Rechtsprechung
   VK Bund, 14.08.2006 - VK 2-80/06   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2006,10501
VK Bund, 14.08.2006 - VK 2-80/06 (https://dejure.org/2006,10501)
VK Bund, Entscheidung vom 14.08.2006 - VK 2-80/06 (https://dejure.org/2006,10501)
VK Bund, Entscheidung vom 14. August 2006 - VK 2-80/06 (https://dejure.org/2006,10501)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2006,10501) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • VERIS(Abodienst, Leitsatz ggf. frei)
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Ausschluss wegen fehlender Erklärung zur Nachunternehmerverpflichtung?

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Nachholbarkeit von Nachunternehmererklärungen im Vergabeverfahren; Zwingender Ausschluss unvollständiger Angebote von einem Vergabeverfahren; Erklärungen der Bieter im Vergabeverfahren als Wettbewerbshandeln; Kalkulationserheblichkeit und Wettbewerbserheblichkeit von Nachunternehmererklärungen; Fehlender Hinweis eines zwingenden Ausschlusses bei nicht vollständiger Einreichung auf dem Formblatt der Bewerbungsbedingungen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • IWW (Kurzinformation)

    VOB/A - Ersparen Sie sich Hick-Hack bei der Angebotswertung

  • streifler.de (Kurzinformation)

    Benennung von Nachunternehmern reicht oft nicht aus

Besprechungen u.ä.

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Ausschluss wegen fehlender Nachunternehmerverpflichtungserklärung? (IBR 2006, 635)

Papierfundstellen

  • ZfBR 2007, 98
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (8)

  • OLG München, 06.11.2006 - Verg 17/06

    Ausschluß des Angebots eines Bieters beim Fehlen der vom öffentlichen

    Bezüglich der von der Beigeladenen nicht beigebrachten Verpflichtungserklärungen kommt eine Ausnahme nicht in Betracht (VK Bund 14.8.06-VK2-80/06; VK Südbayern 23.10.06-30-09/06).
  • VK Münster, 28.08.2007 - VK 14/07

    Kein Ausschluss wegen formwechselnder Umwandlung

    Diese Erklärungen sind schriftliche Bestätigungen eines Nachunternehmers, dass der genannte Nachunternehmer auch tatsächlich zur Verfügung steht, VK Bund, 14.08.2006, VK 2- 80/06.
  • VK Münster, 28.08.2007 - VK 15/07

    Kein Ausschluss wegen formwechselnder Umwand

    Diese Erklärungen sind schriftliche Bestätigungen eines Nachunternehmers, dass der genannte Nachunternehmer auch tatsächlich zur Verfügung steht, VK Bund, 14.08.2006, VK 2- 80/06.
  • VK Nordbayern, 09.10.2006 - 21.VK-3194-30/06

    Fehlende Verpflichtungserklärung der Nachunternehmer: Ausschluss!

    Die VK Bund sieht in ihrem Beschluss vom 14.08.2006 Az. VK 2 - 80/06 in der Verpflichtungserklärung der Nachunternehmer eine größere Sicherheit bei der Überprüfung der Angaben der Bieter.
  • VK Münster, 13.02.2007 - VK 17/06

    Keine Nachunternehmererklärungen: Ausschluss!

    a) Diese Verpflichtungserklärungen der Nachunternehmer sind zunächst schriftliche Bestätigungen der Nachunternehmer, dass sie für die Ausführung des Auftrages auch tatsächlich zur Verfügung stehen, so VK Bund, 14.08.2006, VK 2- 80/06, und VK Nordbayern, 09.10.2006, 21 VK-3194-30/06.
  • VK Nordbayern, 21.06.2007 - 21.VK-3194-23/07

    Fehlen einer geforderten Erklärung: Ausschluss!

    Bezüglich der von der BGl nicht beigebrachten Prüfzeugnisse zu Titel 9 kommt eine Ausnahme nicht in Betracht (VK Bund 14.8.06-VK2-80/06; VK Südbayern 23.10.0609/06).
  • VK Saarland, 12.07.2007 - 1 VK 04/07

    notwendige Eignungsprüfung des Bieters und des Nachunternehmers

    (s. dazu auch: VK Bund, Beschluss vom 14.08.2006 ­VK 2-80/06), jedenfalls aber nach § 25 Nr. 2 abs.1 VOL/A wegen fehlender Leistungsfähigkeit/ Eignung.
  • VK Thüringen, 11.10.2006 - 360-4002.20-026/06-SLF

    Rüge: Unverzüglichkeit der Rüge und positive rechtliche Kenntnis des

    Die AST1 war somit gemäß § 25 Nr. 1 Abs. 1 lit. b i.V.m. § 21 Nr. 1 Abs. 1 Satz 3 VOB/A wegen fehlender aber mit dem Angebot geforderter Erklärung zwingend auszuschließen (siehe dazu auch Entscheidung VK Bund, Beschluss vom 14.08.2006-VK 2-80/06).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht