Rechtsprechung
   VK Köln, 16.12.2010 - VK VOB 28/10   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2010,80932
VK Köln, 16.12.2010 - VK VOB 28/10 (https://dejure.org/2010,80932)
VK Köln, Entscheidung vom 16.12.2010 - VK VOB 28/10 (https://dejure.org/2010,80932)
VK Köln, Entscheidung vom 16. Dezember 2010 - VK VOB 28/10 (https://dejure.org/2010,80932)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,80932) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Düsseldorf, 11.05.2011 - Verg 64/10

    Rechtsnatur des Kriteriums der Wirtschaftlichkeit als Zuschlagskriterium

    Auf die sofortige Beschwerde der Antragstellerin wird der Beschluss der Vergabekammer bei der Bezirksregierung Köln vom 16. Dezember 2010 (VK VOB 28/10) aufgehoben.

    Die Antragstellerin hat beantragt, den Beschluss der Vergabekammer bei der Bezirksregierung Köln vom 16. Dezember 2010 (VK VOB 28/10) aufzuheben der Antragsgegnerin zu untersagen, den Auftrag "Modernisierung des Heizkraftwerkes Nord/Vergabe-Nr. 6207-9 Los 7: HD-Rohrleitungen", veröffentlicht im EU-Amtsblatt 2010 S. 42-061984 an die Beigeladene zu vergeben, sie zu verpflichten, die Wertung der Angebote auf der Grundlage der letztverbindlichen Angebote ohne die in den "kommerziellen" Gesprächen erfolgten Änderungen zu wiederholen, hilfsweise: sie zu verpflichten, das Vergabeverfahren ab der Versendung der Vergabeunterlagen einschließlich einer Bekanntgabe zulässiger Zuschlagskriterien zu wiederholen.

  • OLG Düsseldorf, 13.01.2011 - Verg 64/10

    Anforderungen an die Transparenz der Vergabeentscheidung

    Die aufschiebende Wirkung der sofortigen Beschwerde der Antragstellerin gegen den Beschluss der Vergabekammer bei der Bezirksregierung Köln vom 16. Dezember 2010 (VK VOB 28/10) wird bis zur Entscheidung über die sofortige Beschwerde nach § 118 Abs. 1 S. 3 GWB verlängert.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht