Rechtsprechung
   OLG Karlsruhe, 19.05.1988 - 12 U 197/87   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1988,5061
OLG Karlsruhe, 19.05.1988 - 12 U 197/87 (https://dejure.org/1988,5061)
OLG Karlsruhe, Entscheidung vom 19.05.1988 - 12 U 197/87 (https://dejure.org/1988,5061)
OLG Karlsruhe, Entscheidung vom 19. Mai 1988 - 12 U 197/87 (https://dejure.org/1988,5061)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1988,5061) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Aufklärungspflicht; Versicherungsnehmer; Unfall; Unfallflucht; Verstoß

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

Papierfundstellen

  • VersR 1989, 249
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   OLG Stuttgart, 26.09.1988 - 5 W 49/88   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1988,10021
OLG Stuttgart, 26.09.1988 - 5 W 49/88 (https://dejure.org/1988,10021)
OLG Stuttgart, Entscheidung vom 26.09.1988 - 5 W 49/88 (https://dejure.org/1988,10021)
OLG Stuttgart, Entscheidung vom 26. September 1988 - 5 W 49/88 (https://dejure.org/1988,10021)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1988,10021) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Wolters Kluwer

    Sinn und Zweck der Regelung des § 4 Abs. 1 q ARB (Allgemeine Rechtsschutzbedingungen); Ausschluß des Versicherungsschutzes bei Zusammenhang der Interessenwahrnehmung mit einem beantragten Konkursverfahren nach dessen Abschluß; Durch Insolvenz bedingte Kündigung von Arbeitsverhältnissen als typischer Fall des § 4 Abs. 1 q ARB

  • juris (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • VersR 1989, 249
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • OLG Karlsruhe, 07.03.2002 - 12 U 290/01

    Rechtsschutzversicherung: Gefahrtragungspflicht bei Erfüllungsablehnung durch den

    Aus Gründen der Rechtssicherheit wurde der Ausschluss nur auf Streitigkeiten bezogen, die nach Stellung des Konkursantrags liegen, nicht aber auch für solche, die durch künftigen Konkurs ausgelöst worden sind (ÖOGH VersR 1994, 1375; OLG Stuttgart VersR 1989, 249; Harbauer, Rechtsschutzversicherung, 6. Aufl. Rdn 133; Prölss/Martin aaO, Rdn. 38).
  • OLG Düsseldorf, 21.02.2006 - 4 U 108/05

    Mögliche Beschränkung eines Haftungsausschlusses bzgl. der

    Die Entscheidung des OLG Stuttgart (VersR 1989, 249) lässt den vom Kläger gezogenen Umkehrschluss nicht zu.
  • LG Dortmund, 04.04.2013 - 2 O 319/12

    Deckungsschutz einer Rechtsschutzversicherung für Rechtsanwaltskosten im

    Deshalb geht auch die herrschende Meinung in Rechtsprechung und Literatur davon aus, dass wegen der weiten Fassung des Risikoausschlusses dieser unabhängig von einer möglichen Beendigung des Insolvenzverfahrens bereits dann eingreift, wenn ein sachlicher Zusammenhang zwischen der Interessenwahrnehmung und dem durchgeführten Insolvenzverfahren besteht (OLG Stuttgart VersR 1989, 249; Obarowski in Beckmann/Beckmann-Matusche, Versicherungsrechts- Handbuch, 2. Aufl., § 37 Rdn. 293; Maier in Harbauer, Rechtsschutzversicherung, 8. Aufl., § 3 ARB 2000 Rdn. 157).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   LG Nürnberg-Fürth, 23.03.1988 - 14 O 9229/87   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1988,4680
LG Nürnberg-Fürth, 23.03.1988 - 14 O 9229/87 (https://dejure.org/1988,4680)
LG Nürnberg-Fürth, Entscheidung vom 23.03.1988 - 14 O 9229/87 (https://dejure.org/1988,4680)
LG Nürnberg-Fürth, Entscheidung vom 23. März 1988 - 14 O 9229/87 (https://dejure.org/1988,4680)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1988,4680) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

Papierfundstellen

  • VersR 1989, 249
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht