Weitere Entscheidung unten: OLG München, 29.10.1980

Rechtsprechung
   OLG München, 11.12.1979 - 5 U 4231/78   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1979,1887
OLG München, 11.12.1979 - 5 U 4231/78 (https://dejure.org/1979,1887)
OLG München, Entscheidung vom 11.12.1979 - 5 U 4231/78 (https://dejure.org/1979,1887)
OLG München, Entscheidung vom 11. Dezember 1979 - 5 U 4231/78 (https://dejure.org/1979,1887)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1979,1887) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Haftpflichtversicherer; Zahlung ; Schmerzensgeld; Erhöhung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    BGB § 847

Papierfundstellen

  • VersR 1980, 1138
  • VersR 1981, 560
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)

  • OLG München, 27.03.1984 - 5 U 3865/83

    Schadensersatz und Schmerzensgeld: Haftung für die Verursachung eines

    Beim Linksabbiegen sind nämlich auch solche Verkehrsteilnehmer zu beachten, die sich auf der rechten Fahrbahnseite von hinten nähern (vgl. BayObLG, VerkMitt 1970, 65 ; Senatsurteil vom 11.12.1979, VersR 1981, 560 ).

    Ein toter Winkel fällt in den Risikobereich des Abbiegers, der gemäß § 9 Abs. 1 Satz 4 StVO durch besondere Sorgfalt die Gefährdung des nachfolgenden Verkehrs auszuschließen hat (vgl. Senatsurteil vom 11.12.1979, aaO.; Jagusch, Straßenverkehrsrecht, 27. Aufl., § 9 StVO Rdn. 25, § 5 StVO Rdn. 43 mit Rechtsprechungsnachweisen).

  • OLG Brandenburg, 30.05.1995 - 2 U 2/95

    Pflichten eines Kraftfahrzeugführers beim Einbiegen in ein Grundstück;

    Der Hinweis etwa auf einen "toten Winkel" oder ein Übersehen des nachfolgenden Verkehrs aufgrund sonstiger widriger Umstände kann nicht entlasten (vgl. dazu OLG München, VersR 1981, S. 560; OLG Saarbrücken, Recht und Schaden 1981, S. 100).
  • OLG München, 08.05.1984 - 5 U 4662/83

    Schadensersatz und Schmerzensgeld: Haftung für die Verursachung eines

    Entgegen der Meinung des Klägers ist das Regulierungsverhalten der Zweitbeklagten im vorliegenden Fall kein Anlaß, das Schmerzensgeld zu erhöhen (vgl. Senatsurteil vom 11.12.1979 - 5 U 4231/78 - in VersR 1980, 1138).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   OLG München, 29.10.1980 - 7 U 2481/80   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1980,3560
OLG München, 29.10.1980 - 7 U 2481/80 (https://dejure.org/1980,3560)
OLG München, Entscheidung vom 29.10.1980 - 7 U 2481/80 (https://dejure.org/1980,3560)
OLG München, Entscheidung vom 29. Januar 1980 - 7 U 2481/80 (https://dejure.org/1980,3560)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1980,3560) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • ZIP-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Klagbarer Anspruch auf Ergänzung eines Protokolls über die Sitzung des Beirats einer Publikums-KG nur in Ausnahmefällen

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)

    Protokoll; Berichtigung; Beiratssitzung einer KG; Leistungsklage

Papierfundstellen

  • ZIP 1981, 293
  • VersR 1981, 560
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht