Rechtsprechung
   OLG Düsseldorf, 23.06.1980 - 1 U 236/79   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1980,2321
OLG Düsseldorf, 23.06.1980 - 1 U 236/79 (https://dejure.org/1980,2321)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 23.06.1980 - 1 U 236/79 (https://dejure.org/1980,2321)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 23. Juni 1980 - 1 U 236/79 (https://dejure.org/1980,2321)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1980,2321) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Konkrete Gefahr; Gefahrenzeichen; Vorsichtsmaßnahmen; Fahrgeschwindigkeit

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    StVO § 40 (Zeichen 138 "Radfahrer kreuzen")

Papierfundstellen

  • MDR 1981, 500
  • VersR 1981, 537
  • VRS 60, 265
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Düsseldorf, 26.04.2016 - 1 U 164/15

    Telefonierender Fußgänger, Alleinhaftung, Überqueren der Straße, OLG Düsseldorf

    Jedoch lassen sich nach der Rechtsprechung die sich aus dem Gefahrzeichen für den Kraftfahrer ergebenden Verhaltenspflichten sich nicht generell festlegen, sondern sind je nach Art der angezeigten Gefahr unterschiedlich (Senat, VRS 60, 265).
  • OLG Hamm, 13.01.2009 - 9 U 70/08

    Überwiegende Haftung eins wartepflichtigen Radfahres gegenüber zu schnellem

    Denn dazu forderte die Beschilderung auf, ohne dass eine Gefahr, vor der gewarnt wird, schon sichtbar geworden sein müsste (OLG Düsseldorf VersR 1981, 537 m. w. Nachweisen).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht