Weitere Entscheidungen unten: VK Arnsberg, 29.10.2009 | VK Münster, 17.12.2009

Rechtsprechung
   VK Brandenburg, 27.05.2009 - VK 21/09   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2009,25825
VK Brandenburg, 27.05.2009 - VK 21/09 (https://dejure.org/2009,25825)
VK Brandenburg, Entscheidung vom 27.05.2009 - VK 21/09 (https://dejure.org/2009,25825)
VK Brandenburg, Entscheidung vom 27. Mai 2009 - VK 21/09 (https://dejure.org/2009,25825)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,25825) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Qualifizierung eines Nachprüfungsverfahrens betreffend die künftige Bewirtschaftung der Versorgungseinrichtung (Kantine) als öffentlicher Auftrag i.S.d. § 99 Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB); Pflicht zur Durchführung eines vergaberechtlichen ...

  • oeffentliche-auftraege.de PDF
  • VERIS(Abodienst, Leitsatz ggf. frei)
  • Reguvis VergabePortal - Veris(Abodienst, Leitsatz ggf. frei)
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Kantinenbewirtschaftung = vergaberechtsfreie Dienstleistungskonzession

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   VK Arnsberg, 29.10.2009 - VK 21/09   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2009,42710
VK Arnsberg, 29.10.2009 - VK 21/09 (https://dejure.org/2009,42710)
VK Arnsberg, Entscheidung vom 29.10.2009 - VK 21/09 (https://dejure.org/2009,42710)
VK Arnsberg, Entscheidung vom 29. Januar 2009 - VK 21/09 (https://dejure.org/2009,42710)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,42710) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Düsseldorf, 17.02.2010 - Verg 51/09

    Anforderungen an die Ausschreibung von Gebäudereinigungsdienstleistungen

    Sie beantragt, unter Aufhebung des Beschlusses der Vergabekammer bei der Bezirksregierung Arnsberg vom 29. Oktober 2009 (VK 21/09) - einschließlich der Kostenentscheidung - 1. der Antragsgegnerin aufzugeben, die Angebotswertung unter Berücksichtigung zwingender Ausschlussgründe für die Angebote der Beigeladenen sowie der Bieter G... und Fa. P... zu wiederholen, 2. hilfsweise, der Antragsgegnerin aufzugeben, das Verfahren zur Vergabe der "Dienstleistungen für diverse Liegenschaften der DEW21, Los 1 Gebäudereinigung, Los 2 Fensterreinigung, Los 3 Haus- und Hofdienste" in den Stand vor Aufforderung zur Angebotsabgabe zurückzuversetzen, 3. äußerst hilfsweise.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   VK Münster, 17.12.2009 - VK 21/09   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2009,30007
VK Münster, 17.12.2009 - VK 21/09 (https://dejure.org/2009,30007)
VK Münster, Entscheidung vom 17.12.2009 - VK 21/09 (https://dejure.org/2009,30007)
VK Münster, Entscheidung vom 17. Dezember 2009 - VK 21/09 (https://dejure.org/2009,30007)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,30007) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Wolters Kluwer

    Entrichten der hälftigen Gebühr durch den Antragsteller bei Erledigung durch Rücknahme vor Entscheidung der Vergabekammer; Nachrangigkeit des § 128 Abs. 3 S. 4 Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB) zu § 128 Abs. 3 S. 3 und S. 5 GWB

  • oeffentliche-auftraege.de PDF
  • ibr-online

    Kostenpflicht bei Rücknahme des Nachprüfungsantrags

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Besprechungen u.ä.

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Kostenpflicht bei Rücknahme des Nachprüfungsantrags (IBR 2010, 1058)

Papierfundstellen

  • ZfBR 2010, 207 (Ls.)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • VK Schleswig-Holstein, 14.01.2010 - VK-SH 25/09

    "Zahlung von Tariflöhnen": Zulässiges Zuschlagskriterium?

    Sinn dieser Vorschrift ist es zu ermöglichen, das "Verschulden" einer Antragstellung bei den Kosten zu berücksichtigen (vgl. Begründung zum Entwurf eines Gesetzes zur Modernisierung des Vergaberechts vom 20. April 2009, BR-Drucksache 349/08 zu Nr. 23 sowie auch VK Münster, Beschluss vom 17.12.2009 - VK 21/09).
  • VK Berlin, 20.05.2010 - VK-B2-3/10

    Rücknahme Nachprüfungsantrag: Wer trägt Kosten?

    Für die Ansicht, die Kostenregelung in § 128 Abs. 3 Satz 4 GWB sei zu den Regelungen in Satz 3 und Satz 5 nachrangig (so VK Münster Beschl. v. 17.12.2009, Az. VK 21/09), gibt ihr eindeutiger Wortlaut nichts her.
  • VK Westfalen, 12.03.2015 - VK 1-5/15

    Vorabinformationsschreiben stellt keinen Zuschlag dar!

    Diese Informationspflicht des Auftraggebers dient primär dazu, die Bieter durch einen Vertragsschluss nicht vor vollendete Tatsachen zu stellen und sie so der Möglichkeit zu berauben, die Zuschlagsentscheidung des Auftraggebers überprüfen zu lassen (BGH, Urteil v. 22.02.2005 - Az.: KZR 36/03; Brandenburgisches OLG, B. v. 16.02.2012 - Az.: Verg W 1/12; OLG Düsseldorf, B. v. 03.08.2011 - Az.: VII-Verg 6/11; OLG Karlsruhe, B. v. 16.06.2010 - Az.: 15 Verg 4/10; B. v. 29.08.2008 - Az.: 15 Verg 8/08; OLG München, B. v. 12.05.2011 - Az.: Verg 26/10; VK Berlin, B. v. 15.08.2011 - Az.: VK B 2-22/11; VK Baden-Württemberg, B. v. 31.07.2008 - Az.: 1 VK 24/08; B. v. 13.02.2006 - Az.: 1 VK 1/06; VK Brandenburg, B. v. 17.12.2009 - Az.: VK 21/09; 1. VK Bund, B. v. 19.11.2008 - Az.: VK 1-135/08; B. v. 19.11.2008 - Az.: VK 1-126/08; VK Nordbayern, B. v. 20.12.2010 - Az.: 21.VK-3194-44/10; VK Südbayern, B. v. 16.05.2011 - Az.: Z3-3-3194-1-09-03/11; B. v. 19.01.2009 - Az.: Z33-3194-1-41-11-08; B. v. 31.10.2002 - Az.: 42-10/02).
  • VK Mecklenburg-Vorpommern, 20.03.2012 - 1 VK 1/11

    Ersatz des Vertrauensschadens erfordert "echte Zuschlagschance"!

    Die Regelung in § 128 Absatz 3 Satz 4 GWB ist nachrangig zum Satz 5 (VK Münster, Beschluss vom 17.12.2009, Az.: VK 21/09).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht