Rechtsprechung
   OLG Düsseldorf, 13.02.1990 - 5 Ss (OWi) 16/90 - (OWi) 19/90 I   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1990,6352
OLG Düsseldorf, 13.02.1990 - 5 Ss (OWi) 16/90 - (OWi) 19/90 I (https://dejure.org/1990,6352)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 13.02.1990 - 5 Ss (OWi) 16/90 - (OWi) 19/90 I (https://dejure.org/1990,6352)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 13. Februar 1990 - 5 Ss (OWi) 16/90 - (OWi) 19/90 I (https://dejure.org/1990,6352)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1990,6352) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    GGVS § 10 Abs. 1 Nr. 3 lit. f; OWiG § 66

Papierfundstellen

  • NZV 1990, 324 (Ls.)
  • VRS 79, 36
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Düsseldorf, 27.07.1995 - 5 Ss OWi 258/95

    Führen eines Kfz in vorschriftswidrigem Zustand

    In sachlicher Hinsicht erfüllt er diese Aufgabe, wenn nach seinem Inhalt kein Zweifel über die Identität der Tat entstehen kann, wenn mithin feststeht, welcher Lebensvorgang erfaßt und geahndet werden soll (vgl. BGHSt 23, 336; Senatsbeschluß vom 13. Februar 1990 in VRS 79, 36 = wistra 1990, 284 = NZV 1990, 324 (LS); OLG Karlsruhe in NStZ 1986, 321 ; Bay0bLG in VRS 62, 131 ; OLG Schleswig in NStZ 1981, 355 ; OLG Zweibrücken in StV 1982, 564; OLG Hamm in VRS 60, 50; Kurz in KK, 0WiG, § 66 Rdnr. 38; Göhler, 0WiG, 11. Aufl., § 66 Rdnr. 11 und 38 ff.; Rebmann/Roth/Herrmann, 0WiG, 2. Aufl., § 66 Rdnr. 25).
  • OLG Düsseldorf, 25.01.1995 - 5 Ss OWi 450/94
    In sachlicher Hinsicht erfüllt er diese Aufgabe, wenn nach seinem Inhalt kein Zweifel über die Identität der Tat entstehen kann, wenn mithin feststeht, welcher Lebensvorgang erfaßt und geahndet werden soll (BGHSt 23, 336, 340; Senatsbeschluß vom 13. Februar 1990 - 5 Ss (OWi) 16/90 (Owi) 19/90 I -m.w.N.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht