Rechtsprechung
   BFH, 15.12.2016 - VI R 53/12, vom 15.12.2016   

Volltextveröffentlichungen (8)

  • lexetius.com

    Aufwendungen für ein häusliches Arbeitszimmer bei Nutzung durch mehrere Steuerpflichtige - Personenbezogener Höchstbetrag - Grundsatz der Individualbesteuerung - Objektives Nettoprinzip

  • IWW

    § 126 Abs. 3 Satz 1 Nr. 2 der Finanzgerichtsordnung, § ... 4 Abs. 5 Satz 1 Nr. 6b Satz 1 des Einkommensteuergesetzes, § 4 Abs. 5 Satz 1 Nr. 6b Satz 2 EStG, § 52 Abs. 12 Satz 9 EStG, § 4 Abs. 5 Satz 1 Nr. 6b Satz 3 Halbsatz 1 EStG, § 4 Abs. 5 Satz 1 Nr. 6b Satz 1 EStG, § 4 Abs. 5 Satz 1 EStG, § 4 Abs. 4 EStG, § 4 Abs. 3 EStG, §§ 4 Abs. 1, 5 EStG, § 8 EStG, § 9 EStG, § 4 Abs. 5 Satz 1 Nr. 3, Nr. 5, Nr. 6 und Nr. 7 EStG, § 9 Abs. 5 Satz 1 EStG, § 4 Abs. 5 Satz 1 Nr. 6b Satz 3 EStG, § 4 Abs. 5 Satz 1 Nr. 6b EStG, § 4 Abs. 5 Satz 1 Nr. 6a EStG, § 6 Abs. 1 Nr. 4 Satz 2 EStG, § 6 Abs. 1 Nr. 5 Satz 1 Buchst. b EStG, § 6 Abs. 1 Nr. 5 Satz 1 Buchst. c EStG, § 6 Abs. 3 EStG, § 2 Abs. 1 EStG, § 2 Abs. 2 Satz 1 Nr. 2, §§ 26, 26b EStG, § 4 Abs. 5 Satz 1 Nr. 6b Satz 3 Halbsatz 2 EStG, § 2 Abs. 2 EStG, § 143 Abs. 2 FGO

  • Bundesfinanzhof

    Aufwendungen für ein häusliches Arbeitszimmer bei Nutzung durch mehrere Steuerpflichtige - Personenbezogener Höchstbetrag - Grundsatz der Individualbesteuerung - Objektives Nettoprinzip

  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 2 Abs 1 EStG 2002, § 2 Abs 2 S 1 Nr 2 EStG 2002, § 4 Abs 4 EStG 2002, § 4 Abs 5 S 1 Nr 6b EStG 2009 vom 08.12.2010, § 8 EStG 2002
    Aufwendungen für ein häusliches Arbeitszimmer bei Nutzung durch mehrere Steuerpflichtige - Personenbezogener Höchstbetrag - Grundsatz der Individualbesteuerung - Objektives Nettoprinzip

  • Jurion

    Umfang der Berücksichtigungsfähigkeit der Kosten für ein von beiden Ehegatten genutztes häusliches Arbeitszimmer

  • Betriebs-Berater

    Aufwendungen für ein häusliches Arbeitszimmer bei Nutzung durch mehrere Steuerpflichtige

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Aufwendungen für ein häusliches Arbeitszimmer bei Nutzung durch mehrere Steuerpflichtige

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (15)

  • Bundesfinanzhof (Pressemitteilung)

    Häusliches Arbeitszimmer: Personenbezogene Ermittlung

  • raschlosser.com (Kurzinformation)

    Doppelte Steuerersparnis durch die Nutzung eines häuslichen Arbeitszimmers zu zweit?

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Häusliches Arbeitszimmer - und seine tatsächliche Nutzungsmöglichkeit

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Häusliches Arbeitszimmer - und die personenbezogene Ermittlung des Höchstbetrags

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Rechtsprechungsänderung: Personenbezogene Ermittlung des Höchstbetrags beim häuslichen Arbeitszimmer

  • juris.de (Pressemitteilung)

    Nutzung eines häuslichen Arbeitszimmers durch mehrere Personen: Höchstbetrag von 1.250 Euro personenbezogen

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Neue Höchstbetragsregelung bei gemeinsam genutztem häuslichem Arbeitszimmer

  • lto.de (Kurzinformation)

    BFH ändert Rechtsprechung zu häuslichem Arbeitszimmer: Höchstgrenze pro Person, nicht mehr pro Objekt

  • pwc.de (Kurzinformation)

    Aufwendungen für ein häusliches Arbeitszimmer bei Nutzung durch mehrere Steuerpflichtige

  • deloitte-tax-news.de (Kurzinformation)

    Personenbezogener Höchstbetrag für häusliches Arbeitszimmer

  • rechtsanwalts-kanzlei-wolfratshausen.de (Kurzinformation)

    Arbeitszimmer mehrfach von der Steuer absetzen?

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Wie man die berufliche Nutzung des Arbeitszimmers zu Hause bei mehreren Personen geltend machen kann

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Personenbezogene Ermittlung zum häuslichen Arbeitszimmer

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Werbungskosten für gemeinsam genutztes Arbeitszimmer

  • jurion.de (Kurzinformation)

    Häusliches Arbeitszimmer - Personenbezogene Ermittlung

Sonstiges (3)

  • IWW (Verfahrensmitteilung)

    EStG § 4 Abs 5 S 1 Nr 6b S 3, EStG § 52 Abs 12 S 9, EStG § 9 Abs 5, GG Art 3 Abs 1
    Arbeitszimmer, Höchstbetrag, Objekt, Nutzung, Ehegatten, Verfassungsmäßigkeit

  • jurion.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Aufwendungen für ein häusliches Arbeitszimmer bei Nutzung durch mehrere Steuerpflichtige" von RiBFH Dr. Stephan Geserich, original erschienen in: NWB 2017, 848 - 854.

  • jurion.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Personenbezogene Ermittlung beim häuslichen Arbeitszimmer" von Dipl-Kfm. Lukas Hilbert, original erschienen in: NWB 2017, 696 - 697.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2017, 10
  • NJW 2017, 1052
  • BB 2017, 469
  • DB 2017, 401
  • NZA-RR 2017, 210



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

  • BFH, 15.12.2016 - VI R 86/13  

    Höchstbetrag bei Nutzung eines Arbeitszimmers zur Einkünfteerzielung durch

    Dies setzt wegen des Erfordernisses der (nahezu ausschließlichen) betrieblichen/beruflichen Nutzung des häuslichen Arbeitszimmers insbesondere auch voraus, dass dem jeweiligen Steuerpflichtigen in dem Arbeitszimmer ein Arbeitsplatz in einer Weise zur Verfügung steht, dass er ihn für seine betriebliche/berufliche Tätigkeit in dem konkreten Umfang und in der konkret erforderlichen Art und Weise tatsächlich nutzen kann (Senatsurteile vom 26. Februar 2014 VI R 37/13, BFHE 245, 22, BStBl II 2014, 570, und vom 15. Dezember 2016 VI R 53/12, zur amtlichen Veröffentlichung bestimmt).

    Mithin kann der Höchstbetrag von 1.250 EUR von jedem Steuerpflichtigen ausgeschöpft werden, der das Arbeitszimmer mitbenutzt, sofern die Voraussetzungen des § 4 Abs. 5 Satz 1 Nr. 6b Satz 3 EStG in seiner Person vorliegen (Senatsurteil vom 15. Dezember 2016 VI R 53/12, zur amtlichen Veröffentlichung bestimmt).

    Die betriebliche/ berufliche Mitbenutzung des Arbeitszimmers durch einen anderen Steuerpflichtigen stellt in Bezug auf den Steuerpflichtigen, der den Abzug der Erwerbsaufwendungen für das Arbeitszimmer geltend macht, keine Privatnutzung dar (Senatsurteil vom 5. Dezember 2016 VI R 53/12, zur amtlichen Veröffentlichung bestimmt).

  • BFH, 16.07.2014 - X R 49/11  

    Häusliches Arbeitszimmer bei mehreren Einkunftsarten - Mittelpunkt der gesamten

    Es kann dahinstehen, ob § 4 Abs. 5 Satz 1 Nr. 6b EStG insgesamt personen- oder objektbezogen ist (im Sinne der Objektbezogenheit BFH-Urteil vom 23. September 2009 IV R 21/08, BFHE 227, 31, BStBl II 2010, 337 zum Jahr 1997; hierzu noch anhängige Revisionsverfahren VI R 53/12 und VI R 86/13).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht