Weitere Entscheidung unten: OLG Düsseldorf, 24.03.1988

Rechtsprechung
   OLG Köln, 17.03.1988 - 7 U 177/87   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1988,4995
OLG Köln, 17.03.1988 - 7 U 177/87 (https://dejure.org/1988,4995)
OLG Köln, Entscheidung vom 17.03.1988 - 7 U 177/87 (https://dejure.org/1988,4995)
OLG Köln, Entscheidung vom 17. März 1988 - 7 U 177/87 (https://dejure.org/1988,4995)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1988,4995) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Schmerzensgeld; Prothesenänderung; Zahnprothese; Okklusion

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    BGB § 823, § 847

Papierfundstellen

  • VersR 1988, 1155
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   OLG Düsseldorf, 24.03.1988 - 8 U 95/87   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1988,15675
OLG Düsseldorf, 24.03.1988 - 8 U 95/87 (https://dejure.org/1988,15675)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 24.03.1988 - 8 U 95/87 (https://dejure.org/1988,15675)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 24. März 1988 - 8 U 95/87 (https://dejure.org/1988,15675)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1988,15675) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • VersR 1988, 1155
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Karlsruhe, 15.09.2009 - 4 U 192/07

    Gebührenanspruch des Rechtsanwalts bei Kündigung des Mandats während eines

    Außerdem wird vielfach verlangt, dass der Anwalt eine Pflichtverletzung des Mandanten zunächst abmahnen muss, bevor er von einem vertragswidrigen Verhalten im Sinne von § 628 Abs. 1 S. 2 BGB ausgehen kann (vgl. OLG Düsseldorf, Versicherungsrecht 1988, 1155 , Borgmann/Jungk/Grams, Anwaltshaftung, 4. Aufl. 2005, Kapitel III, Rdnr. 109).
  • OLG Koblenz, 16.12.2005 - 8 U 229/05

    Anforderungen an die Substantiierung eines schwerwiegenden rechtsanwaltlichen

    Kontextvorschau leider nicht verfügbar
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht