Rechtsprechung
   BGH, 18.02.1981 - VIII ZR 72/80   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1981,594
BGH, 18.02.1981 - VIII ZR 72/80 (https://dejure.org/1981,594)
BGH, Entscheidung vom 18.02.1981 - VIII ZR 72/80 (https://dejure.org/1981,594)
BGH, Entscheidung vom 18. Februar 1981 - VIII ZR 72/80 (https://dejure.org/1981,594)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1981,594) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • autokaufrecht.info

    Angabe der Laufleistung beim Gebrauchtwagenkauf

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Wolters Kluwer

    Auslegung der Erklärung des Gebrauchtwagenhändlers zum Vorhandensein eines Austauschmotors mit einer bestimmten Leistung im schriftlichen Kaufvertrag - Angaben des Gebrauchtwagenhändlers über Hubraum und PS-Zahl auf einem an dem zum Verkauf angebotenen Pkw angebrachten Verkaufsschild - Zusicherung der Richtigkeit der technischen Daten - Haftung des Gebrauchtwagenhändlers bei Vorliegen eines eigenen wirtschaftlichen Interesses am Vertragsabschluss - Ungewöhnlichkeit von Verschleißerscheinungen

  • ZIP-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Zusicherung der Laufleistung eines Austauschmotors als gleichzeitige Zusicherung eines der Laufleistung entsprechenden Erhaltungszustandes

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    BGB §§ 459, 463
    Rechtsnatur von Angaben eines Gebrauchtwagenhändlers über Hubraum und Motorleistung auf einem Verkaufsschild

Papierfundstellen

  • NJW 1981, 1268
  • ZIP 1981, 383
  • MDR 1981, 749
  • WM 1981, 380
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (19)

  • BGH, 29.11.2006 - VIII ZR 92/06

    Begriff der Übernahme der Garantie für die Beschaffenheit einer Sache; Haftung

    Der Senat hat deshalb zum alten, bis zum 31. Dezember 2001 geltenden Kaufrecht in ständiger Rechtsprechung entschieden, der Kaufinteressent könne und dürfe den Angaben des Gebrauchtwagenhändlers über die Laufleistung des Fahrzeugs besonderes Vertrauen entgegenbringen und davon ausgehen, der Händler wolle sich für die Kilometerangabe "stark machen", mithin zusichern - in heutiger Terminologie: garantieren -, dass die bisherige Laufleistung nicht wesentlich höher liege als die angegebene (vgl. Senat, Urteil vom 25. Juni 1975 - VIII ZR 244/73, WM 1975, 895, unter III 2 und 3; Urteil vom 13. Mai 1998 - VIII ZR 292/97, WM 1998, 1590, unter II; Urteil vom 15. Februar 1984 - VIII ZR 327/82, WM 1984, 534, unter II 1; Urteil vom 18. Februar 1981 - VIII ZR 72/80, WM 1981, 380, unter II 1 b aa).
  • BGH, 16.01.2007 - VIII ZR 82/06

    Nachweis der beurkundeten Erklärungen durch Vorlegen einer beglaubigten Abschrift

    Der Senat hat deshalb zum alten, bis zum 31. Dezember 2001 geltenden Kaufrecht in ständiger Rechtsprechung entschieden, der Kaufinteressent könne und dürfe den Angaben des Gebrauchtwagenhändlers über die Laufleistung des Fahrzeugs besonderes Vertrauen entgegenbringen und davon ausgehen, der Händler wolle sich für die Kilometerangabe "stark machen", mithin zusichern - in heutiger Terminologie: garantieren -, dass die bisherige Laufleistung nicht wesentlich höher liege als die angegebene (vgl. Senat, Urteil vom 25. Juni 1975 - VIII ZR 244/73, WM 1975, 895, unter III 2 und 3; Urteil vom 13. Mai 1998 - VIII ZR 292/97, WM 1998, 1590, unter II; Urteil vom 15. Februar 1984 - VIII ZR 327/82, WM 1984, 534, unter II 1; Urteil vom 18. Februar 1981 - VIII ZR 72/80, WM 1981, 380, unter II 1 b aa).
  • OLG Saarbrücken, 29.02.2012 - 1 U 122/11

    Gewährleistung beim Kauf eines gebrauchten Pkw; Auslegung der Bezeichnung eines

    Gibt dagegen ein sachkundiger Gebrauchtwagenhändler die Erklärung ab, das Fahrzeug sei mit einem Austauschmotor ausgerüstet, der eine Laufleistung von ca. 60.000 km habe, darf dies der Käufer nach Treu und Glauben als Zusicherung auffassen, dass der Motor nicht wesentlich stärker verschlissen ist, als es die angegebene Laufzeit erwarten lässt (vgl. BGH, Urteil vom 18. Februar 1981 - VIII ZR 72/80 -, NJW 1981, S. 1268, 1269).
  • BGH, 04.06.1997 - VIII ZR 243/96

    BGH

    In seinen Urteilen vom 18. Februar 1981 - VIII ZR 82/80 (= NJW 1981, 1268) und vom 25. Februar 1981 - VIII ZR 35/80 (= NJW 1981, 1501) hat der Senat diese Auffassung bestätigt und sie auf die PS-Angabe auf einem Verkaufsschild ausgedehnt (Urteil vom 18. Februar 1981 aaO. unter II 1 und 2).
  • BGH, 15.02.1984 - VIII ZR 327/82

    Bedeutung der Laufleistung des Fahrzeugs beim privaten Gebrauchtwagenverkauf

    Zur Frage, welche rechtliche Bedeutung die im Kaufvertrag enthaltene Angabe der Laufleistung des Fahrzeugs beim privaten Verkauf eines Gebrauchtwagens hat (Abgrenzung zu BGH, LM BGB § 463 Nr. 40 = NJW 1981, 1268).

    Denn anders als bei dem Sachverhalt, der dem Senatsurteil vom 18. Februar 1981 - VIII ZR 72/80 (LM BGB § 463 Nr. 40 = NJW 1981, 1268 = WM 1981, 380) zugrundegelegen hat, sei hier an dem Verkauf kein sachkundiger Gebrauchtwagenhändler beteiligt gewesen.

    Nach dem von ihr auch für den vorliegenden Fall als maßgeblich angesehenen Senatsurteil vom 18. Februar 1981 (aaO; vgl. schon Senatsurteil vom 17. März 1976 - VIII ZR 208/74, WM 1976, 614, 615 f., s. auch Hiddemann, WM 1982, Sonderbeilage 5 S. 31) wird indessen mit der Angabe einer bestimmten, nach Kilometern bezifferten Laufleistung des Austauschmotors, mit dem der verkaufte Gebrauchtwagen ausgerüstet ist, zwar in erster Linie zugesichert, daß die bisherige Laufleistung nicht wesentlich höher liege als die angegebene Leistung.

    Demgemäß hatte der Senat in dem Urteil vom 18. Februar 1981 (aaO) auch darauf abgestellt (unter II. 1. b aa; ebenso in dem Urteil vom 17. März 1976 aaO), daß die Angabe über die Laufleistung von einem sachkundigen Gebrauchtwagenhändler gemacht worden war.

  • OLG Rostock, 11.07.2007 - 6 U 2/07

    Sachmangelhaftung: Beschaffenheitsgarantie durch Gebrauchtwagenhändler bezüglich

    Es wird nämlich zugleich erklärt, dass der Verschleißgrad der mitgeteilten Gesamtfahrleistung entspreche, der Motor also nicht wesentlich stärker verschlissen sei, als es die angegebene Laufleistung erwarten lasse (vgl. BGH, NJW 1981, 1268 und in Abgrenzung dazu NJW 1984, 1454).
  • BGH, 16.01.1985 - VIII ZR 54/84

    Vorliegen eines Sachmangels bei einem Kraftfahrzeug - Wirksamkeit eines

    Das Berufungsgericht sieht sich darin in Einklang mit der Auffassung des Oberlandesgerichts Frankfurt (VersR 1978, 828, 829) und meint, die Urteile des erkennenden Senats vom 18. Februar 1981 (NJW 1981, 1268) und 3. November 1982 (NJW 1983, 217) stünden seiner Auffassung nicht entgegen.
  • BGH, 03.11.1982 - VIII ZR 282/81

    Zusicherung eines typgerechten Motors

    Im Urteil vom 18. Februar 1981 - VIII ZR 72/80 -, WM 1981, 380) hat der erkennende Senat Hubraum- und PS-Zahlangaben auf einem Verkaufsschild als Zusicherung durch den Händler gewertet.
  • OLG Hamm, 24.04.2012 - 28 U 197/09

    Anforderungen an eine Beschaffenheitsvereinbarung beim Verkauf eines Oldtimers

    a) Zwar können sich Beschaffenheitsvereinbarungen auch aus Vorfelderklärungen außerhalb des Vertragstextes ergeben, z.B. auf Websites (siehe OLG Brandenburg, Urteil vom 27. Juli 2006 - 5 U 161/05, juris, Rn. 15; Reinking/Eggert, Der Autokauf, 11. Aufl., Rn. 3274, 3276; Reinking/Remsperger, DAR 2008, 677, 679; siehe bereits BGH, Urteile vom 25. Juni 1975 - VIII ZR 244/73, NJW 1975, 1693, unter III 2; vom 18. Februar 1981 - VIII ZR 72/80, NJW 1981, 1268, unter II 2 b, zu Erklärungen auf Verkaufsschildern).
  • OLG Brandenburg, 13.06.2007 - 13 U 162/06

    Kaufvertrag: Rücktritt vom Gebrauchtwagenkaufvertrag wegen Sachmangels

    Zwar kann in der Angabe einer Gesamtfahrleistung die Zusage über die Beschaffenheit von Verschleißteilen, wie dem Motor oder dem Getriebe liegen (BGH NJW 1981, 1268; NJW 1984, 1454).
  • VerfGH Bayern, 18.02.1994 - 19-VI-93

    (VerfGH München: Überprüfung einer zivilgerichtlichen Entscheidung unter dem

  • OLG Düsseldorf, 08.05.2006 - 1 U 132/05

    Rückabwicklung eines Gebrauchtwagenkaufvertrages - Nachweis eines Sachmangels

  • OLG Karlsruhe, 29.05.2002 - 9 U 133/01

    Kauf eines Oldtimer-Fahrzeuges: Eigenschaftszusicherung durch Angaben auf einem

  • OLG Düsseldorf, 18.06.1999 - 22 U 256/98

    Reichweite der Zusicherung der Kilometerangabe bei Gebrauchtwagenverkauf

  • OLG Nürnberg, 28.11.1991 - 8 U 1400/91

    Zusicherung von Eigenschaften der Kaufsache (Gebrauchtwagen); Angaben in einer

  • KG, 24.07.2000 - 10 U 2784/99

    Gebrauchtwagenkauf - Eigenschaftszusicherungen beim privaten Direktgeschäft nur

  • LAG Hessen, 13.01.1993 - 2 Sa 522/92

    Schadensersatz aus Verschulden bei Vertragsschluss; Bürgerlich-rechtliche Haftung

  • LG Berlin, 18.07.2014 - 8 O 19/14

    Angabe des Kilometerstands als Wissensmitteilung

  • LG Potsdam, 18.11.2014 - 12 O 189/13

    Gebrauchtwagenkauf: Rücktritt wegen arglistigen Verschweigens von Mängeln und

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht