Rechtsprechung
   BGH, 24.01.2017 - VI ZR 146/16   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2017,4118
BGH, 24.01.2017 - VI ZR 146/16 (https://dejure.org/2017,4118)
BGH, Entscheidung vom 24.01.2017 - VI ZR 146/16 (https://dejure.org/2017,4118)
BGH, Entscheidung vom 24. Januar 2017 - VI ZR 146/16 (https://dejure.org/2017,4118)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,4118) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (13)

  • bundesgerichtshof.de PDF
  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 249 Abs 2 S 1 BGB
    Schadensersatz bei Verkehrsunfall: Ersatzfähigkeit der Kosten für eine Reparaturbestätigung bei fiktiver Schadensabrechnung

  • verkehrslexikon.de

    Ersatzfähigkeit der Kosten für eine Reparaturbestätigung bei fiktiver Schadensabrechnung

  • Wolters Kluwer

    Ersatzfähigkeit der Kosten für eine Reparaturbestätigung bei fiktiver Schadensberechnung durch den Geschädigten nach einem Verkehrsunfall; Zulässigkeit der Kombination von fiktiver und konkreter Schadensabrechnung

  • captain-huk.de (Entscheidungsanmerkung und Volltext)

    VI. Zivilsenat des BGH hält die Reparaturbestätigung bei fiktiver Schadensabrechnung für sich genommen nicht für ersatzfähig mit Revisionsurteil vom 24.1.2017 - VI ZR 146/16 -.

  • blogspot.de (Kurzinformation und Volltext)

    Fiktive Berechnung des Unfallschadens auf Basis eines Gutachtens und Geltendmachung von Kosten für eine Reparaturbestätigung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 249 (Hb)
    Ersatzfähigkeit der Kosten für eine Reparaturbestätigung bei fiktiver Schadensberechnung durch den Geschädigten nach einem Verkehrsunfall; Zulässigkeit der Kombination von fiktiver und konkreter Schadensabrechnung

  • rechtsportal.de

    BGB § 249 Abs. 2 S. 1-2
    Ersatzfähigkeit der Kosten für eine Reparaturbestätigung bei fiktiver Schadensberechnung durch den Geschädigten nach einem Verkehrsunfall; Zulässigkeit der Kombination von fiktiver und konkreter Schadensabrechnung

  • datenbank.nwb.de

    Schadensersatz bei Verkehrsunfall: Ersatzfähigkeit der Kosten für eine Reparaturbestätigung bei fiktiver Schadensabrechnung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (17)

  • Burhoff online Blog (Kurzinformation und Auszüge)

    Ersatz der Reparaturbestätigung, - die wird bei fiktiver Schadensabrechnung i.d.R. nicht ersetzt

  • ferner-alsdorf.de (Kurzinformation und Auszüge)

    Verkehrsunfall: Keine Kombination von fiktiver und konkreter Schadensabrechnung

  • ferner-alsdorf.de (Kurzinformation und Auszüge)

    Verkehrsunfall: Keine Kombination von fiktiver und konkreter Schadensabrechnung

  • anwaltonline.com(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Kurzinformation)

    Verkehrsrecht - Ersatzfähigkeit der Kosten für eine Reparaturbestätigung bei fiktiver Schadensabrechnung

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Kombination von fiktiver und konkreter Schadensabrechnung unzulässig

  • schluender.info (Kurzinformation)

    Keine Erstattungsfähigkeit der Kosten für eine Reparaturbestätigung

  • bld.de (Leitsatz/Kurzinformation)

    Kombination von fiktiver und konkreter Schadenabrechnung ist unzulässig

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Kein Ersatz von Kosten für Nachbegutachtung

  • unfallzeitung.de (Kurzinformation)

    BGH hält Reparaturbestätigungskosten an sich nach fiktiver Abrechnung für nicht ersatzfähig

  • versr.de (Kurzinformation)

    Bei fiktiver Abrechnung sind angefallene Kosten für die Bestätigung einer konkret durchgeführten Reparatur nicht zu ersetzen

  • blogspot.com (Kurzinformation)

    Kein Ersatz der Kosten einer Reparaturbestätigung

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Unfall: Ersatz der Reparaturbestätigung bei fiktiver Schadensabrechnung?

  • haerlein.de (Kurzinformation)

    Keine Erstattung von Reparaturkosten bei fiktiver Abrechnung eines Unfallschadens

  • vogel.de (Kurzinformation)

    Fiktive Abrechnung schließt konkrete Zusatzleistungen aus - Rechnung für gutachterliche Reparaturbestätigung

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Kein Ersatz der Kosten der Reparaturbestätigung durch einen Sachverständigen

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Kein Ersatz der Kosten der Reperaturbestätigung durch einen Sachverständigen

  • vogel.de (Kurzinformation)

    Keine Erstattung einer Reparaturbestätigung bei fiktiver Abrechnung - Versicherung regulierte nur den Nutzungsausfall

Besprechungen u.ä. (4)

  • Jurion (Entscheidungsbesprechung)

    Kombination von fiktiver und konkreter Schadensabrechnung unzulässig

  • examensrelevant.de (Fallmäßige Aufbereitung - für Studienzwecke)

    § 249 BGB
    Fiktive Schadensberechnung und konkrete Kosten

  • Alpmann Schmidt | RÜ(Abo oder Einzelheftbestellung) (Fallmäßige Aufbereitung - für Studienzwecke)

    Ersatz von Reparaturkosten

  • captain-huk.de (Entscheidungsanmerkung und Volltext)

    VI. Zivilsenat des BGH hält die Reparaturbestätigung bei fiktiver Schadensabrechnung für sich genommen nicht für ersatzfähig mit Revisionsurteil vom 24.1.2017 - VI ZR 146/16 -.

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2017, 1664
  • MDR 2017, 393
  • NZV 2017, 223
  • VersR 2017, 440
  • VersR 2017, 441
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (18)

  • LG Saarbrücken, 19.05.2017 - 13 S 185/16

    Transportkosten für Ersatzfahrzeug vom Schädiger zu ersetzen, wenn

    Er muss sich in diesem Fall an der gewählten Art der Schadensabrechnung festhalten lassen; eine Kombination von fiktiver und konkreter Schadensabrechnung ist insoweit unzulässig (BGH, st. Rspr.; vgl. Urteile vom 30.05.2006 - VI ZR 174/05, VersR 2006, 1088; vom 13.09.2016 - VI ZR 654/15, VersR 2017, 115 und vom 24.01.2017 - VI ZR 146/16, VersR 2017, 441 m.w.N.).

    b) Der Geschädigte, der - wie hier der Fall - zunächst seinen Schaden fiktiv abrechnet, kann indes im Rahmen der rechtlichen Voraussetzungen für eine solche Schadensabrechnung und der Verjährung zur konkreten Schadensabrechnung übergehen, sofern sich nicht aufgrund der konkreten Umstände des Regulierungsgeschehens etwas Abweichendes ergibt (vgl. BGHZ 169, 263; Urteil vom 24.01.2017 - VI ZR 146/16, VersR 2017, 441).

  • OLG München, 23.03.2018 - 10 U 2647/17

    Unfall, Fahrzeug, Kollision, Geschwindigkeit, Ersatzfahrzeug, Gutachten,

    Der Geschädigte, der - wie hier der Fall - zunächst seinen Schaden fiktiv abrechnet, kann indes im Rahmen der rechtlichen Voraussetzungen für eine solche Schadensabrechnung zur konkreten Schadensabrechnung übergehen (vgl. BGH VersR 2017, 441).
  • LG Saarbrücken, 01.06.2018 - 13 S 151/17

    Streitwert, Berücksichtigung vorgerichtlicher Rechtsanwaltskosten

    Denn die Klägerin rechnet ihren Schaden fiktiv ab, so dass konkret angefallene Schadenspositionen nicht daneben geltend gemacht werden können (vgl. BGH, Urteil vom 24.01.2017 - VI ZR 146/16, VersR 2017, 441 m.w.N.).
  • OLG Koblenz, 22.06.2017 - 1 U 1155/16

    Rückgabeverpflichtung in bezugsfertigem Zustand - Vertragsklausel wirksam!

    Denn der Geschädigte muss sich jeweils an der gewählten Art der Schadensabrechnung festhalten lassen; eine Kombination von fiktiver und konkreter Schadensabrechnung ist unzulässig (vgl. BGH, Urteil vom 24.1.2017 - VI ZR 146/16 - Rn. 7).
  • OLG Brandenburg, 15.01.2019 - 2 U 49/17
    Der Geschädigte muss sich vielmehr an der gewählten Art der Schadensabrechnung festhalten lassen; eine Kombination von fiktiver und konkreter Schadensabrechnung ist insoweit unzulässig (BGH, Urteil vom 24. Januar 2017 - VI ZR 146/16 -, Rn. 7, juris).
  • LG Regensburg, 26.02.2019 - 22 S 90/18

    Ersatzfähigkeit des merkantilen Minderwerts

    Damit konkretisiert der Senat eine bereits in früheren Entscheidungen zu findende Linie, wonach eine Vermischung der Abrechnungsmodalitäten nicht möglich ist (vgl. BGH Urt. v. 30.05.2006 - VI R 174/05; Urt. v. 13.09.2016 - VI ZR 654/15; Urt. v. 24.01.2017 - VI ZR 146/16).
  • OLG Bamberg, 06.09.2017 - 5 U 74/17

    Abzug neu für alt, Bruttoreparaturkosten, Vorteilsausgleichung,

    vorliegend nicht der Fall ist (vgl. BGH NJW 2017, 1664 - 1665 m. w. N.).
  • AG Kassel, 04.06.2019 - 435 C 1567/18

    Zur Erstattungsfähigkeit von Beilackierungskosten bei fiktiver Abrechnung, von

    Er muss sich dann jedoch konsequent an die gewählte Variante halten und darf nicht die beiden Abrechnungsart miteinander kombinieren (vergl. dazu BGH, Urteil vom 24.01.2017 - VI ZR 146/16, zit. n. juris).
  • LG Frankfurt/Main, 27.06.2018 - 20 O 306/16

    Mitverschulden trotz Vorfahrt, "Reparaturbestätigung" des Privatgutachters nicht

    Soweit der BGH in seinem Urteil vom 24. Januar 2017 (Az. VI ZR 146/16) zwar obiter dicta grundsätzlich eine Erstattungsfähigkeit derartiger Bescheinigungen bejaht, stellt er sie doch zutreffend unter den Vorbehalt einer Eignung zum Nachweis der tatsächlichen Gebrauchsentbehrung.
  • OLG Bamberg, 25.07.2017 - 5 U 74/17

    Schadensersatz, Schadensabrechnung, Bruttoreparaturkosten, fiktive

    Eine konkrete Schadensabrechnung liegt dagegen nur vor, wenn die tatsächlich aufgewendeten Reparaturkosten geltend gemacht werden, was vorliegend nicht der Fall ist (vgl. BGH NJW 2017, 1664 - 1665 m. w. N.).
  • AG Iserlohn, 12.10.2017 - 43 C 112/17

    Umfang ersatzfähiger Reparaturkosten u. eines angemessenen

  • AG Bergisch Gladbach, 28.02.2018 - 60 C 416/17

    Erstattung der Sachverständigenkosten für die Reparaturbestätigung zur

  • LG Bonn, 01.12.2017 - 1 O 190/17

    Kfz-Schaden, Wiederbeschaffungsaufwand, Abrechnung, Restwert

  • AG Ingolstadt, 27.11.2017 - 11 C 1684/17

    Kein Ersatz für Kosten einer Reparaturbestätigung

  • AG Sinsheim, 27.02.2018 - 3 C 144/17

    Verkehrsunfall: Kostenerstattung für Reparaturprüfungsbericht

  • AG Bielefeld, 28.09.2018 - 410 C 46/18

    Zahlungsanspruch eines Geschädigten auf weiteren Nutzungsausfall für die gesamte

  • AG Überlingen, 20.03.2018 - 1 C 94/17

    Verkehrsunfall: Kollision zwischen ausparkenden Fahrzeug und Falschparker

  • AG Rheine, 20.11.2017 - 14 C 219/17
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht