Rechtsprechung
   BGH, 03.07.2013 - VIII ZR 322/12   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2013,20199
BGH, 03.07.2013 - VIII ZR 322/12 (https://dejure.org/2013,20199)
BGH, Entscheidung vom 03.07.2013 - VIII ZR 322/12 (https://dejure.org/2013,20199)
BGH, Entscheidung vom 03. Juli 2013 - VIII ZR 322/12 (https://dejure.org/2013,20199)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,20199) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (17)

  • bundesgerichtshof.de PDF
  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 259 BGB, § 556 Abs 3 S 1 BGB, § 556 Abs 3 S 5 BGB, § 556 Abs 3 S 6 BGB
    Heizkostenabrechnung bei Wohnraummiete: Pflicht des Vermieters zur Vorlage der Rechnung des Vorlieferanten des Wärmecontractors

  • Deutsches Notarinstitut

    BGB §§ 259, 556; HeizkostenVO §§ 7, 8
    Anspruch des Mieters auf Vorlieferantenrechnungseinsicht beim Wärmelieferungsvertrag

  • Kanzlei Prof. Schweizer (Volltext/Auszüge)

    BGB § 259, § 556 Abs. 3 Satz 1, 5 und 6
    Keine Verpflichtung des Vermieters gegenüber dem Mieter zur Vorlage der Rechnung des Vorlieferanten eines Wärmelieferungs-Contractors

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Wolters Kluwer

    Anspruch eines Mieters gegen den Vermieter auf Vorlage der von dem Versorger an den Wärmecontractor gerichteten Rechnung für die gelieferte Fernwärme; Einsichtsrechte eines Mieters im Zusammenhang mit einer Nebenkostenabrechnung bei Einschaltung eines Contractors im ...

  • iurado.de (Kurzinformation und Volltext)

    Vermieter muss beim Wäremcontracting nicht die Rechnung des Vorlieferanten vorlegen; §§ 259, 556 Abs. 3 Satz 1, 5 und 6 BGB

  • grundeigentum-verlag.de(Abodienst, Leitsatz frei)

    Einsichtsrecht des Mieters in Abrechnungen bei Wärmecontracting; Rechnungen von Vorlieferanten

  • zfir-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Kein Anspruch des Mieters auf Vorlage der Rechnung des Vorlieferanten bei Wärmecontracting

  • blogspot.de (Kurzinformation und Volltext)

    Mietrecht: In welchem Umfang muss der Vermieter Unterlagen vorlegen ?

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Anspruch eines Mieters gegen den Vermieter auf Vorlage der von dem Versorger an den Wärmecontractor gerichteten Rechnung für die gelieferte Fernwärme; Einsichtsrechte eines Mieters im Zusammenhang mit einer Nebenkostenabrechnung bei Einschaltung eines Contractors im ...

  • datenbank.nwb.de
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Welche Rechnungen des Contractors muss Vermieter vorlegen?

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (9)

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Mietrecht - Contracting - welche Rechnungen muss der Vermieter vorlegen?

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Contracting: Vermieter müssen Mietern keine Rechnungen von Vorlieferanten aushändigen

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Heizkostenabrechnung bei Wärmecontracting-Vertrag

  • koelner-hug.de (Kurzinformation/Leitsatz)

    Wärmelieferungsvertrag: Kein Anspruch auf Rechnungen des Vorlieferanten

  • vermieter-ratgeber.de (Kurzinformation/Auszüge)

    Mieter hat keinen Anspruch auf Rechnung des Vorlieferanten

  • hausundgrund-rheinland.de (Kurzinformation)

    Zum Jahresende: Betriebskosten sind abzurechnen - Vermieter müssen Rechnungen und Verträge aufbewahren

  • haufe.de (Kurzinformation)

    Vermieter muss bei Contracting Rechnung von Vorlieferanten nicht vorlegen

  • haufe.de (Kurzinformation)

    Vermieter muss bei Contracting Rechnung von Vorlieferanten nicht vorlegen

  • haufe.de (Kurzinformation)

    BGB §§ 259, 556 Abs. 3 Einhaltung des Wirtschaftlichkeitsgebots

Besprechungen u.ä. (2)

  • mummenhoff.net PDF, S. 6 (Entscheidungsbesprechung)

    Keine Pflicht des Vermieters zur Vorlage der Rechnung des Vorlieferanten des Wärmecontractors

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Welche Rechnungen muss der Vermieter beim Wärmecontracting vorlegen? (IMR 2013, 355)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2013, 3234
  • MDR 2013, 1154
  • NZM 2013, 755
  • ZMR 2014, 112
  • BauR 2013, 2068
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • BGH, 07.02.2018 - VIII ZR 189/17

    Zu Grundsätzen der Darlegungslast des Vermieters bei bestrittener

    Dazu muss sie den allgemeinen Anforderungen des § 259 Abs. 1 BGB entsprechen, also eine aus sich heraus verständliche geordnete Zusammenstellung der zu den umzulegenden Betriebskosten im Abrechnungsjahr getätigten Einnahmen und Ausgaben enthalten, um es dem Mieter zu ermöglichen, die zur Verteilung anstehenden Kostenpositionen zu erkennen und den auf ihn entfallenden Anteil an diesen Kosten gedanklich und rechnerisch nachzuprüfen (st. Rspr.; vgl. etwa Senatsurteile vom 12. November 2014 - VIII ZR 112/14, NJW 2015, 406 Rn. 11; vom 9. Oktober 2013 - VIII ZR 22/13, NJW-RR 2014, 76 Rn. 13; vom 3. Juli 2013 - VIII ZR 322/12, NJW 2013, 3234 Rn. 9; vom 23. Juni 2010 - VIII ZR 227/09, NJW 2010, 3228 Rn. 11; vom 28. Mai 2008 - VIII ZR 261/07, aaO; jeweils mwN).

    Dementsprechend gehört es auch noch zu der vom Vermieter vorzunehmenden ordnungsgemäßen Abrechnung, dass er im Anschluss an die Mitteilung der die geordnete Zusammenstellung der Einnahmen und Ausgaben enthaltenden Rechnung dem Mieter auf dessen Verlangen zusätzlich die Einsichtnahme in die Abrechnungsunterlagen durch deren Vorlage ermöglicht, soweit dies etwa zur sachgerechten Überprüfung der Nebenkostenabrechnung oder zur Vorbereitung etwaiger Einwendungen erforderlich ist (Senatsurteil vom 3. Juli 2013 - VIII ZR 322/12, aaO; Senatsbeschluss vom 22. November 2011 - VIII ZR 38/11, WuM 2012, 276 Rn. 2; jeweils mwN).

  • LG Berlin, 13.02.2019 - 65 S 196/18

    Betriebskostenabrechnung nach Leistungs- und Abflussprinzip

    Sie ist aus sich heraus insoweit verständlich, als dass sie es dem Mieter ermöglicht, die zur Verteilung anstehenden Kostenpositionen zu erkennen und den auf ihn entfallenden Anteil an diesen Kosten gedanklich und rechnerisch nachzuprüfen (BGH, st. Rspr., vgl. nur Urt. v. 7. Februar 2018, aaO; Urt. v. 12. November 2014 - VIII ZR 112/14NJW 2015, 406; Urt. v. 9. Oktober - - VIII ZR 322/12, WuM -, 734; Urt. v. 23. Juni 2010 - VIII ZR 227/09WuM 2010, 493; Urt. v. 28. Mai 2008 - VIII ZR 261/07NJW 2008, 2260, jew. mwN).
  • OLG Brandenburg, 29.08.2018 - 4 U 106/15

    Betriebskostenkostennachforderung bei Gewerberaummiete: Prozessführungsbefugnis

    Nach - zutreffender - Auffassung des Bundesgerichtshofs (Urteil vom 3. Juli 2013 - VIII ZR 322/12 - Rdnr. 10) gilt in Fällen der Versorgung des Mieters mit Heizenergie durch einen Wärmecontractor nichts anderes als bei dem unmittelbaren Energiebezug durch den Vermieter ohne Einschaltung eines Contracting-Unternehmens.
  • AG Dresden, 10.11.2014 - 145 C 6782/13

    Unterputzrohre fallen auch unter die Korrektur für ungedämmte Leitungen!

    Im Hinblick auf das übereinstimmend erledigt erklärte Begehren der Kläger auf Einsicht in die Rechnungen des Gasversorgers der streitgegenständlichen Liegenschaft im Kalenderjahr 2012 (Blatt 23 d. A) haben die Beklagten die Kosten des Rechtsstreits zu tragen, weil ihnen dieses Einsichtsrecht zustand (BGH, Urteil vom 03.07.- - VIII ZR 322/12, zitiert nach ibr-online).
  • AG Hamburg-Altona, 24.02.2015 - 316 C 248/14
    Dieser Preisvergleich ist entscheidend für die Frage, ob das Wirtschaftlichkeitsgebot eingehalten ist (vgl. BGH, Urt. v. 3.7.-, VIII ZR 322/12).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht