Rechtsprechung
   BFH, 29.03.2017 - VI R 82/14   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2017,30548
BFH, 29.03.2017 - VI R 82/14 (https://dejure.org/2017,30548)
BFH, Entscheidung vom 29.03.2017 - VI R 82/14 (https://dejure.org/2017,30548)
BFH, Entscheidung vom 29. März 2017 - VI R 82/14 (https://dejure.org/2017,30548)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,30548) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • lexetius.com

    Treu und Glauben bei rechtsfehlerhafter Übertragung einer § 6c-Rücklage

  • IWW

    § 13a des Eink... ommensteuergesetzes (EStG), § 6c EStG, § 4 Abs. 1 EStG, § 74 der Finanzgerichtsordnung (FGO), § 126 Abs. 3 Satz 1 Nr. 1 FGO, § 16 Abs. 3 EStG, § 14 EStG, § 21 EStG, § 23 Abs. 1 Nr. 1 EStG, § 180 Abs. 1 Nr. 2 der Abgabenordnung (AO), § 6c Abs. 1 Nr. 2 EStG, § 6b Abs. 3 Satz 5 EStG, § 174 Abs. 4 AO, § 18 Abs. 1 Nr. 1 AO, § 18 Abs. 1 Nr. 4 AO, § 127 AO, § 125 AO, § 21 Abs. 1 EStG, § 136 Abs. 1 Satz 1 FGO

  • Bundesfinanzhof

    Treu und Glauben bei rechtsfehlerhafter Übertragung einer § 6c-Rücklage

  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 18 Abs 1 Nr 1 AO, § 18 Abs 1 Nr 4 AO, § 127 AO, § 174 Abs 4 AO, § 180 Abs 1 Nr 2 AO
    Treu und Glauben bei rechtsfehlerhafter Übertragung einer § 6c-Rücklage

  • Wolters Kluwer

    Einkommensteuerliche Behandlung des Gewinns aus der Veräußerung verpachteter landwirtschaftlicher Betriebe

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Einkommensteuerliche Behandlung des Gewinns aus der Veräußerung verpachteter landwirtschaftlicher Betriebe

  • rechtsportal.de

    EStG § 20
    Einkommensteuerliche Behandlung des Gewinns aus der Veräußerung verpachteter landwirtschaftlicher Betriebe

  • datenbank.nwb.de

    Treu und Glauben bei rechtsfehlerhafter Übertragung einer § 6c-Rücklage

Kurzfassungen/Presse (4)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Der Steuerbescheid vom falschen Finanzamt

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Treu und Glauben - bei rechtsfehlerhafter Übertragung einer § 6c-Rücklage

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Grundstücksgemeinschaft - und die Zurechnung von Vermietungseinkünften

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Verkauf und Rückverpachtung eines Landwirtschaftsbetriebs

Sonstiges (2)

  • IWW (Verfahrensmitteilung)

    EStG § 13, EStG § 4 Abs 1, EStG § 6c
    Landwirtschaft, Grundstück, Betriebsvermögen, Stille Reserven, Treu und Glauben

  • juris(Abodienst) (Verfahrensmitteilung)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (7)

  • BFH, 08.05.2019 - VI R 26/17

    Vorbehaltsnießbrauch bei unentgeltlicher Übertragung eines verpachteten land- und

    Zwar erzielt der Erwerber eines land- und forstwirtschaftlichen Betriebs, der nur das Eigentum erwirbt, aber zu keinem Zeitpunkt als Land- und Forstwirt tätig wird, im Fall der sofortigen Verpachtung des erworbenen Betriebs nur Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung (ebenso Senatsurteil vom 29. März 2017 VI R 82/14, Rz 17, m.w.N.).
  • BFH, 08.05.2019 - VI R 8/17

    Unterhaltung eines land- und forstwirtschaftlichen Betriebs

    Ein treuwidriges Verhalten kann allerdings nicht dazu führen, Steuerrechtsfolgen zu begründen oder zu verneinen, die materiell-rechtlich nicht bestehen (BFH-Urteile vom 8. August 2013 - III R 3/13, BFHE 243, 198, BStBl II 2014, 576, Rz 28 f.; vom 30. Juli 1997 - I R 7/97, BFHE 184, 88, BStBl II 1998, 33, unter II.3.; vom 8. Februar 1996 - V R 54/94, BFH/NV 1996, 733, unter II.2.a und b, sowie Senatsurteile vom 29. Januar 2009 - VI R 12/06, BFH/NV 2009, 1105, unter II.2.a, und vom 29. März 2017 - VI R 82/14, Rz 21).
  • BFH, 17.05.2018 - VI R 66/15

    Aufgabe eines landwirtschaftlichen Betriebs - Verpächterwahlrecht bei Realteilung

    Dieser erzielt vielmehr Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung, nicht aber aus Land- und Forstwirtschaft (BFH-Urteile in BFHE 157, 365, BStBl II 1989, 863, und vom 29. März 2017 VI R 82/14, BFH/NV 2017, 1313, m.w.N.).
  • BFH, 17.05.2018 - VI R 73/15

    Aufgabe eines landwirtschaftlichen Betriebs - Verpächterwahlrecht bei Realteilung

    Dieser erzielt vielmehr Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung, nicht aber aus Land- und Forstwirtschaft (BFH-Urteile in BFHE 157, 365, BStBl II 1989, 863, und vom 29. März 2017 VI R 82/14, BFH/NV 2017, 1313, m.w.N.).
  • FG Niedersachsen, 20.03.2019 - 9 K 125/18

    Keine Erschütterung des Anscheinsbeweises für die Privatnutzung eines

    Zwar ist der Grundsatz von Treu und Glauben, wonach jeder auf die berechtigten Belange des anderen Teils angemessen Rücksicht zu nehmen hat und sich zu seinem früheren Verhalten nicht in Widerspruch setzen darf, auch im Steuerrecht anzuwenden (vgl. BFH-Urteil vom 29. März 2017 VI R 82/14, BFH/NV 2017, 1313 m. w. N.).
  • FG Hamburg, 06.11.2017 - 2 K 197/17

    Rückgängigmachung eines Investitionsabzugsbetrags

    3) Der Beklagte war auch nicht nach dem Grundsatz von Treu und Glauben (vgl. zur Anwendbarkeit im Steuerrecht etwa BFH-Urteil vom 29. März 2017 VI R 82/14, BFH/NV 2017, 1313, m.w.N.) daran gehindert, den nach der Außenprüfung erlassenen Einkommensteuerbescheid 2011 vom 4. Februar 2016 zu ändern.
  • FG München, 27.02.2018 - 2 K 33/16

    Verwaltungsakt, Festsetzungsfrist, Auslegung, Frist, Umsatzsteuer, Gesellschaft,

    Der Grundsatz von Treu und Glauben, wonach jeder auf die berechtigten Belange des anderen Teils angemessen Rücksicht zu nehmen hat und sich zu seinem früheren Verhalten nicht in Widerspruch setzen darf, ist auch im Steuerrecht anzuwenden (BFH-Urteil vom 29. März 2017 VI R 82/14, BFH/NV 2017, 1313, m.w.N.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht