Rechtsprechung
   BGH, 16.07.2003 - VIII ZR 243/02   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2003,497
BGH, 16.07.2003 - VIII ZR 243/02 (https://dejure.org/2003,497)
BGH, Entscheidung vom 16.07.2003 - VIII ZR 243/02 (https://dejure.org/2003,497)
BGH, Entscheidung vom 16. Juli 2003 - VIII ZR 243/02 (https://dejure.org/2003,497)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2003,497) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (16)

  • bundesgerichtshof.de PDF
  • verkehrslexikon.de

    Zur Gewährleistung beim Neuwagenkauf beim Fehlen der zugesicherten Eigenschaft "fabrikneu"

  • IWW
  • Prof. Dr. Lorenz

    Bedeutung der Bezeichnung "fabrikneu" beim Kauf eines Kfz - konkludente Beschaffenheitsvereinbarung, Aufklärungspflichten des Verkäufers bei bevorstehendem Modellwechsel, Haftung aus culpa in contrahendo ("Fabrikneu I")

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Wolters Kluwer

    Schadensersatz wegen Fehlens einer zugesicherten Eigenschaft; Zur rechtlichen Einordnung des Begriffs "Neufahrzeug"; Maßgeblicher Zeitpunkt für das Vorliegen eines Modellwechsels; Ablehnung einer Beweisaufnahme

  • ZIP-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Keine Fabrikneuheit eines im Zeitpunkt des Verkaufs nicht mehr unverändert hergestellten Pkw

  • RA Kotz (Volltext/Leitsatz)

    Neuwagen - Fabrikneu bei Modellwechsel

  • WM Zeitschrift für Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb Volltext 12,79 €)

    Zur Frage, ob ein als Neuwagen verkaufter Pkw "fabrikneu" ist

  • Judicialis

    BGB a.F. § 463 Satz 1

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 463 S. 1 (a.F.)
    Fabrikneuheit eines Pkw

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Kaufsache nicht fabrikneu, wenn bereits Nachfolgemodell gebaut

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (6)

  • bundesgerichtshof.de (Pressemitteilung)

    Bundesgerichtshof hält an Neuwagen-Rechtsprechung fest

  • lexetius.com (Pressemitteilung)

    Bundesgerichtshof hält an Neuwagen-Rechtsprechung fest

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Neuwagen-Rechtsprechung: Wann ist ein Neufahrzeug fabrikneu?

  • rechtsanwalt.com (Kurzinformation)

    Neuwagenkauf: kein Neuwagen bei veraltetem Modell

  • 123recht.net (Pressemeldung, 16.7.2003)

    Ein Neuwagen ist nicht unbedingt "fabrikneu" // Modellwechsel entscheidend bei neuen Autos

  • datenbank.nwb.de (Kurzinformation)

    Kaufvertragsrecht; ,,Fabrikneuheit'' eines Fahrzeugs

Besprechungen u.ä. (3)

  • IWW (Entscheidungsbesprechung)

    Autokauf - Modellwechsel bei Abschluss des Kaufvertrags: Keine Fabrikneuheit

  • IWW (Entscheidungsbesprechung)

    Neuwagenkauf - Auslaufmodell ist nicht mehr "fabrikneu"

  • ewir-online.de(Leitsatz frei, Besprechungstext 3,90 €) (Entscheidungsbesprechung)

    BGB a. F. § 463 Satz 1; BGB § 434 Abs. 1 Satz 1
    Keine Fabrikneuheit eines im Zeitpunkt des Verkaufs nicht mehr unverändert hergestellten Pkw

Papierfundstellen

  • NJW 2003, 2824
  • ZIP 2003, 1755
  • MDR 2003, 1287
  • VersR 2004, 743
  • WM 2003, 2148
  • BB 2003, 1865
  • DB 2003, 2170
  • JR 2004, 338
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (14)

  • BGH, 29.06.2016 - VIII ZR 191/15

    Kein Sachmangel bei einer zwölf Monate überschreitenden Standzeit eines

    (1) Der Senat hat unter der Geltung des alten Schuldrechts in ständiger Rechtsprechung angenommen, dass im Verkauf eines Neuwagens durch einen Kfz-Händler die Zusicherung (§ 459 Abs. 2 BGB aF) dahin liegt, dass das verkaufte Fahrzeug die Eigenschaft "fabrikneu" aufweist (Senatsurteile vom 16. Juli 2003 - VIII ZR 243/02, NJW 2003, 2824 unter II 1; vom 15. Oktober 2003 - VIII ZR 227/02, aaO unter II 1; vom 7. Juni 2006 - VIII ZR 180/05, aaO; jeweils mwN).
  • BGH, 17.10.2018 - VIII ZR 212/17

    Berufungsverfahren im Streit um eine Kaufpreiszahlung für ein Wohnmobil:

    aa) Nach ständiger Rechtsprechung des Senats enthält der Verkauf eines Neuwagens durch einen Kraftfahrzeughändler auch eine mit dem Vertragsschluss konkludent getroffene Vereinbarung der Parteien dahin, dass das verkaufte Fahrzeug die Beschaffenheit "fabrikneu" aufweist (vgl. nur Senatsurteile vom 16. Juli 2003 - VIII ZR 243/02, NJW 2003, 2824 unter II 1; vom 15. Oktober 2003 - VIII ZR 227/02, NJW 2004, 160 unter II 3 [jeweils zu § 459 Abs. 2 BGB aF]; vom 15. September 2010 - VIII ZR 61/09, NJW 2010, 3710 Rn. 14; vom 6. Februar 2013 - VIII ZR 374/11, NJW 2013, 1365 Rn. 10; vom 29. Juni 2016 - VIII ZR 191/15, NJW 2016, 3015 Rn. 44 f.; jeweils mwN).
  • BGH, 15.10.2003 - VIII ZR 227/02

    Zur Frage, wann ein Kraftfahrzeug noch fabrikneu ist

    Nach der ständigen Rechtsprechung des Senats liegt im Verkauf eines Neuwagens durch einen Kfz-Händler grundsätzlich die Zusicherung, daß das verkaufte Fahrzeug die Eigenschaft hat, "fabrikneu" zu sein (Urteil vom 22. März 2000 - VIII ZR 325/98, NJW 2000, 2018 unter II 2; Urteil vom 18. Juni 1980 - VIII ZR 185/79, NJW 1980, 2127 unter II 3; Urteil vom 16. Juli 2003 - VIII ZR 243/02, zur Veröffentlichung bestimmt).
  • BGH, 12.01.2005 - VIII ZR 109/04

    Zur Frage, ob ein unbenutztes Kraftfahrzeug nach einer Tages- oder Kurzzulassung

    Nach der ständigen Rechtsprechung des Senats liegt im Verkauf eines Neuwagens durch einen Kfz-Händler grundsätzlich die Zusicherung, daß das verkaufte Fahrzeug die Eigenschaft hat, "fabrikneu" zu sein (Urteil vom 15. Oktober 2003 - VIII ZR 227/02, NJW 2004, 160 unter II 1; Urteil vom 16. Juli 2003 - VIII ZR 243/02, NJW 2003, 2824 unter II 1; Urteil vom 22. März 2000 - VIII ZR 325/98, NJW 2000, 2018 unter II 2; Urteil vom 18. Juni 1980 - VIII ZR 185/79, NJW 1980, 2127 unter II 3).
  • OLG Braunschweig, 23.07.2015 - 9 U 2/15

    Gebrauchtwagenkauf: Sachmangel auf Grund längerer Standzeit zwischen Herstellung

    (2) Nach der Rechtsprechung des BGH darf ein Neuwagen nicht mehr als "fabrikneu" verkauft werden, wenn das betreffende Modell zum Zeitpunkt des Verkaufs nicht mehr unverändert hergestellt wird (BGH, Urteil v. 16.07.2003 - VIII ZR 243/02; Urteil v. 15.10.2003 - VIII ZR 227/02).
  • OLG Karlsruhe, 26.05.2004 - 1 U 10/04

    Gebrauchtwagenkaufvertrag: Beschaffenheitsvereinbarung bei Aufnahme des

    Die vom Beklagten zitierte Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs zum Verkauf von Fahrzeugen als fabrikneu (BGH NJW 1980, 1097, 1098; vgl. auch BGH NJW 2003, 2824, 2825).
  • OLG Köln, 18.01.2005 - 22 U 180/04

    Zusicherung bei Neuwagenkauf

    Fabrikneu ist ein Fahrzeug aber nur dann, wenn und solange das Modell unverändert weitergebaut worden ist (BGH NJW 2000, 2018; NJW 2003, 2824; NJW 2004, 160).
  • OLG Düsseldorf, 07.06.2004 - 1 U 11/04

    Fabrikneuheit eines Kraftfahrzeuges

    Nach der ständigen Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs liegt in dem Verkauf eines Neuwagens durch einen Kfz-Händler grundsätzlich die konkludente Zusicherung, dass das Fahrzeug die Eigenschaft hat, fabrikneu zu sein (BGH NJW 1980, 2127; BGH NJW 2000, 2018; BGH DAR 2003, 510; BGH DAR 2004, 23).

    Denn für die Beurteilung der Frage der Fabrikneuheit eines Fahrzeuges kommt es nicht auf die Auslieferung einer Modellserie an den Handel an (BGH DAR 2003, 510).

  • OLG Brandenburg, 19.03.2008 - 4 U 135/07

    Gewährleistung beim Neuwagenkauf: Herstellerbedingt hochdrehendes Getriebe

    Hätte sie ein CVT-Automatikgetriebe eingebaut, das diesem Stand nicht entsprach, würde gerade dies den Kläger zum Rücktritt berechtigen (vgl. BGH, Urteil vom 16.07.2003, VIII ZR 243/02 = NJW 2003, 2824; OLG Zweibrücken, Urteil vom 05.05.1998, 5 U 28/97 = NJW-RR 1998, 1211; OLG Düsseldorf, Urteil vom 13.04.1970, 22 U 13/70 = NJW 1971, 622), nicht aber der hier umgekehrte Fall, in dem der Kläger lieber ein Getriebe älterer Baureihe erhalten hätte.
  • OLG Karlsruhe, 31.05.2005 - 8 U 1/05

    Neuwagenhandel - Chance zur Nacherfüllung auch bei fehlender Fabrikneuheit

    Da unbestritten von der Beklagten vorgetragen wurde (I 67), dass bei Kaufabschluss die Modellreihe unverändert hergestellt wurde, konnte sie noch davon ausgehen, sie verkaufe im Sinne der früheren BGH-Rechtsprechung ein "fabrikneues" Fahrzeug, weil es danach auch bei "längerer Standzeit" nur auf die unveränderte Modellproduktion ankam (zuletzt noch BGH NJW 2003, 2824; vorher: BGH NJW 2000, 2018; NJW 1980, 1097).
  • LG Coburg, 30.12.2011 - 21 O 337/11

    Neuwagenkauf: Rückabwicklungsanspruch bei Übergabe eines Fahrzeuges mit einer

  • OLG München, 16.01.2020 - 1 U 1004/18

    Unmöglichkeit der Ersatzleistung bei PKW-Kauf und Modellwechsel

  • BGH, 12.01.2005 - VII ZR 109/04
  • LG Osnabrück, 30.10.2006 - 8 O 1373/06
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht