Weitere Entscheidung unten: OLG Karlsruhe, 21.05.1992

Rechtsprechung
   OLG Karlsruhe, 30.04.1992 - 12 U 16/92   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1992,2858
OLG Karlsruhe, 30.04.1992 - 12 U 16/92 (https://dejure.org/1992,2858)
OLG Karlsruhe, Entscheidung vom 30.04.1992 - 12 U 16/92 (https://dejure.org/1992,2858)
OLG Karlsruhe, Entscheidung vom 30. April 1992 - 12 U 16/92 (https://dejure.org/1992,2858)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1992,2858) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)

    Verkehrsunfall; Grobe Fahrlässigkeit; Zigarette; Rauchen

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Verkehrsunfall wegen fehlender Aufmerksamkeit: Ablenkung durch heruntergefallene Zigarette begründet grobe Fahrlässigkeit - Grobe Fahrlässigkeit führt zur Leistungsfreiheit der Versicherung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    VVG § 61

Papierfundstellen

  • NJW 1992, 3246 (Ls.)
  • NZV 1992, 367
  • VersR 1993, 1096
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)

  • OLG Karlsruhe, 29.07.2004 - 19 U 94/04

    Kfz-Haftpflichtversicherung: Durchfahren einer Brückenunterführung mit einem

    Grobe Fahrlässigkeit im Sinne der §§ 61 VVG, 15 Ziff. 2 AKB setzt objektiv einen besonders groben, über das gewöhnliche Maß hinausgehenden Verstoß gegen Sorgfalts- und Verkehrspflichten und subjektiv ein in besonderer Weise vorwerfbares Verhalten, also ein beträchtliches und erhebliches schuldhaftes Versagen gegen die zu stellenden Anforderungen an die Achtsamkeit und Sorgfalt voraus (Senat OLGR Karlsruhe 2002, 189 f m.w.N.; OLG Karlsruhe VersR 93, 1096; VersR 92, 1507 f; Prölss/Martin, VVG, 27. Aufl., § 12 AKB Rdn. 75 m.w.N.).
  • OLG Köln, 10.03.1998 - 9 U 184/97

    Versicherung Kaskoversicherung Beweis Versicherungsgrundsatz

    So ist z. B. grobe Fahrlässigkeit bejaht worden, wenn der rauchende Autofahrer sich nach der heruntergefallenen Zigarette bückt und dabei z. B. das Steuer verreißt oder der Autofahrer durch die Suche nach einer heruntergefallenen Zigarette abgelenkt, zu spät erkennt, daß er bremsen muß (vgl. dazu OLG Karlsruhe VersR 1979, 758; OLG Düsseldorf NJW 1980, 2262; OLG Karlsruhe NJW 1992, 3246; OLG Nürnberg NJW-RR 1992, 360 ff; OLG Karlsruhe VersR 1993, 1096; OLG Frankfurt NJW-RR 1995, 1368 ff).
  • OLG Karlsruhe, 01.04.2004 - 12 U 83/04

    Körperverletzung bei Fallschirm-Tandemsprung: Haftungsbeschränkung für die Leute

    Im Gegensatz zur einfachen Fahrlässigkeit muss es sich bei einem grob fahrlässigen Verhalten um ein auch in subjektiver Hinsicht unentschuldbares Fehlverhalten handeln, das ein gewöhnliches Maß erheblich übersteigt (Senat VersR 1993, 1096; BGH VersR 2003, 364; BGH VersR 1997, 351).
  • OLG Dresden, 15.06.2001 - 3 U 468/01

    Aktivlegitimation eines durch einen Verkehrsunfall Geschädigten nach den

    Völlig zu Recht sagt daher etwa das Oberlandesgericht Stuttgart, das Rauchen am Steuer eines Pkw bei normalen Verkehrsbedingungen keine grobe Fahrlässigkeit darstelle (VersR 1996, 1119; zum Erfordernis der besonders gefahrträchtigen Verkehrssituation siehe auch: OLG Düsseldorf, VersR 1980, 1020; OLG Karlsruhe, r+s 1993, 248; OLG Köln, MDR 1998, 1411, 1412) [OLG Köln 10.03.1998 - 9 U 184/97].
  • OLG Köln, 15.07.1997 - 7 U 215/96

    Schadensverursachung durch Zivildienstleistenden als Amtspflichtverletzung

    Wenn etwa im Umdrehen eines Fahrers, um einen mitgeführten Gegenstand auf den Rücksitz zu legen (so im Fall des OLG Frankfurt VersR 1973, 610) oder um einem Kleinkind ein Fläschchen zu geben (so bei LG Coburg SP 1994, 196) oder beim Aufheben von Gegenständen vom Fahrzeugboden (nur beispielhaft OLG Karlsruhe ZfS 1994, 95 f) grobe Fahrlässigkeit bejaht wird, so handelt es sich hier auch deshalb um ein besonders gesteigertes Maß an Verschulden, weil neben der objektiven Gefährlichkeit des Handelns durchgängig ein Anlaß vorliegt, der aus Sicht eines vernünftigen, besonnenen Verkehrsteilnehmers als nicht oder kaum mehr verständlich anzusehen ist.
  • AG Hanau, 06.08.2010 - 39 C 121/10

    Fahrlässigkeit, grobe - Bücken nach einer brennenden Zigarette

    Nach der vom Beklagten selbst zitierten Entscheidung des OLG Karlsruhe vom 30.4.1992, Az. 12 U 16/92, hat der rauchende Autofahrer in einer Situation, die erhöhte Aufmerksamkeit verlangt, für einen sicheren Halt der Zigarette zu sorgen, sonst handelt er grob fahrlässig.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   OLG Karlsruhe, 21.05.1992 - 12 U 50/92   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1992,7886
OLG Karlsruhe, 21.05.1992 - 12 U 50/92 (https://dejure.org/1992,7886)
OLG Karlsruhe, Entscheidung vom 21.05.1992 - 12 U 50/92 (https://dejure.org/1992,7886)
OLG Karlsruhe, Entscheidung vom 21. Mai 1992 - 12 U 50/92 (https://dejure.org/1992,7886)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1992,7886) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

Papierfundstellen

  • VersR 1993, 1096
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht