dejure.org/1993,19100)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1993,19100) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Informationsfreiheit; Öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalten; Rundfunkgebührenpflicht

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BFH, 20.03.2018 - III B 135/17

    Silvester als Feiertag bei der Fristberechnung

    Dies würde zu weiterer Rechtsunsicherheit führen: Verlängert sich eine am dienstfreien Rosenmontag endende Frist gemäß § 222 Abs. 2 ZPO auf den Ablauf des nächsten Werktages (dagegen BFH-Urteil vom 18. April 1996 V R 25/95, BFHE 180, 512, BStBl II 1996, 578)? Ist die dem § 108 Abs. 3 AO entsprechende Regelung des § 222 Abs. 2 ZPO auf den Heiligabend entsprechend anwendbar (dagegen Oberverwaltungsgericht Hamburg, Urteil vom 9. Februar 1993 Bs VI 4/93, NJW 1993, 1941)?.
  • OVG Niedersachsen, 01.03.2019 - 7 LA 94/18

    Wiedereinsetzung in den vorigen Stand; Beauftragung eines Kurierdienstes mit der

    Der 24. Dezember ist kein allgemeiner gesetzlicher Feiertag (vgl. OVG Hamburg, Beschluss vom 09.02.1993 - Bs VI 4/93 -, NJW 1993, 1941; Feskorn in: Zöller, ZPO, 32. Aufl., § 222 Rn. 1).
  • VG Ansbach, 26.04.2019 - AN 17 K 18.31552

    Ablehnung Asylantrag einer Kolumbianerin, da keine Verfolgung durch die

    Da es sich hierbei nicht um einen Samstag, Sonntag oder gesetzlichen Feiertag handelte (vgl. OVG Hamburg, B.v. 9.2.1993 - Bs VI 4/93 - NJW 1993, S. 1941), wäre die Klageerhebung am 27. Dezember 2018 verfristet gewesen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht