Rechtsprechung
   BGH, 16.09.1969 - VI ZR 80/86   

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Jurion (Leitsatz)

    Fahrlehrer - Fahrschule - Fahrschüler - Fahrstunde

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    BGB § 823 Abs. 1
    Pflichten des Fahrlehrers bei einer Übungsfahrt

Papierfundstellen

  • VersR 1969, 1037



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • BGH, 15.03.1972 - IV ZR 17/71

    Fahrlehrer - Verstoß - Führerscheinklausel - Beaufsichtigung - Unterrichtsfahrt -

    Die Revision vertritt die abzulehnende Auffassung ausdrücklich indem sie auf die strengen Anforderungen verweist, die in einem Haftpflichtprozeß zwischen Fahrlehrer und Fahrschüler an die erforderliche Beaufsichtigung gestellt worden sind (BGH NJW 1969 2197 VersR 1969, 1037).

    So müßte insbesondere in dem von der Revision ausdrücklich hierfür angeführten Fall (VersR 1969, 1037) entschieden werden, wo der neben dem Schüler sitzende Fahrlehrer vorwerfbar nicht rechtzeitig in das Lenkrad gegriffen hatte.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht