Rechtsprechung
   BVerwG, 03.06.1965 - VIII C 44.63   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1965,2155
BVerwG, 03.06.1965 - VIII C 44.63 (https://dejure.org/1965,2155)
BVerwG, Entscheidung vom 03.06.1965 - VIII C 44.63 (https://dejure.org/1965,2155)
BVerwG, Entscheidung vom 03. Juni 1965 - VIII C 44.63 (https://dejure.org/1965,2155)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1965,2155) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 19.11.2004 - 6 A 2992/01

    Antrag auf Gewährung einer Beihilfe für Aufwendungen im Krankheitsfalle; Ablauf

    vgl. BVerwG, Urteil vom 22. März 1984 - 6 C 33.83 -, Buchholz, 238.90 Reise- und Umzugskosten Nr. 105, 78 (81); Urteil vom 3. Juni 1965 - VIII C 44.63 -, Buchholz, 238.91 BGr.1942 Nr. 8.
  • VG Münster, 29.08.2013 - 5 K 1319/12

    Beamter; Beihilfe; Diabetes Mellitus; Diabetikerwarnhund; ärtzliche Verordnung;

    vgl. BVerwG, Urteil vom 22. März 1984 - 6 C 33.83 -, Buchholz, 238.90 Reise- und Umzugskosten Nr. 105, 78 (81); Urteil vom 3. Juni 1965 - VIII C 44.63 -, Buchholz, 238.91 BGr.1942 Nr. 8.
  • VG Köln, 08.07.2013 - 19 K 6797/12

    Gewährung von Beihilfe zu Kosten zahnärztlicher Behandlung; Scheitern der

    Das Voranerkennungsverfahren ist ausdrücklich in § 4 Abs. 2 lit. b) Satz 6 BVO NRW geregelt; die Kenntnis eines solchen notwendigen (anspruchsbegründenden) Verfahrens muss sich der Kläger zurechnen lassen, weil er gehalten ist, sich über die ihn betreffenden wesentlichen Vorschriften selbst kundig zu machen; vgl. BVerwG, Urteil vom 03.06.1965 - VIII C 44.63 -, Buchholz 238.91 BGr 1942 Nr. 8; VG Köln, Urteil vom 16.07.2004 - 19 K 5912/03 - bestätigt durch: OVG NRW, Beschluss vom 07.09.2006 - 6 A 3640/04 - n.v. (jeweils zur Jahresfrist in § 13 Abs. 3 BVO NRW).
  • VG Köln, 31.08.2017 - 19 K 4644/15
    Die Kenntnis eines solchen notwendigen (anspruchsbegründenden) Verfahrens muss sich der Kläger zurechnen lassen, weil er gehalten ist, sich über die ihn betreffenden wesentlichen Vorschriften selbst kundig zu machen; vgl. BVerwG, Urteil vom 03.06.1965 - VIII C 44.63; Buchholz 238.91 BGr 1942 Nr. 8; VG Köln, Urteil vom 16.07.2004 - 19 K 5912/03 - bestätigt durch: OVG NRW, Beschluss vom 07.09.2006 - 6 A 3640/04 - n.v. (jeweils zur Jahresfrist in § 13 Abs. 3 BVO NRW).
  • VG Saarlouis, 12.03.2015 - 6 K 717/13

    Beihilfe zu den Aufwendungen für psychotherapeutischer Behandlungen

    VG Münster, Urteil vom 29.08.2013 - 5 K 1319/12 - a.a.O. unter Hinweis auf BVerwG, Urteil vom 22. März 1984 - 6 C 33.83 -, Buchholz, 238.90 Reise- und Umzugskosten Nr. 105, 78 (81); Urteil vom 3. Juni 1965 - VIII C 44.63 -, Buchholz, 238.91 BGr.1942 Nr. 8.
  • VG Arnsberg, 18.04.2008 - 13 K 1840/07

    Anspruch einer verbeamteten Lehrkraft auf Gewährung von Beihilfe bei Beantragung

    vgl. hierzu: BVerwG, Urteil vom 3. Juni 1965 - VIII C 44.63 -, Buchholz 238.91 BGr.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht