Weitere Entscheidungen unten: OLG Hamm, 05.06.1992 | OLG Hamm, 07.02.1992

Rechtsprechung
   OLG Hamm, 28.01.1992 - 20 U 305/91   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1992,5059
OLG Hamm, 28.01.1992 - 20 U 305/91 (https://dejure.org/1992,5059)
OLG Hamm, Entscheidung vom 28.01.1992 - 20 U 305/91 (https://dejure.org/1992,5059)
OLG Hamm, Entscheidung vom 28. Januar 1992 - 20 U 305/91 (https://dejure.org/1992,5059)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1992,5059) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

Verfahrensgang

  • LG Dortmund - 6 O 553/90
  • OLG Hamm, 28.01.1992 - 20 U 305/91

Papierfundstellen

  • NJW-RR 1992, 1058
  • NJW-RR 1992, 1059
  • VersR 1992, 1338
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG München, 22.10.2010 - 25 U 5827/07

    Berufsunfähigkeitsversicherung: Nachweis der Falschbeantwortung der

    Das OLG Hamm hat dies bei einer Einkommensminderung von 26, 5 % bei einem Ausgangsgehalt von DM 3500,/Monat brutto zuzüglich DM 600,- steuerfreie Spesen/Monat verneint (VersR 1992, 1338), ebenso bei einer Einkommenseinbuße von 28 % ausgehend von einem Ausgangsgehalt von brutto DM 2.500/Monat (VersR 2008, 949) während das OLG Nürnberg eine Einkommenseinbuße von unter 30 % für zumutbar erachtete (VersR 1992, 1387).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   OLG Hamm, 05.06.1992 - 20 U 6/92   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1992,5062
OLG Hamm, 05.06.1992 - 20 U 6/92 (https://dejure.org/1992,5062)
OLG Hamm, Entscheidung vom 05.06.1992 - 20 U 6/92 (https://dejure.org/1992,5062)
OLG Hamm, Entscheidung vom 05. Juni 1992 - 20 U 6/92 (https://dejure.org/1992,5062)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1992,5062) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    BB-BUZ § 2
    Zumutbarkeit einer Tätigkeit als Pförtner gegenüber der eines Kraftfahrers in der Berufsunfähigkeitsversicherung

Verfahrensgang

  • LG Münster - 4 O 461/91
  • OLG Hamm, 05.06.1992 - 20 U 6/92

Papierfundstellen

  • NJW-RR 1993, 34
  • VersR 1992, 1338
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • OLG Saarbrücken, 31.05.2006 - 5 U 605/05

    Berufsunfähigkeit im Sinne der Bedingungen für die

    Spesen, Zulagen und Zuschläge sind daher als Einkommen nur dann zu berücksichtigen, wenn ihnen - typischerweise - keine entsprechenden Ausgaben gegenüberstehen (vgl.: OLG Hamm, VersR 1992, 1338; van Bühren, Handbuch Versicherungsrecht, 2. Aufl. § 14 Rdnr. 231).
  • OLG Nürnberg, 30.04.1998 - 8 U 3172/96

    Verweisung auf einen Beruf mit Mindereinkommen -

    Hat der Versicherungsnehmer alleine für das Familieneinkommen aufzukommen, so muß auch dieser Gesichtspunkt bei der Vergleichsberechnung mit einbezogen werden (vgl.. OLG Hamm, VersR 92, 1338; OLG Köln, VersR 93, 955; Voit, a.a.O., Rz. 361, Fußnote 412).

    In der oberlandesgerichtlichen Rechtsprechung sind bei einem vergleichbaren Einkommens-Niveau unzumutbare Einkommensminderungen erst bei einem Prozentsatz von 26, 5 bzw. 36, 6 % angenommen worden (vgl. OLG Hamm, VersR 92, 1338; OLG München, VersR 92, 1339; OLG Köln, VersR 93, 955).

  • OLG Saarbrücken, 10.04.2002 - 5 U 562/01

    Berufsunfähigkeitsversicherung: Bedeutung des Rechts auf Arbeitszeitgestaltung

    Auch bisher hat die Rechtsprechung andere Kriterien - Aufstiegschancen (BGH 30.5.1990 IV ZR 43/89 VersR 1990; OLG Hamm 5.6.1992 NJW-RR 1993, 34), Selbständigkeit (differenzierend BGH 19.11.1985 IVa ZR 23/84 VersR 1986, 278; 11.11.1987 IvV ZR 240/86 VersR 1988, 234), Arbeitsort (Senat U. v. 10.1.2001 - 5 U 720/99-48-) oder auch Arbeitszeit (LG Stuttgart VersR 1985, 254) - im Rahmen ihrer Wertung berücksichtigt, ob eine vom Versicherer vorgenommene Verweisung die Lebensstellung des Versicherten wahren würde.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   OLG Hamm, 07.02.1992 - 20 U 259/91   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1992,11557
OLG Hamm, 07.02.1992 - 20 U 259/91 (https://dejure.org/1992,11557)
OLG Hamm, Entscheidung vom 07.02.1992 - 20 U 259/91 (https://dejure.org/1992,11557)
OLG Hamm, Entscheidung vom 07. Februar 1992 - 20 U 259/91 (https://dejure.org/1992,11557)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1992,11557) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)

    Leistungsanerkenntnis; Berufsunfähigkeitszusatzversicherung; Selbstbindung; Arztbericht; Rentenleistung; Abänderungsverfahren; Arbeitsunfähigkeit

Papierfundstellen

  • VersR 1992, 1338
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Köln, 05.06.2002 - 5 U 77/00
    Richtig ist zwar, dass ein Anerkenntnis der Leistungspflicht den Versicherer bis zum vertragsgemäßen Erlöschen der Leistungspflicht bindet, solange seine Wirkungen nicht nach § 7 AVB beseitigt werden, und zwar auch dann, wenn es mit einer zeitlichen Befristung versehen ist (BGHZ 121, 284; OLG Köln r+s 1989, 371; OLG Hamm VersR 1992, 1338; OLG Karlsruhe VersR 1992, 173; Benkel-Hirtschberg § 5 BUZ Rn. 13; Voit in Prölls/Martin § 5 BUZ Rn. 6 m.w.N.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht