Rechtsprechung
   BGH, 02.02.1973 - I ZR 8/72   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1973,3129
BGH, 02.02.1973 - I ZR 8/72 (https://dejure.org/1973,3129)
BGH, Entscheidung vom 02.02.1973 - I ZR 8/72 (https://dejure.org/1973,3129)
BGH, Entscheidung vom 02. Februar 1973 - I ZR 8/72 (https://dejure.org/1973,3129)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1973,3129) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Wolters Kluwer

    Geltendmachung eines Anspruchs auf Schadensersatz wegen eines Verlustes von eingelagertem Hafer - Verrechnung der fehlenden Hafermenge durch während der Einlagerung erfolgten Mehrauslieferung infolge Schwergängigkeit der Auslieferungswaage - Bestimmung der Beweislast für den im Zusammenhang mit der Einlagerung des Hafers entstandenen Schaden - Anforderungen an die Darlegungslast der Beklagten in bezug auf den Beweis von Mehrauslieferungen infolge Schwergängigkeit der Auslieferungswaage

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

Papierfundstellen

  • VersR 1973, 342
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BGH, 19.03.2014 - I ZR 209/12

    Schadensersatzprozess gegen den Lagerhalter: Revisionsgerichtliche Überprüfung

    Das Berufungsgericht hat die Beklagte für diesen Vortrag mit Recht als beweisbelastet angesehen (vgl. BGH, Urteil vom 2. Februar 1973 - I ZR 8/72, VersR 1973, 342, 343; Urteil vom 17. Dezember 1992 - III ZR 133/91, NJW 1993, 1704, 1706; OLG Karlsruhe, OLGR 2007, 480; Teutsch in Fremuth/Thume, Transportrecht, § 475 HGB Rn. 20) und angenommen, die Beklagte habe den Nachweis einer vorzeitigen Obhutsaufgabe nicht geführt.
  • OLG Karlsruhe, 18.10.2006 - 15 U 48/05

    Vergütungsanspruch des Spediteurs: Aufrechnung mit Schadensersatzanspruch;

    Die Klägerin ist für die vollständige Rückgabe beweispflichtig (vgl. Teutsch in Fremuth/Thume, Kommentar zum Transportrecht, 2000, § 475 HGB Rn. 20; BGH, VersR 1973, 342, 343).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht