Rechtsprechung
   BGH, 24.03.1994 - VII ZR 146/93   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1994,729
BGH, 24.03.1994 - VII ZR 146/93 (https://dejure.org/1994,729)
BGH, Entscheidung vom 24.03.1994 - VII ZR 146/93 (https://dejure.org/1994,729)
BGH, Entscheidung vom 24. März 1994 - VII ZR 146/93 (https://dejure.org/1994,729)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1994,729) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

Papierfundstellen

  • NJW 1994, 1869
  • MDR 1994, 720
  • WM 1994, 1214
  • BB 1994, 1174
  • AnwBl 1994, 424
  • BauR 1994, 539
  • ZfBR 1994, 183
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (33)

  • BGH, 30.01.2007 - X ZB 7/06

    Behandlung von Rechtsverfolgungskosten als Nebenforderung

    Wie bei Zinsen (dazu BGHZ 26, 174, 175; BGH, Urt. v. 24.3.1994 - VII ZR 146/93, MDR 1994, 720; BGH, Beschl. v. 18.1.1995 - XII ZB 204/94, NJW-RR 1995, 706) besteht auch bezüglich der Kosten das Wesen einer Nebenforderung darin, dass sie vom Bestehen einer Hauptforderung abhängig ist.
  • BGH, 04.12.2007 - VI ZB 73/06

    Vorprozessualen Anwaltskosten werden bei Erledigung der Hauptsache zum

    Nach ständiger Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs sind Zinsen aus einem nicht oder nicht mehr im Streit stehenden Hauptanspruch Hauptforderungen im Sinne des § 4 Abs. 1 ZPO ohne Rücksicht darauf, ob ein anderer Teil des Hauptanspruchs noch anhängig ist (vgl. BGHZ 26, 174, 176; BGH, Urteil vom 24. März 1994 - VII ZR 146/93 - NJW 1994, 1869, 1870 m.w.N.).

    Die von dem erledigten Teil verlangten Zinsen stehen zur noch geltend gemachten Hauptforderung nicht im Abhängigkeitsverhältnis (vgl. BGHZ 26, 174, 176; BGH, Urteil vom 24. März 1994 - aaO).

  • BGH, 08.05.2012 - VI ZB 1/11

    Wiedereinsetzung in den vorigen Stand wegen Versäumung der Berufungsfrist:

    Nach ständiger Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs sind Zinsen aus einem nicht oder nicht mehr im Streit stehenden Hauptanspruch nicht Nebenforderungen im Sinne des § 4 Abs. 1 Halbs. 2 ZPO ohne Rücksicht darauf, ob ein anderer Teil des Hauptanspruchs noch anhängig ist (Senatsbeschluss vom 4. Dezember 2007 - VI ZB 73/06, VersR 2008, 557 Rn. 7; BGH, Beschluss vom 12. Dezember 1957 - VII ZR 135/57, BGHZ 26, 174, 176 ff.; Urteil vom 24. März 1994 - VII ZR 146/93, NJW 1994, 1869, 1870).
  • BGH, 08.02.2000 - XI ZR 313/98

    Anspruch auf Fortzahlung von Darlehenszinsen im Konkurs eines gesamtschuldnerisch

    Die Zinsen werden hier nicht als Nebenforderungen im Sinne des § 4 Abs. 1 ZPO geltend gemacht, weil die Klägerin durch das Berufungsurteil nur im Zinspunkt beschwert ist und ihre Revision ausschließlich eine Zinsforderung zum Gegenstand hat (vgl. BGH, Urteile vom 10. Mai 1990 - IX ZR 246/89, WM 1990, 1642, 1643 und vom 24. März 1994 - VII ZR 146/93, WM 1994, 1214, 1215; jeweils m.w.Nachw.).
  • OLG Dresden, 28.02.2002 - 4 U 2123/01

    Sicherheitsleistung des Bestellers

    Soweit die Klägerin im Antrag 1 Zinsen als Hauptforderung geltend macht (aus dem Betrag in Höhe von 38 923, 87 DM), erhöht dies den Streitwert: Der Streitwert des Zinsanspruchs aus dem erstinstanzlich erledigten Teil der Hauptforderung ist auf den Zeitpunkt der letzten mündlichen Verhandlung nach § 3 ZPO nicht jedoch nach § 9 ZPO (vgl. OLG Gelle NdsRPlf 1965, 229; vgl. auch BGHZ 26, 174; NJW 1994, 1869).
  • BGH, 11.04.2006 - XI ZR 199/04

    Streitwert und Rechtsmittelbeschwer bei Geltendmachung von Sicherungsrechten

    Entgegen der Auffassung der Nichtzulassungsbeschwerde bleiben die von dem Kläger als Nebenforderung zu der Darlehensforderung geschuldeten Zinsen gemäß § 4 Abs. 1 2. Halbs. ZPO unberücksichtigt, da der Rechtsstreit zugleich über die Hauptforderung, von der die Zinsen verlangt werden, geführt wird (siehe BGH NJW 1998, 2060; 1994, 1869).
  • OLG Stuttgart, 11.10.2006 - 5 W 60/06

    Gebührenstreitwertermittlung für eine Vollstreckungsabwehrklage: Berücksichtigung

    Als Nebenforderungen sind sie einzustufen, soweit ein ihnen zugehöriger Teil der Hauptforderung ebenfalls anhängig ist (BGH NJW 1994, 1869, 1870; Hartmann, Kostengesetze, 36. A., § 43 GKG Rn. 3).

    Dagegen sind nach ständiger Rechtsprechung im Rahmen einer Zahlungsklage Zinsen aus einem nicht oder nicht mehr im Streit stehenden Hauptanspruch als Hauptforderungen zu betrachten und zwar ohne Rücksicht darauf, ob ein anderer Teil des Hauptanspruchs noch in demselben Rechtszug anhängig ist (BGH NJW 1994, 1869, 1870; 1962, 2252; 1958, 342; WM 1981, 1092; OLG Hamburg JurBüro 1969, 556; OLG Düsseldorf JurBüro 1981, 920; OLG Frankfurt JurBüro 1978, 590, 591; OLG Karlsruhe JurBüro 1988, 1723); dieser Rechtsprechung hat sich ein großer Teil des Schrifttums angeschlossen (vgl. nur Baumbach/Lauterbach/Albers/Hartmann-Hartmann, ZPO, 62. A., § 4 Rn. 11; Schneider, Streitwertkommentar, 11. A., Vollstreckungsgegenklage Rn. 4908; Lappe, Rpfleger 1958, 84 ; MK-Lappe, ZPO, § 4 Rn. 31; MK-Rimmelspacher, ZPO; § 511 a Rn. 23; Stein/Jonas/Roth, ZPO 21. Aufl., § 4 Rn. 31).

  • BGH, 25.11.2004 - III ZR 325/03

    Rechtsmittelbeschwer bei Abweisung eines Zinsanspruchs

    Diese sind Hauptforderungen im Sinne des § 4 ZPO, auch wenn - wie hier - ein anderer Teil des Hauptanspruchs noch in demselben Rechtszug anhängig ist (BGH, Urteil vom 24. März 1994 - VII ZR 146/93 = NJW 1994, 1869, 1870).
  • OLG Stuttgart, 18.02.2009 - 5 W 81/08

    Rechtsanwaltsgebühr: Entstehen der Terminsgebühr bei telefonisch angefragter und

    Die bis zum Zeitpunkt der übereinstimmenden Erledigungserklärungen angefallenen Kosten erhöhen den Streitwert nicht (BGH v. 15.03.1995, Az. XII ZB 29/95, NJW-RR 1995, 1089; BGH NJW 1994, 1869; Senat aaO.).

    Streitige Zinsen aus dem übereinstimmend für erledigt erklärten Teil werden dabei zu Hauptforderungen, da sie insoweit nicht zusammen mit der Hauptforderung geltend gemacht werden (BGH v. 24.03.1994, Az. VII ZR 146/93, NJW 1994, 1869; Zöller/Herget, a.a.O.).

  • LG Bonn, 24.06.2014 - 8 S 23/13

    Rücknahme einer Bewertung bei ebay

    Nebenforderungen, insbesondere die Prozesskosten sowie vorgerichtliche Rechtsanwaltskosten, sind bei der Beschwer nicht zu berücksichtigen, solange die Hauptsache Gegenstand des Rechtsstreits ist (BGH NJW 1994, 1869; BGH NJW-RR 2011, 1026).
  • BGH, 18.02.2014 - II ZR 191/12

    Entgangener Gewinn als Nebenforderung zu einer ebenfalls eingeklagten

  • OLG München, 28.02.1996 - 28 W 676/96

    Festsetzung eines Streitwertes ; Forderung aus einem Mahnbescheid ; Erledigung

  • BGH, 08.05.2012 - VI ZB 2/11

    Anwaltsregress bei falscher Ermittlung der Beschwer!

  • OLG Köln, 20.12.2002 - 16 Wx 245/02

    Außerordentliche Beschwerde wegen greifbarer Gesetzwidrigkeit im WEG -Verfahren

  • AG Brandenburg, 27.08.2010 - 34 C 28/08
  • BGH, 27.11.2001 - XI ZR 266/01

    Berücksichtigung von Zinsen bei der Berechnung des Streitwerts und der

  • OLG Düsseldorf, 07.02.2019 - 3 Wx 250/18

    Eintragung von Zwangssicherungshypothek wegen Verzugszinsen?

  • OLG Köln, 20.12.2012 - 24 U 32/12

    Bereicherungsausgleich in Anweisungsfällen bei Fehlen einer wirksamen Anweisung

  • BGH, 25.11.2004 - III ZR 336/03

    Rechtsmittelbeschwer bei Abweisung eines Zinsanspruchs

  • OLG Stuttgart, 28.03.2001 - 9 U 205/00

    Sicherungsgrundschuld - Fälligkeit von Zinsen - nachträgliche sachliche

  • OLG Hamm, 21.07.2009 - 21 W 24/09

    Streitwert nach Teilerledigung

  • OLG Frankfurt, 25.06.2007 - 6 UF 156/06

    Wiedereinsetzung: Verfassungsmäßigkeit der durch das erste

  • OLG Köln, 20.12.2002 - 16 Wx 248/02

    Greifbare Gesetzeswidrigkeit

  • LAG Rheinland-Pfalz, 18.10.2017 - 7 Sa 452/15

    Anspruch auf Darlehensrückzahlung

  • OLG Schleswig, 27.05.2004 - 11 U 33/03

    Zeitpunkt der Erstellung der Eröffnungsbilanz bei zu verschmelzender OHG

  • BGH, 18.09.1996 - XII ZR 144/96

    Antrag auf Heraufsetzung der Beschwer - Zusammenrechnung der Beschwer durch das

  • AG Brandenburg, 19.06.2006 - 31 C 377/05

    Erstattungsfähigkeit der Rechtsanwaltskosten für ein vorprozessuales Schreiben

  • KG, 17.05.2004 - 22 U 286/03

    Keine kalendermäßige Bestimmung der Leistungszeit bei einseitiger Nennung eines

  • LSG Nordrhein-Westfalen, 14.04.2004 - L 16 B 19/04

    Krankenversicherung

  • LG Magdeburg, 25.08.2011 - 5 O 457/11

    Anspruch auf Zahlung restlichen Werklohns, Schadensersatz wegen Pflichtverletzung

  • OVG Sachsen, 07.08.2014 - 5 E 28/14

    Streitwertbeschwerde, Klageänderung, Nebenforderung

  • BGH, 28.10.1996 - II ZR 70/96

    Verwirkung einer Vertragsstrafe wegen Verstoßes gegen ein vertragliches

  • BGH, 18.09.1996 - XII ZR 100/96

    Antrag auf Höherfestsetzung des Werts einer Beschwerde auf 60.000 DM - Addition

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht