Rechtsprechung
   BGH, 17.04.1996 - VIII ZR 108/95   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1996,848
BGH, 17.04.1996 - VIII ZR 108/95 (https://dejure.org/1996,848)
BGH, Entscheidung vom 17.04.1996 - VIII ZR 108/95 (https://dejure.org/1996,848)
BGH, Entscheidung vom 17. April 1996 - VIII ZR 108/95 (https://dejure.org/1996,848)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1996,848) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • Wolters Kluwer

    Zulässigkeit der Berufung - Nicht existentes Versäumnisurteil - Fehlende Zustellung - VU aufrechterhaltendes Urteil

  • Juristenzeitung(kostenpflichtig)

    Berufung gegen ein nicht wirksam zugestelltes Versäumnisurteil

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    ZPO § 310 Abs. 3, § 511
    Zulässigkeit der Berufung gegen ein ein mangels Zustellung nicht existentes Versäumnisurteil aufrechterhaltendes Urteil

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • NJW 1996, 1969
  • MDR 1996, 735
  • VersR 1997, 130
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (36)

  • BGH, 31.05.2007 - X ZR 172/04

    Zerfallszeitmessgerät

    Der Senat bevorzuge aber eine Lösung nach den Grundsätzen, wie sie in einer Entscheidung des Bundesgerichtshofs (Urt. v. 17.4.1996 - VIII ZR 108/95, NJW 1996, 1669) niedergelegt seien.
  • BGH, 19.01.2017 - VII ZR 112/14

    Klage gegen englische Limited in Deutschland: Verlust der Partei- und

    Gegen ein im schriftlichen Vorverfahren nach § 331 Abs. 3 ZPO erlassenes, mangels ordnungsgemäßer Zustellung (§ 310 Abs. 3 ZPO) noch nicht existentes Versäumnisurteil wird aber der Einspruch schon zur Beseitigung des Rechtsscheins eines Versäumnisurteils als zulässig erachtet (vgl. BGH, Urteil vom 17. April 1996 - VIII ZR 108/95, NJW 1996, 1969, 1970, juris Rn. 14; Zöller/Herget, ZPO, 31. Aufl., § 338 Rn. 1).
  • BGH, 05.05.2008 - X ZB 36/07

    Zustellungsbevollmächtigter

    Nach der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs (BGHZ 32, 370, 371; BGH, Urt. v. 5.10.1994 - XII ZB 90/94, NJW 1994, 3359, 3360; Urt. v. 17.4.1995 - VIII ZR 108/95, NJW 1996, 1969, 1970) setzt die Wirksamkeit eines im schriftlichen Verfahren erlassenen Versäumnisurteils gemäß § 310 Abs. 3 ZPO die Zustellung an beide Parteien voraus.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht