Rechtsprechung
   BGH, 28.02.2012 - VI ZR 79/11   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2012,7245
BGH, 28.02.2012 - VI ZR 79/11 (https://dejure.org/2012,7245)
BGH, Entscheidung vom 28.02.2012 - VI ZR 79/11 (https://dejure.org/2012,7245)
BGH, Entscheidung vom 28. Februar 2012 - VI ZR 79/11 (https://dejure.org/2012,7245)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,7245) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (19)

  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 253 BGB, § 823 Abs 1 BGB, Art 20 Abs 3 GG, Art 103 Abs 1 GG
    Rechtsschutzbedürfnis für Klage auf Zahlung einer Entschädigung wegen ehrkränkender Äußerungen in einem anderen Gerichtsverfahren und gegenüber den Strafverfolgungsbehörden

  • Telemedicus

    Äußerungen im Gerichtsverfahren

  • Telemedicus

    Äußerungen im Gerichtsverfahren

  • damm-legal.de (Kurzinformation und Volltext)

    Keine Geldentschädigung für ehrverletzende Äußerungen im Prozess - auch nicht bei der Unterstellung von Mord

  • IWW
  • Kanzlei Prof. Schweizer

    Zulässigkeit von Ehrverletzungen im Rahmen von Gerichts- und Strafverfahren

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Wolters Kluwer

    Rechtsschutzbedürfniss für eine auf ehrkränkende Äußerungen in einem anderen Gerichtsverfahren gestützte Klage auf Zahlung einer Geldentschädigung

  • rewis.io

    Rechtsschutzbedürfnis für Klage auf Zahlung einer Entschädigung wegen ehrkränkender Äußerungen in einem anderen Gerichtsverfahren und gegenüber den Strafverfolgungsbehörden

  • ra.de
  • VersR (via Owlit)(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 253; BGB § 823
    Kein Rechtsschutzbedürfnis für Klage auf Geldentschädigung bei (angeblich ehrkränkender) Äußerung zwecks Rechtsverfolgung vor Gerichten oder Strafverfolgungsbehörden

  • kanzlei-wienen.de

    Klagen auf Geldentschädigungszahlung, die auf ehrkränkende Äußerungen in einem anderen Gerichtsverfahren bzw. ggü. Strafverfolgungsbehörden gestüzt werden

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 253; BGB § 823 Abs. 2
    Rechtsschutzbedürfniss für eine auf ehrkränkende Äußerungen in einem anderen Gerichtsverfahren gestützte Klage auf Zahlung einer Geldentschädigung

  • datenbank.nwb.de
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Keine Entschädigung für Ehrverletzung in einem Gerichtsverfahren

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (7)

  • internet-law.de (Kurzinformation)

    Zulässigkeit von Ehrverletzungen im Rahmen von Gerichts- und Strafverfahren

  • lhr-law.de (Kurzinformation)

    Regelmäßig kein Anspruch auf Entschädigung wegen ehrverletzender Äußerungen in einem Gerichtsverfahren

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Ehrkränkende Äußerungen in einem Gerichtsverfahren

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Keine Geldentschädigung bei ehrverletzenden Äußerungen in einem Gerichtsverfahren

  • rechtsanwalts-kanzlei-wolfratshausen.de (Kurzinformation)

    Äußerungen in Gerichtsverfahren sind nicht gesondert angreifbar

  • haerlein.de (Kurzinformation)

    Wie prägnant darf man im Zivilprozess vortragen?

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Klagen auf Geldentschädigung und ehrverletzende Äußerungen

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2012, 1659
  • MDR 2012, 518
  • NJ 2012, 294
  • VersR 2012, 502
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (46)

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht