Rechtsprechung
   BGH, 27.05.1964 - VIII ZR 174/63   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1964,7138
BGH, 27.05.1964 - VIII ZR 174/63 (https://dejure.org/1964,7138)
BGH, Entscheidung vom 27.05.1964 - VIII ZR 174/63 (https://dejure.org/1964,7138)
BGH, Entscheidung vom 27. Mai 1964 - VIII ZR 174/63 (https://dejure.org/1964,7138)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1964,7138) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

Papierfundstellen

  • VersR 1964, 949
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • BGH, 28.05.2003 - XII ZB 165/02

    Inhaltliche Anforderungen an die Berufungsbegründung nach neuem Recht

    Daß die Ausführungen in der formell ordnungsgemäßen Berufungsbegründung tatsächlich oder rechtlich neben der Sache lagen, machte die Berufung nicht unzulässig (BGH, Urteil vom 27. Mai 1964 - VIII ZR 174/63 - VersR 64, 949; Zöller/Gummer ZPO 23. Aufl. § 520 Rdn. 34).
  • BGH, 09.02.2006 - IX ZB 196/04

    Anforderungen an die Berufungsbegründung

    Darauf kommt es jedoch nicht an; denn dies würde nicht zur Unzulässigkeit der Berufung führen (vgl. BGH, Urt. v. 27. Mai 1964 - VIII ZR 174/63, VersR 1964, 949; Beschl. v. 28. Mai 2003, aaO; Zöller/Gummer/Heßler, ZPO 25. Aufl. § 520 Rn. 34).
  • BGH, 19.02.1976 - VII ZR 127/75

    Anforderungen an wesentliche Verfahrensmängel als Berufungsgrund - Zustellung

    Darauf, ob sein Vorbringen rechtlich beachtlich ist, kommt es in diesem Zusammenhang nicht an (BGH, Urteil vom 27. Mai 1964 - VIII ZR 174/63 = VersR 1964, 949, 950 mit Nachw.; BGH NJW 1975, 1032 [BGH 20.02.1975 - VI ZR 183/74]).
  • BGH, 02.07.1984 - II ZR 18/84

    Rechtliche Wirkungen von rechtlich oder tatsächlich neben der Sache liegenden

    Daß die Ausführungen in der formell ordnungsgemäßen Berufungsbegründung tatsächlich oder rechtlich neben der Sache liegen, macht die Berufung nicht unzulässig (BGH, Urt. v. 27.5.1964 - VIII ZR 174/63 = VersR 1964, 979 [BGH 10.06.1964 - VIII ZR 294/62]); weder Schlüssigkeit, noch Vertretbarkeit der Begründung sind Zulässigkeitsvoraussetzungen (BGH, Urt. v. 8.10.1976 - V ZR 224/74 = VersR 1977, 152).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht