Rechtsprechung
   BFH, 11.01.1972 - VII R 26/69   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1972,927
BFH, 11.01.1972 - VII R 26/69 (https://dejure.org/1972,927)
BFH, Entscheidung vom 11.01.1972 - VII R 26/69 (https://dejure.org/1972,927)
BFH, Entscheidung vom 11. Januar 1972 - VII R 26/69 (https://dejure.org/1972,927)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1972,927) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Wolters Kluwer

    Beteiligter - Fristgemäß Revision - Unselbständige Anschließung - Rücknahme der Hauptrevision - Kosten des Revisionsverfahrens - Verhältnis der Gegenstandswerte

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

Papierfundstellen

  • BFHE 104, 286
  • BStBl II 1972, 351
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • BFH, 13.02.2008 - I R 63/06

    Gewinn aus der Veräußerung von Anteilen an einer Kapitalgesellschaft als

    Ein solches Vorgehen beinhaltet eine Rücknahme der Revision mit gleichzeitiger Einlegung der Anschlussrevision (BFH-Urteil vom 11. Januar 1972 VII R 26/69, BFHE 104, 286, BStBl II 1972, 351; Lange in Hübschmann/Hepp/ Spitaler, Abgabenordnung, Finanzgerichtsordnung, § 120 FGO Rz 285).
  • BFH, 20.09.1999 - III R 33/97

    Investitionszulage bei Mischbetrieben

    Der BFH hat zwar die Umdeutung einer selbständigen Revision in eine unselbständige Anschlußrevision (vgl. BFH-Beschluß vom 11. Januar 1972 VII R 26/69, BFHE 104, 286, BStBl II 1972, 351) und ebenso den Übergang zur Anschlußrevision (vgl. BFH-Urteil vom 13. April 1994 II R 93/90, insoweit amtlich nicht veröffentlicht) für zulässig beurteilt und derartige Erklärungen zugleich als Rücknahme der Hauptrevision gewertet.
  • BFH, 29.03.2016 - V R 41/15

    Abgrenzung zwischen selbständiger Revision und Anschlussrevision -

    Dementsprechend sind im Streitfall die Kosten den Beteiligten nach dem Verhältnis der Gegenstandswerte ihrer Rechtsmittel aufzuerlegen (vgl. dazu BFH-Beschlüsse vom 3. Januar 2000 XI R 35/91, BFH/NV 2000, 598; vom 11. Januar 1972 VII R 26/69, BFHE 104, 286, BStBl II 1972, 351).
  • BFH, 03.01.2000 - XI R 35/91

    Rücknahme der Revision - Anschlussrevision - Kosten des Revisionsverfahrens -

    Dementsprechend waren im Streitfall die Kosten den Beteiligten nach dem Verhältnis der Gegenstandswerte ihrer Rechtsmittel aufzuerlegen (vgl. dazu Beschluss des Bundesfinanzhofs vom 11. Januar 1972 VII R 26/69, BFHE 109, 505, BStBl II 1972, 351).
  • BFH, 20.12.1990 - XI R 7/87
    NV: Nach Rücknahme der Revision durch das FA und der dadurch bedingten Wirkungslosigkeit der vom Kläger eingelegten unselbständigen Anschlußrevision Verteilung der Kosten des Revisionsverfahrens im Rahmen der Kostenentscheidung nach § 136 Abs. 1 Satz 1, Abs. 2 FGO nach dem Verhältnis der Gegenstandswerte der Revisionen (vgl. BFH-Beschluß vom 11.1.1972 VII R 26/69).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht