Rechtsprechung
   BGH, 02.03.2011 - VIII ZR 209/10   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2011,842
BGH, 02.03.2011 - VIII ZR 209/10 (https://dejure.org/2011,842)
BGH, Entscheidung vom 02.03.2011 - VIII ZR 209/10 (https://dejure.org/2011,842)
BGH, Entscheidung vom 02. März 2011 - VIII ZR 209/10 (https://dejure.org/2011,842)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,842) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (15)

  • bundesgerichtshof.de PDF
  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 536 Abs 1 S 2 BGB
    Wohnraummiete: Mietminderung wegen Wohnflächenabweichung einer möblierten Wohnung

  • Deutsches Notarinstitut

    BGB § 536 Abs. 1 S. 2
    Mietminderung wegen Wohnflächenabweichung bei möblierter Wohnung

  • Kanzlei Prof. Schweizer (Volltext/Auszüge)

    BGB § 536
    Mietminderung wegen Wohnflächenabweichung

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Wolters Kluwer

    Minderung der Bruttomiete bei einer Wohnflächenabweichung um mehr als zehn Prozent gegenüber der vereinbarten Wohnfläche bei möblierter Vermietung

  • iurado.de (Kurzinformation und Volltext)

    Abweichung der tatsächlichen Wohnfläche von der vertraglich vereinbarten Wohnfläche um mehr als 10 % stellt einen Mangel dar

  • grundeigentum-verlag.de(Abodienst, Leitsatz frei)

    Minderung wegen Minderfläche bei möbliert vermieteter Wohnung; vereinbarte Wohnfläche; Möblierungszuschlag; Vorauszahlung für Stromkosten

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Minderung der Bruttomiete bei einer Wohnflächenabweichung um mehr als zehn Prozent gegenüber der vereinbarten Wohnfläche bei möblierter Vermietung

  • datenbank.nwb.de
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Minderung bei Flächenabweichung auch bei möblierter Wohnung!

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (27)

  • bundesgerichtshof.de (Pressemitteilung)

    Zur Mietminderung wegen Flächenunterschreitung bei einer möbliert vermieteten Wohnung

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Mietminderung wegen Wohnflächenunterschreitung

  • lto.de (Kurzinformation)

    Mietminderung wegen Größenabweichung auch bei möblierter Wohnung möglich

  • lto.de (Kurzinformation)

    Mietminderung wegen Größenabweichung auch bei möblierter Wohnung möglich

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Mietrecht - Mietminderung wegen Flächenunterschreitung bei einer möbliert vermieteten Wohnung

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Mietminderung wegen zu kleiner Fläche einer möblierten Wohnung

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    Auch bei einer möbliert vermieteten Wohnung darf der Mieter die Miete kürzen, wenn die Wohnfläche zu klein ist

  • Berliner Mietergemeinschaft (Kurzmitteilung/Auszüge)

    Bruttomiete ist Ausgangspunkt für Minderung bei Wohnflächenabweichung auch bei möbliertem Wohnraum

  • haus-und-grund-bonn.de (Kurzinformation)

    Die 10 %-Grenze bei der Wohnflächenabweichung gilt auch bei möbliert vermieteter Wohnung

  • nwb.de (Kurzmitteilung)

    Flächenunterschreitung bei einer möbliert vermieteten Wohnung

  • koelner-hug.de (Kurzinformation/Leitsatz)

    Wohnflächenabweichung bei möbliertem Wohnraum

  • mein-mietrecht.de (Kurzinformation)

    Flächenabweichung in vollständig möblierter Mietwohnung um mehr als 10 %

  • vermieter-ratgeber.de (Kurzinformation/Auszüge)

    Flächenunterschreitung bei möblierter Mietwohnung

  • mietkaution.org (Kurzinformation)

    Flächenunterschreitung berechtigt auch bei möbliert vermieteter Wohnung zur Mietminderung

  • hausundgrund-rheinland.de (Kurzinformation)

    Mietminderung wegen Flächenunterschreitung auch bei einer möbliert vermieteten Wohnung

  • rechtstipps.de (Kurzinformation)

    Ob möbliert oder nicht - bei zu geringer Wohnfläche darf Miete gemindert werden

  • rechtstipps.de (Kurzinformation)

    Wohnflächenunterschreitung und Mietminderung: Keine Sonderberechnung bei möbliertem Wohnraum

  • haufe.de (Kurzinformation)

    Mieter kann auch bei möblierter Wohnung wegen zu geringer Wohnfläche mindern

  • haufe.de (Kurzinformation)

    Mieter kann auch bei möblierter Wohnung wegen zu geringer Wohnfläche mindern

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Die Rechte des Vermieters und des Mieters bei Wohnflächenunterschreitung von mehr als 10 %

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Flächenunterschreitung ist ein Wohnungsmangel

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Mietminderung wegen Flächenabweichung bei einer möbliert vermieteten Wohnung

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Mietminderung wegen Flächenabweichung

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Mietminderung bei Wohnflächenunterschreitung

  • infodienst-schuldnerberatung.de (Kurzinformation)

    Flächenunterschreitung bei einer möblierten Mietwohnung berechtigt zur Minderung

  • 123recht.net (Kurzinformation)

    Mietminderung wegen Flächenunterschreitung auch bei möblierter Wohnung zulässig

  • 123recht.net (Kurzinformation)

    Rechte des Vermieters und des Mieters bei Wohnflächenunterschreitung von mehr als 10 %

Besprechungen u.ä. (3)

  • kanzlei-klumpe.de PDF, S. 10 (Entscheidungsbesprechung)

    Zur Frage der Mietminderung wegen Flächenunterschreitung bei einer möbliert vermieteten Wohnung

  • rechtsportal.de (Entscheidungsbesprechung)

    Mietminderung bei möblierter Wohnung

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Möblierte Wohnung: Auch hier Minderung bei Wohnflächenunterschreitung! (IMR 2011, 175)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2011, 1282
  • MDR 2011, 474
  • NZM 2011, 309
  • ZMR 2011, 542
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • AG Hamburg, 02.03.2016 - 49 C 91/13

    Auch bei repräsentativem Einfamilienhaus gilt: Mietminderung ab 10% zu kleiner

    Einer zusätzlichen Darlegung des Mieters, dass infolge der Flächendifferenz die Tauglichkeit der Wohnung zum vertragsgemäßen Gebrauch gemindert ist, bedarf es nicht (vgl. BGH NJW 2011, 1282; BGH NJW 2010, 2648; BGH NJW 2010, 292; BGH NJW 2010, 1745; BGH NJW 2005, 2773; BGH NJW 2004, 1947; BGH NJW 2005, 2152 (Gewerberaum) sowie AG Dortmund, Urteil v. 26.11.- zum Az.: 425 C 7773/12).

    Bemessungsgrundlage der Minderung nach § 536 BGB ist grundsätzlich die Brutto-Miete einschließlich der geschuldeten Nebenkostenvorauszahlungen (vgl. BGH NJW 2005, 2773; BGH, Urteil v. 12.03.2011 zum Az. VIII ZR 209/10).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht