Rechtsprechung
   OLG Koblenz, 03.02.1981 - 1 Ss 43/81   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1981,12711
OLG Koblenz, 03.02.1981 - 1 Ss 43/81 (https://dejure.org/1981,12711)
OLG Koblenz, Entscheidung vom 03.02.1981 - 1 Ss 43/81 (https://dejure.org/1981,12711)
OLG Koblenz, Entscheidung vom 03. Februar 1981 - 1 Ss 43/81 (https://dejure.org/1981,12711)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1981,12711) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • VRS 61, 280
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Brandenburg, 18.02.2008 - 1 Ss OWi 266 B/07

    Eichung Geschwindigkeitsmessgeräte

    Anders als § 53 StGB, der bei Tatmehrheit das Gesamtstrafenprinzip vorsieht, gilt im Ordnungswidrigkeitenrecht in diesem Fall das Kumulationsprinzip (OLG Koblenz VRS 61, 280).
  • OLG Düsseldorf, 29.04.1997 - 5 Ss OWi 93/97
    Nach § 20 OWiG sind die Geldbußen wegen mehrerer materiellrechtlich selbständiger Handlungen auch dann gesondert festzusetzen, wenn sie - wie hier - eine Tat im prozessualen Sinne darstellen (vgl. Koblenz VRS 61, 280,281; 66, 222,223; Göhler a.a.O. OWiG § 20 Rdnr. 2; anders im Strafrecht § 53 StGB ).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht