Rechtsprechung
   BGH, 08.05.1978 - VIII ZR 46/77   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1978,545
BGH, 08.05.1978 - VIII ZR 46/77 (https://dejure.org/1978,545)
BGH, Entscheidung vom 08.05.1978 - VIII ZR 46/77 (https://dejure.org/1978,545)
BGH, Entscheidung vom 08. Mai 1978 - VIII ZR 46/77 (https://dejure.org/1978,545)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1978,545) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

Kurzfassungen/Presse

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    BGB §§ 933, 952
    Rechtsnatur des Kfz-Briefs

Papierfundstellen

  • NJW 1978, 1854
  • MDR 1978, 836
  • MDR 1979, 836
  • DB 1978, 2216
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (19)

  • BGH, 16.10.2003 - IX ZR 55/02

    Besitzverhältnisse an einem im unmittelbaren Besitz des Geschäftsführers einer

    Der Kfz-Brief ist ein bloßes Hilfspapier (Schlechtriem, aaO S. 2091; vgl. auch BGH, Urt. v. 8. Mai 1978 - VIII ZR 46/77, NJW 1978, 1854).
  • AG Brandenburg, 03.07.2015 - 31 C 163/14

    Aktivlegitimation und Eigentumsvermutung zu Gunsten des Besitzers des Fahrzeugs

    Der Kfz-Brief ist nämlich nur ein bloßes Hilfspapier (BGH, Urteil vom 16.10.2003, Az.: IX ZR 55/02, u.a. in: NJW 2004, Seiten 217 ff. BGH, NJW 1978, Seite 1854).

    Im Konflikt zwischen der Beklagten als Besitzerin des Fahrzeugs und dem Kläger als Besitzer des Kfz-Briefes spricht der § 1006 BGB somit auch zugunsten der Beklagten/Widerklägerin als Besitzerin des Fahrzeugs (BGH, Urteil vom 16.10.2003, Az.: IX ZR 55/02, u.a. in: NJW 2004, Seiten 217 ff. BGH, NJW 1978, Seite 1854).

  • OLG Karlsruhe, 15.03.2005 - 17 U 180/04

    Formnichtiges Schenkungsversprechen: Heilung durch Eigentumserlangung mittels

    Die Übergabe des Fahrzeugbriefs ist zur Verschaffung des Eigentums am Fahrzeug weder erforderlich noch hinreichend (BGH NJW 1978, 1854; Palandt/Bassenge, § 929 Rn. 21).

    Vielmehr findet auf ihn § 952 BGB entsprechende Anwendung (BGH NJW 1978, 1854; OLG Köln NJOZ 2004, 3700, 3701; Palandt/Bassenge, § 952 Rn. 7).

  • BGH, 20.09.2004 - II ZR 318/02

    Auslegung einer Sicherungsvereinbarng

    Ein gutgläubiger Eigentumserwerb ist hier nicht von vornherein ausgeschlossen, da die Weggabe durch die Besitzmittlerin M. nicht zu einem Abhandenkommen des Pkw gemäß § 935 BGB auf seiten des Beklagten geführt hat (BGH, Urt. v. 16. April 1969 - VIII ZR 64/67, WM 1969, 656, 657) und der Kfz-Brief, dessen Fehlen bei der Übereignung den guten Glauben des Klägers ausgeschlossen hätte (BGH, Urt. v. 8. Mai 1978 - VIII ZR 46/77, NJW 1978, 1854; Senat, Urt. v. 13. April 1994 - II ZR 196/93, NJW 1994, 2022, 2023; Senat, Urt. v. 13. Mai 1996 - II ZR 222/95, ZIP 1996, 1384, 1385), ebenfalls übergeben wurde.
  • BGH, 30.10.1990 - IX ZR 9/90

    Bedingtheit einer Sicherungsübereignung

    Der Umstand, daß der Fahrzeugbrief für den Pkw Marke VW Golf, amtliches Kennzeichen OS-C 1522, erst am 15. September 1988 auf den Schuldner umgeschrieben worden ist, hat keine unmittelbare Auswirkung auf die Eigentumsverhältnisse, weil der Kraftfahrzeugbrief kein Übergabepapier ist (BGH, Urt. v. 8. Mai 1978 - VIII ZR 46/77, NJW 1978, 1854 [BGH 08.05.1978 - VIII ZR 46/77] m.w.W.).
  • BGH, 13.05.1996 - II ZR 222/95

    Anforderungen an den guten Glauben beim Eigentumserwerb unter

    Dabei hat sich die höchstrichterliche Rechtsprechung auch von der Bedeutung des Kraftfahrzeugbriefs leiten lassen, wie sie u. a. in § 25 Abs. 4 S. 2 i.V.m. § 27 Abs. 3 StVZO zum Ausdruck gekommen ist, daß nämlich dieser Brief, auch wenn er kein Traditionspapier ist (vgl. BGH, Urt. v. 8. Mai 1978 - VIII ZR 46/77, NJW 1978, 1854 m.w.N.), den Eigentümer oder sonst dinglich am Kraftfahrzeug Berechtigten schützen soll (BGHZ 10, 122, 125).
  • BGH, 15.06.1983 - VIII ZR 131/82

    Ersatzfähigkeit entgangener Gebrauchsmöglichkeiten eines Kfz bei

    Damit war gemäß § 952 BGB auch der Fahrzeugbrief in das Eigentum des Klägers übergegangen (BGHZ 34, 122, 134; Senatsurteil vom 8. Mai 1978 - VIII ZR 46/77 = NJW 1978, 1854 [BGH 08.05.1978 - VIII ZR 46/77]).
  • OLG Köln, 23.12.2003 - 24 U 92/03

    Zur Beweislast des Eigentum am Kfz-Brief

    Es reicht darum nicht aus, dass der Veräußerer dem Erwerber im Rahmen einer Sicherungsübereignung den Besitz vermittelt (vgl. BGH NJW 1978, 1854; OLG Nürnberg OLGR 2001, 131, 132).

    Da der Kfz-Brief kein Traditionspapier ist, ersetzt seine Übergabe nicht die des Kraftfahrzeuges (BGH NJW 1978, 1854).

    Das Eigentum am Brief folgt in entsprechender Anwendung von § 952 BGB dem Eigentum am Kraftfahrzeug (BGH NJW 1978, 1854; Palandt-Bassenge § 952 Rdnr. 7).

  • OLG Hamm, 20.07.2010 - 28 U 2/10

    Zustandekommen eines Kaufvertrages über gebrauchte Lastkraftwagen bei

    Die Übergabe von Papieren ersetzt nicht die Übergabe des Fahrzeugs (BGH, Urteil vom 8. Mai 1978 - VIII ZR 46/77, NJW 1978, 2854, unter III 1; OLG Karlsruhe, aaO; Palandt/Bassenge, aaO, § 929 Rn. 21).
  • OLG Saarbrücken, 18.06.2002 - 4 U 270/01

    Schadensersatzanspruch aus einem öffentlichrechtlichen Verwahrungsverhältnis

    Zwar verbrieft der Fahrzeugbrief dieses nicht und ist kein Traditionspapier, er sichert aber als Beweisurkunde das Eigentum am Kfz dadurch, dass ein Erwerber, der sich den Fahrzeugbrief nicht vorlegen lässt, grob fahrlässig i. S. d. § 932 Abs. 2 BGB handelt und daher das Fahrzeug nicht gutgläubig erwerben kann (vgl. BGH, DAR 1967, 85; NJW 1978, 1854; NZV 1994, 312; MDR 1996, 906; Hentschel, Straßenverkehrsrecht, 36. Auflage, § 25 StVZO, Rdnr. 3).
  • FG Hamburg, 05.05.2006 - 2 K 108/04

    Umsatzsteuer: Umsatzsteuerliche Bemessungsgrundlage bei einem Tausch

  • BGH, 28.02.2007 - 2 StR 338/06

    Betrug (konkrete Vermögensgefährdung: Kraftfahrzeug, Eigentumsvorbehalt,

  • VG München, 25.10.2017 - M 23 K 17.2281

    Anspruch auf Zulassungsbescheinigung eines Kraftfahrzeugs

  • LG Flensburg, 12.10.2007 - 1 S 31/07

    Wirkung der sicherheitshalber erfolgten Hingabe eines Kfz-Briefes gegenüber

  • OLG Köln, 13.06.2018 - 11 U 35/18

    Darlegungs- und Beweislast hinsichtlich des Eigentums an einem ursprünglich im

  • OLG Köln, 18.02.2016 - 12 U 28/15
  • KG, 17.01.2000 - 5 Ws 763/99

    Einziehung eines als Tatwerkzeug beim unerlaubten Handeltreiben mit

  • LG Duisburg, 05.12.2005 - 8 O 319/05
  • LG Landshut, 19.05.2011 - 54 O 3397/09

    Haftungsverteilung bei Verkehrsunfall: Kollision eines auf der

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht