Rechtsprechung
   BFH, 01.03.2000 - VI R 162/98   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2000,438
BFH, 01.03.2000 - VI R 162/98 (https://dejure.org/2000,438)
BFH, Entscheidung vom 01.03.2000 - VI R 162/98 (https://dejure.org/2000,438)
BFH, Entscheidung vom 01. März 2000 - VI R 162/98 (https://dejure.org/2000,438)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2000,438) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • lexetius.com

    EStG 1997 § 32 Abs. 3, § 32 Abs. 4 Satz 1 Nr. 1 und Nr. 2 Buchst. a, § 32 Abs. 4 Sätze 2, 6 und 7, § 63 Abs. 1 Sätze 1 und 2

  • Simons & Moll-Simons

    EStG 1997 § 32 Abs. 3, § 32 Abs. 4 Satz 1 Nr. 1 und Nr. 2 Buchst. a, § 32 Abs. 4 Sätze 2, 6 und 7, § 63 Abs. 1 Sätze 1 und 2

  • IWW
  • Wolters Kluwer

    Kindergeld - Gewährungszeitraum - Berufsausbildung des Kindes - Einkünfte des Kindes - Wirtschaftliche Zurechnung

  • Judicialis

    EStG 1997 § 32 Abs. 4 Satz 1 Nr. 1; ; EStG 1997 § ... 32 Abs. 4 Satz 1 Nr. 2 Buchst. a; ; EStG 1997 § 32 Abs. 4 Satz 2; ; EStG 1997 § 32 Abs. 4 Satz 6; ; EStG 1997 § 32 Abs. 4 Satz 7; ; EStG 1997 § 63 Abs. 1 Satz 1; ; EStG 1997 § 63 Abs. 1 Satz 2; ; EStG 1997 § 66 Abs. 1

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Kindergeld/-freibetrag: Eigene Einkünfte des Kindes

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • datenbank.nwb.de (Kurzinformation)

    §§ 32 Abs. 4, 63 Abs. 1, 66 Abs. 2 EStG
    Einkommensteuer; Kindergeld in Ausbildungsfällen im Jahr der Volljährigkeit

In Nachschlagewerken

  • smartsteuer.de | Lexikon des Steuerrechts
    Einkünfte und Bezüge von Kindern
    Aufteilung der Einkünfte und Bezüge innerhalb und außerhalb des Begünstigungszeitraums
    Berücksichtigung der Einkünfte und Bezüge bei Kürzungsmonaten
    Die monatliche Zurechnung der Einkünfte und Bezüge
    Überblick
    Beispiele zur BFH-Rechtsprechung zur Berechnung der Einkünfte und Bezüge
    Wechsel zur Volljährigkeit während der Berufsausbildung

Sonstiges

  • nwb.de (Verfahrensmitteilung)

    EStG § 32 Abs 4 S 2, EStG § 32 Abs 4 S 6, EStG § 63 Abs 1
    Einkünfte; Grenzbetrag; Kindergeld; Volljährigkeit

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BFHE 191, 55
  • NJW 2000, 2293
  • FamRZ 2000, 1088 (Ls.)
  • BB 2000, 1129
  • DB 2000, 1261
  • BStBl II 2000, 459
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (49)

  • BFH, 16.04.2002 - VIII R 76/01

    Kindergeld: Jahresgrenzbetrag bei Nachzahlungen

    Aus der Gesetzesbegründung zu § 32 Abs. 4 Satz 2 EStG ergibt sich, dass insoweit das Zuflussprinzip gelten soll (BTDrucks 13/3084, S. 20, zu Art. 1 Nr. 7 Buchst. b aa; vgl. auch BFH-Urteil vom 1. März 2000 VI R 162/98, BFHE 191, 55, BStBl II 2000, 459).
  • BFH, 20.03.2013 - XI R 51/10

    Anspruch auf Kindergeld für ein behindertes Kind

    Die Klägerin könne sich nicht auf das BFH-Urteil vom 1. März 2000 VI R 162/98 (BFHE 191, 55, BStBl II 2000, 459) berufen, weil dieses Urteil nicht zu der Regelung des § 32 Abs. 4 Satz 1 Nr. 3 EStG ergangen sei.

    Sie nimmt auf die Gründe der Vorentscheidung Bezug und führt weiter aus, die Zurechnung der Einkünfte des Kindes habe nicht nach dem tatsächlichen Zufluss zu erfolgen, sondern sei durch eine wirtschaftliche Betrachtungsweise bestimmt (vgl. u.a. BFH-Urteil in BFHE 191, 55, BStBl II 2000, 459).

    Eine solche Verteilung des Nachzahlungsbetrages kommt jedoch nicht in Betracht (BFH-Urteil in BFHE 204, 120, BStBl II 2010, 1046, unter II.3.); etwas anderes ergibt sich auch nicht aus dem BFH-Urteil in BFHE 191, 55, BStBl II 2000, 459 (unter 4.b und c), da diese Entscheidung unter Bezugnahme auf die Vorschrift des § 32 Abs. 4 Satz 7 EStG (für den Streitzeitraum § 32 Abs. 4 Satz 6 EStG) nicht den Anspruch auf Kindergeld für ein behindertes Kind (§ 32 Abs. 4 Satz 1 Nr. 3 EStG) betrifft.

  • BFH, 04.11.2003 - VIII R 43/02

    Selbstunterhalt eines behinderten Kindes

    Entfällt für ein Kind, das das 18. Lebensjahr vollendet hat (§ 32 Abs. 4 EStG), die Berücksichtigungsfähigkeit im Laufe eines Monats, so wird es für den jeweils angebrochenen Monat voll berücksichtigt (BFH-Urteil vom 1. März 2000 VI R 162/98, BFHE 191, 55, BStBl II 2000, 459).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht