Rechtsprechung
   BGH, 07.07.2010 - VIII ZR 85/09   

Volltextveröffentlichungen (14)

  • bundesgerichtshof.de PDF
  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 535 BGB, § 536 Abs 1 S 1 BGB
    Wohnraummiete: Anspruch des Mieters auf Trittschallschutz

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Jurion

    Anspruch eines Wohnraummieters auf einen gegenüber den Grenzwerten der zur Zeit der Errichtung des Gebäudes geltenden DIN-Norm erhöhten Schallschutz

  • iurado.de (Kurzinformation und Volltext)

    Unzureichender Trittschall ist nur bei vertraglicher Vereinbarung ein Mangel §§ 535, 536 BGB

  • grundeigentum-verlag.de(Abodienst, Leitsatz frei)

    Kein Anspruch auf erhöhten Schallschutz; Maßgeblichkeit der DIN-Normen zum Zeitpunkt der Errichtung eines Gebäudes; Mangel

  • RA Kotz
  • streifler.de (Kurzinformation und Volltext)

    Mietminderung: Schallschutz bestimmt sich nach Errichtung des Gebäudes

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 535; BGB § 536
    Anspruch eines Wohnraummieters auf einen gegenüber den Grenzwerten der zur Zeit der Errichtung des Gebäudes geltenden DIN-Norm erhöhten Schallschutz

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Schallschutz: DIN-Normen im Zeitpunkt der Errichtung maßgeblich!

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (24)

  • bundesgerichtshof.de (Pressemitteilung)

    Wohnraummiete: Zu den Voraussetzungen einer Mietminderung bei Problemen mit dem Schallschutz

  • beck-blog (Kurzinformation)

    Mietrecht oder die Aussicht auf einen holländischen Weltmeister

  • raschlosser.com (Kurzinformation)

    Fehlende Trittschalldämmung rechtfertigt nicht zwingend eine Mietminderung

  • ra-skwar.de (Pressemitteilung)

    Mietminderung

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Schallschutz für die Mietwohnung

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Mietrecht - Voraussetzungen für eine Mietminderung bei Problemen mit dem Schallschutz

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Maßgeblicher Zeitpunkt für Mindestschallschutz

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    Schlechter Schallschutz - Nicht in jedem Fall dürfen Mieter aus diesem Grund die Miete kürzen

  • haus-und-grund-bonn.de (Kurzinformation)

    Nicht jeder Fehler ist auch ein Mangel - der BGH stärkt Vermieterrechte bezüglich des Schallschutzes bei Mietwohnungen

  • schluender.info (Kurzinformation)

    Mietminderung wegen mangelnden Schallschutzes: DIN-Normen zur Zeit der Gebäudeerrichtung maßgebend!

  • rabüro.de (Kurzinformation)

    Zur Mietminderung wegen mangelndem Schallschutz

  • nwb.de (Kurzmitteilung)

    Voraussetzungen einer Mietminderung bei Problemen mit dem Schallschutz

  • koelner-hug.de (Kurzinformation/Leitsatz)

    Voraussetzungen einer Mietminderung bei Problemen mit dem Schallschutz

  • mein-mietrecht.de (Kurzinformation)

    Mietminderung aufgrund fehlenden Schallschutzes?

  • lto.de (Kurzinformation)

    Schallschutz in Mietwohung

  • anwaltskanzlei-menzel.de (Kurzinformation)

    Minderung wegen mangelnden Schallschutzes

  • aerztezeitung.de (Pressemeldung)

    Mindest-Schallschutz ist für Mieter ausreichend

  • haufe.de (Kurzinformation)

    Keine Mietminderung bei Schallschutz nach DIN

  • gevestor.de (Kurzinformation)

    Schallschutz - Mietkürzungen

  • gevestor.de (Kurzinformation)

    Modernisierung: Ihre Rechte und Pflichten als Vermieter

  • gevestor.de (Kurzinformation)

    Sexgeräusche: Nachbar von jungem Ehepaar terrorisiert - Kündigung

  • anwalt.de (Kurzinformation und Auszüge)

    Kein Schallschutz im Mietrecht?

  • 123recht.net (Pressemeldung, 7.7.2010)

    Vermieterechte beim Streit um Schallschutz // Nur Vorschriften zur Zeit des Hausbaus zählen

  • 123recht.net (Kurzinformation)

    Welcher Schallschutzstandard findet Anwendung? // Schallschutzstandard bedarf der Vereinbarung

Besprechungen u.ä. (3)

  • wps-de.com (Entscheidungsbesprechung)

    Anspruch auf Schallschutz

  • kanzlei-klumpe.de PDF, S. 7 (Entscheidungsbesprechung)

    Schallschutz muss den Anforderungen genügen, die an ein Gebäude zum Zeitpunkt der Errichtung gestellt werden

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Minderung wegen mangelnden Schallschutzes: DIN-Normen zur Zeit der Gebäudeerrichtung maßgebend! (IMR 2010, 367)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2010, 3088
  • MDR 2010, 1041
  • NZBau 2010, 701
  • NZM 2010, 618
  • ZMR 2010, 942
  • BauR 2010, 1756



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (22)  

  • BGH, 05.12.2018 - VIII ZR 17/18

    Gebrauchsgewährungspflicht und Gebrauchserhaltungspflicht des Vermieters bzgl.

    Dabei sind insbesondere das Alter, die Ausstattung und die Art des Gebäudes, aber auch die Höhe der Miete sowie eine eventuelle Ortssitte zu berücksichtigen (st. Rspr.; Senatsurteile vom 26. Juli 2004 - VIII ZR 281/03, NJW 2004, 3174 unter [II] A 1 b bb; vom 7. Juli 2010 - VIII ZR 85/09, NJW 2010, 3088 Rn. 13).
  • BGH, 01.06.2012 - V ZR 195/11

    Klage eines Wohnungseigentümers gegen den Eigentümer der darüber liegenden

    Das ist für das Mietrecht anerkannt (vgl. BGH, Urteil vom 6. Oktober 2004 - VIII ZR 355/03, NJW 2005, 218, 219 und vom 7. Juli 2010 - VIII ZR 85/09, NJW 2010, 3088 Rn. 13 mwN), gilt aber in gleicher Weise auch für das Wohnungseigentumsrecht.
  • LG Lübeck, 17.11.2017 - 14 S 107/17

    Alles zu Schimmel und Minderung!

    Ein Mangel der Mietsache ist nach dem subjektiven Fehlerbegriff dann anzunehmen, wenn die "Istbeschaffenheit" des Objektes von den nach dem Vertrag vereinbarten Erfordernissen, also von der "Sollbeschaffenheit" der Mietsache abweicht (BGH, Urteil vom 16. Februar 2000, XII ZR 279/97, NJW 2000, 1714; Urteil vom 06. Oktober 2004, Urteil vom VIII ZR 355/03, 2005, 218; Urteil vom 04. Mai 2005, XII ZR 254/01, 2152; Urteil vom 21. September 2005, XII ZR 66/03, 2006, 899; Urteil vom 07. Juli 2010, VIII ZR 85/09, 2010, 3088; Urteil vom 15. Dezember 2010, XII ZR 132/09, 2011, 514; Schmidt-Futterer/Eisenschmid, MietR, 12. Aufl., § 536 Rn. 19).
  • LG Berlin, 12.09.2014 - 63 S 151/14

    Defekter Telefonanschluss ist kein Mangel der Mietwohnung!

    Fehlt es an Parteiabreden zur Beschaffenheit der Mietsache, schuldet der Vermieter eine Beschaffenheit, die sich für den vereinbarten Nutzungszweck - hier die Nutzung als Wohnung - eignet und die der Mieter nach der Art der Mietsache erwarten kann (BGH v. 07.07.2010 - VIII ZR 85/09, GE 2010, 1110).
  • LG Lübeck, 15.02.2018 - 14 S 14/17

    Schimmelbekämpfung: Was ist dem Mieter zumutbar?

    Ein Mangel der Mietsache ist nach dem subjektiven Fehlerbegriff dann anzunehmen, wenn die "Istbeschaffenheit" des Objektes von den nach dem Vertrag vereinbarten Erfordernissen, also von der "Sollbeschaffenheit" der Mietsache abweicht (BGH, Urteil vom 16. Februar 2000, XII ZR 279/97, NJW 2000, 1714; Urteil vom 06. Oktober 2004, Urteil vom VIII ZR 355/03, 2005, 218; Urteil vom 04. Mai 2005, XII ZR 254/01, 2152; Urteil vom 21. September 2005, XII ZR 66/03, 2006, 899; Urteil vom 07. Juni 2010, VIII ZR 85/09, 2010, 3068; Urteil vom 15. Dezember 2010, XII ZR 132/09, 2011, 514; Schmidt/Futterer Eisenschmid, MietR, 12. Aufl., § 536 Rn. 19).
  • LG Berlin, 12.03.2013 - 63 S 628/12

    Feuchter Keller auch im Altbau ein Mietmangel!

    Nur in dem Fall, in dem zum Zeitpunkt der Errichtung des Gebäudes technische Normen zu bestimmten Anforderungen an den Wohnstandard bestehen, sind diese zur Bestimmung der Sollbeschaffenheit der Mietsache heranzuziehen (st. Rspr., vgl. nur BGH, Urt. v. 7. Juli 2010 - VIII ZR 85/09, NJW 2010, 3088Tz. 13 m. w. N.).
  • LG Frankfurt/Main, 07.02.2012 - 17 S 89/11

    Wohnraummiete: Zumutbarkeit mehrfachen täglichen Stoßlüftens zur Verhinderung von

    Dabei ist nach der Verkehrsanschauung grundsätzlich der bei Errichtung des Gebäudes geltende Maßstab anzulegen (BGH NJW 2010, 3088, juris-Rdn. 13).
  • OLG Rostock, 17.05.2018 - 3 U 78/16

    Vortrags- und Beweislast bei bestrittener Mängelbeseitigung;

  • KG, 05.03.2012 - 8 U 48/11

    Minderung der Miete wegen Überschreitung der Temperaturgrenzen der ArbStättV in

  • LG Berlin, 08.06.2012 - 63 S 423/11

    Verstoß gegen DIN-Normen begründet keinen Mietmangel!

  • LG Lübeck, 07.05.2018 - 14 S 260/15

    Schimmel ist immer Mietmangel!

  • AG Dortmund, 19.09.2011 - 426 C 6424/09

    Vermieter muss die in der vermieteten Wohnung bestehenden Feuchtigkeitsschäden

  • LG Berlin, 12.04.2013 - 65 S 159/12

    Mietrecht - Schallschutz, wenn man den Nachbarn beim Pinkeln zuhören kann?

  • AG Köln, 19.02.2014 - 214 C 239/13

    Mieter kann sich nicht auf Verstöße des Vermieters gegen die EnEV berufen!

  • LG Hagen, 19.07.2012 - 1 S 53/12

    Mieter muss Mietwohnung ausreichend lüften und heizen

  • AG Hamburg-Blankenese, 06.06.2012 - 531 C 49/11

    Mieter kann von Einhaltung des normalen Lärmschutzes ausgehen!

  • AG Dortmund, 24.05.2011 - 425 C 10136/10

    Anspruch auf Mietminderung liegt bei einem Mangel in einer Wohnung wegen

  • AG Bochum, 18.03.2011 - 42 C 425/09

    Mieter kann Miete im Falle einer Behaftung der Mietsache mit einem durch eine

  • LG Frankfurt/Main, 07.12.2010 - 11 S 135/09

    Gewährung von Trittschallschutz auf dem Fußbodenbelag zum Schutz der unterhalb

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht