Weitere Entscheidung unten: BVerwG, 17.02.1967

Rechtsprechung
   BFH, 15.07.1966 - VI B 2/66   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1966,40
BFH, 15.07.1966 - VI B 2/66 (https://dejure.org/1966,40)
BFH, Entscheidung vom 15.07.1966 - VI B 2/66 (https://dejure.org/1966,40)
BFH, Entscheidung vom 15. Juli 1966 - VI B 2/66 (https://dejure.org/1966,40)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1966,40) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

Papierfundstellen

  • BFHE 86, 708
  • DB 1966, 1796
  • BStBl II 1966, 628
  • BStBl III 1966, 628
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (60)

  • BFH, 25.02.1976 - VIII B 81/74

    Beiträge zur Bauwesenversicherung keine Herstellungskosten

    Von grundsätzlicher Bedeutung ist eine Rechtssache nur dann, wenn die für die Beurteilung des Streitfalles maßgebende Rechtsfrage das Interesse der Gesamtheit an der einheitlichen Entwicklung und Handhabung des Rechts berührt (Beschlüsse des Bundesfinanzhofs - BFH - vom 15. Juli 1966 VI B 2/66, BFHE 86, 708, BStBl III 1966, 628; vom 24. Juni 1969 II B 2/68, BFHE 96, 155, BStBl II 1969, 663).
  • BFH, 17.09.1974 - VII B 112/73

    Grundsätzliche Bedeutung - Rechtssache - Gerichtliche Entscheidung -

    Das ist in der Regel nicht der Fall, wenn die Rechtsfrage schon Gegenstand der Entscheidung durch den BFH gewesen ist und von einer erneuten Entscheidung eine weitere Klärung nicht zu erwarten ist oder aber auch, wenn es lediglich um die Anwendung fester Rechtsgrundsätze auf einen bestimmten Sachverhalt geht (vgl. die Beschlüsse vom 15. Juli 1966 VI B 2/66, BFHE 86, 708, BStBl II 1966, 628, und vom 20. November 1969 I B 34/69, BFHE 97, 281, BStBl II 1970, 133).
  • BFH, 23.12.2003 - IV B 45/02

    Betriebsaufspaltung wegen personeller Verflechtung aufgrund

    Die Rechtsfrage muss klärungsbedürftig und im Streitfall klärbar sein (vgl. z.B. BFH-Beschlüsse vom 15. Juli 1966 VI B 2/66, BFHE 86, 708, BStBl III 1966, 628; vom 9. Februar 1996 VIII B 1/95, BFH/NV 1996, 617, und vom 17. Oktober 2001 III B 65/01, BFH/NV 2002, 217).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   BVerwG, 17.02.1967 - VI B 2.66   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1967,5347
BVerwG, 17.02.1967 - VI B 2.66 (https://dejure.org/1967,5347)
BVerwG, Entscheidung vom 17.02.1967 - VI B 2.66 (https://dejure.org/1967,5347)
BVerwG, Entscheidung vom 17. Februar 1967 - VI B 2.66 (https://dejure.org/1967,5347)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1967,5347) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht