Rechtsprechung
   BGH, 06.05.1953 - VI ZR 57/52   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1953,3871
BGH, 06.05.1953 - VI ZR 57/52 (https://dejure.org/1953,3871)
BGH, Entscheidung vom 06.05.1953 - VI ZR 57/52 (https://dejure.org/1953,3871)
BGH, Entscheidung vom 06. Mai 1953 - VI ZR 57/52 (https://dejure.org/1953,3871)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1953,3871) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BGH, 05.11.1957 - VI ZR 211/56
    Das gilt namentlich im Falle des sog. Arbeiterleihverhältnisses, wo der Stammunternehmer in seinen Diensten stehende Arbeitskräfte vorübergehend einem anderen Unternehmer zur Verfügung stellt (RGZ 171, 393 [398 ff]; BGHZ 8, 330 [334 f]; BGH Urt. vom 6. Mai 1953 - VI ZR 57/52 = LM Nr. 2 zu § 899 RVO).
  • BGH, 28.02.1967 - VI ZR 93/65

    Fahrlässige Verletzung der Berufspflicht eines Unternehmers - Vertretung eines

    Das Berufungsgericht hat ausdrücklich an die Begriffsbestimmung angeknüpft, die das Reichsgericht in RGZ 136, 345, 350 gegeben und die sich auch der Bundesgerichtshof zu eigen gemacht hat (Urteile des BGH vors 6. Mai 1953 - VI ZR 57/52 - VersR 1953, 282 und vom 29. April 1957 - VI ZR 265/56 - VersR 1957, 431).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht