Rechtsprechung
   BGH, 03.04.2019 - VII ZB 24/17   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2019,11975
BGH, 03.04.2019 - VII ZB 24/17 (https://dejure.org/2019,11975)
BGH, Entscheidung vom 03.04.2019 - VII ZB 24/17 (https://dejure.org/2019,11975)
BGH, Entscheidung vom 03. April 2019 - VII ZB 24/17 (https://dejure.org/2019,11975)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2019,11975) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (12)

Besprechungen u.ä. (3)

  • haufe.de (Entscheidungsbesprechung)

    Wie können Gesellschaftsanteile an einer britischen LLP gepfändet werden?

  • fgvw.de (Entscheidungsbesprechung)

    Wie können Gesellschaftsanteile an einer britischen LLP in Deutschland gepfändet werden?

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Wie werden Anteile an britischer LLP gepfändet? (IBR 2019, 403)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2019, 930
  • ZIP 2019, 1038
  • MDR 2019, 1115
  • MDR 2019, 762
  • EuZW 2019, 876
  • WM 2019, 930
  • NZG 2019, 710
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BayObLG, 01.08.2019 - 1 AR 12/19

    Erblasser, Eintragung, Rechtspfleger, Zwangsvollstreckung, Nachlass, Miterbe,

    bb) In Ermangelung anderweitiger Regelungen folgt die internationale Zuständigkeit der deutschen Gerichte der Regelung der örtlichen Zuständigkeit in § 828 Abs. 2 ZPO (vgl. BGH, Beschluss vom 3. April 2019, VII ZB 24/17, NZG 2019, 710 Rn. 22; Beschluss vom 25. November 2010, VII ZB 120/09, NJW-RR 2011, 647 Rn. 15; Riedel in BeckOK ZPO, § 828 Rn. 5; Seiler in Thomas/Putzo, ZPO, § 828 Rn. 4; Geimer in Geimer, Internationales Zivilprozessrecht, Rn. 1224; Bendtsen in Kindl/Meller-Hannich/Wolf, Gesamtes Recht der Zwangsvollstreckung, § 828 ZPO Rn. 18).

    Hierbei ist darauf abzustellen, ob ein hinreichender Anknüpfungspunkt für den Inlandsbezug besteht (vgl. BGH NZG 2019, 710 Rn. 23 f. m. w. N.).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht