Rechtsprechung
   OLG Hamm, 27.10.1999 - 13 U 14/99   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1999,3576
OLG Hamm, 27.10.1999 - 13 U 14/99 (https://dejure.org/1999,3576)
OLG Hamm, Entscheidung vom 27.10.1999 - 13 U 14/99 (https://dejure.org/1999,3576)
OLG Hamm, Entscheidung vom 27. Januar 1999 - 13 U 14/99 (https://dejure.org/1999,3576)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1999,3576) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

Kurzfassungen/Presse

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    BGB § 823; StVG § 7 § 17
    Haftungsverteilung bei Kollision bei einem Spurwechsel eines LKW auf der Autobahn

Verfahrensgang

  • LG Hagen - 1 O 48/97
  • OLG Hamm, 27.10.1999 - 13 U 14/99

Papierfundstellen

  • NZV 2001, 85
  • VersR 2001, 654
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • AG Ansbach, 13.07.2015 - 1 C 1724/13

    Verkehrsunfall, Schadensersatzansprüche, Pkw, Vorfahrtsverletzung,

    Damit steht der äußere Tatbestand einer Vorfahrtsverletzung durch den Beklagten fest (vgl. Palandt, a. a. O., § 823 BGB, Rn. 249, OLG Hamm, VersR 01, 654).
  • OLG München, 09.10.2009 - 10 U 2965/09

    Schadenersatz auf Grund eines Verkehrsunfalls: Haftungsverteilung bei einer

    - Gegen den Einfahrenden spricht der Beweis des ersten Anscheins (OLG Koblenz VRS 86 [1994] 429 = VersR 1994, 361; OLG Hamm VersR 2001, 654 [655]; KG KGR 2001, 176 = MDR 2001, 986 = VerkMitt 2001, Nr. 88 = VersR 2002, 628 f.; VRS 113 [2008] 413 ff.; OLG Köln NZV 2006, 420 = DAR 2006, 324), nicht gegen den Bevorrechtigten (BGH NJW 1982, 1595; KG VersR 2002, 628).
  • OLG München, 08.04.2011 - 10 U 5122/10

    Haftung bei Kfz-Unfall: Verspätete Reaktion auf den unangekündigten Spurwechsel

    Ein Spurwechsel beginnt bei Überfahren der Fahrbahnmarkierung ( Senat , Urt. v. 17.12.2004 - 10 U 3517/04; Hinweis v. 19.01.2005 - 10 U 5277/04; OLG Düsseldorf, Urt. v. 15.06.1977 - 5 U 231/76; Haarmann DAR 1987, 139 [141 unter 2.3]; vgl. auch OLG Schleswig VRS 60 [1981] 306 [308]; OLG Celle DAR 1999, 453; OLG Hamm VersR 2001, 654 [655]; a.A. ohne Begründung KG KGR 2000, 316).
  • OLG Naumburg, 27.02.2001 - 11 U 154/00

    Berechtigung zur Fristsetzung mit Ablehnungsandrohung

    Die auf diese Rücktrittserklärung gestützte Klage auf Herausgabe der Grundstücke wurde rechtskräftig abgewiesen (OLG Naumburg, Urt. v. 31.08.1999 - 13 U 14/99).

    Die Akten LG Dessau 4 O 1706/98 = OLG Naumburg 13 U 14/99, AG Bitterfeld 7 C 1669/98 = LG Dessau 7 S 212/99, AG Bitterfeld 9 L 158/00, AG Bitterfeld 9 L 159/00 und AG Bitterfeld, Grundbuch von Z. Blatt 20 lagen vor und waren Gegenstand der mündlichen Verhandlung.

  • AG Frankenthal, 30.08.2018 - 3a C 364/16

    Wartepflicht des auf die Bundesautobahn Einfahrenden, § 18 Abs. 3 StVO verdrängt

    Dabei gilt das Rücksichtnahmegebot, allerdings rechtfertigt das niedrige Beschleunigungsvermögen eines voll beladenen Sattelzuges keinen "gewaltsamen Spurwechsel" vom Einfädelungsstreifen der Autobahn ohne Rücksicht auf den durchgehenden Verkehr (OLG Hamm NZV 01, 85).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht