Weitere Entscheidung unten: AG Erding, 27.09.2001

Rechtsprechung
   OLG Celle, 02.11.2000 - 14 U 277/99   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2000,3514
OLG Celle, 02.11.2000 - 14 U 277/99 (https://dejure.org/2000,3514)
OLG Celle, Entscheidung vom 02.11.2000 - 14 U 277/99 (https://dejure.org/2000,3514)
OLG Celle, Entscheidung vom 02. November 2000 - 14 U 277/99 (https://dejure.org/2000,3514)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2000,3514) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de

    Haftungsverteilung für Dauerfolgen einer HWS-Verletzung infolge von zwei aufeinanderfolgenden Verkehrsunfällen

  • Entscheidungsdatenbank Niedersachsen

    Haftungsverteilung für Dauerfolgen einer HWS-Verletzung infolge von zwei aufeinanderfolgenden Verkehrsunfällen

  • Judicialis
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 823 § 830
    Schadensschätzung bei Schleudertrauma - psychosomatische Überlagerung - mehrere Verursacher - Schmerzensgeld bei HWS-Trauma 2. Grads

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Verkehrsunfall; Schmerzensgeld; HWS-Schleudertrauma; Haftungsausfüllende Kausalität ; Bagatellereignis; Chronische Schmerzsymptomatik; Posttraumatisches Belastungssyndrom

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • OLG Celle: Celler Schmerzensgeldsammlung (Rechtsprechungsübersicht)
  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Verkehrsunfallopfer erhält 40.000 DM Schmerzensgeld für HWS-Trauma und chronische Schmerzen sowie Berufsunfähigkeit - Zur Schmerzensgeldbemessung bei Schleudertrauma des Typs II mit der Folge posttraumatischer Schmerzen und Berufsunfähigkeit

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • VersR 2002, 1300
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)

  • OLG München, 24.01.2014 - 10 U 1673/13

    Voraussetzungen der Aufhebung und Zurückverweisung durch das Berufungsgericht

    v. 11.07.2006 - 10 U 3622/99, dazu Urt. v. 15.09.2006 - 10 U 3622/99 = r+s 2006, 474 m. zust. Anm. von Lemcke = NJW-Spezial 2006, 546 m. zust. Anm. von Heß/Burmann, Nichtzulassungsbeschwerde vom BGH durch Beschl. v. 08.05.2007 - VI ZR 29/07 [[...]] zurückgewiesen; a. A. noch OLG Celle [14. ZS9 VersR 2002, 1300 und [5.
  • OLG München, 12.08.2011 - 10 U 3369/10

    Haftung bei Verkehrsunfall: Richterliche Beweiswürdigung bei der Frage der

    â?¢ es sich bei der in Deutschland von Claus Frenz Claussen begründeten Neurootologie (vgl. ders., DAR 2001, 337-343) nicht um eine anerkannte medizinische Fachdisziplin handelt (OVG Münster Urt. v. 11.07.2002 - 6 A 4067/92 [Juris]; OLG Hamm NZV 2003, 2602 m. abl. Anm. Forster NZV 2004, 314; in diesem Sinne auch OLG Frankfurt a.M., Urt. v. 01.10.2004 - 4 U 26/95 [Juris]; nach der Leitlinie "Beschleunigungstrauma der Halswirbelsäule" der Deutschen Gesellschaft für Neurologie gehört die Neurootologie zu den i.d.R. nicht empfehlenswerten Diagnoseverfahren; a.A. OLG Celle VersR 2002, 1300 und tw. Geigel/Knerr, Der Haftpflichtprozeß, 25. Aufl. 2008, Kap. 37 Rz. 36 unter völlig unzulänglicher Auswertung der Rechtsprechung),.
  • OLG Celle, 26.04.2001 - 14 U 164/99

    Psychische Folgeschäden aufgrund von 2 Verkehrsunfällen: Gesamtschuldnerische

    Nur soweit dies nicht möglich ist, führt § 830 Abs. 1 Satz 2 BGB bei Anteilszweifeln zu einer gesamtschuldnerischen Haftung (vgl. Senat, Urt. v. 2. November 2000 -- 14 U 277/99 --, OLG Report 2001, 71, 73 m. w. N.).

    Nach alledem erscheint dem Senat auch im Hinblick auf vergleichbare Fälle (vgl. Senat, Urteil vom 2. November 2000 -- 14 U 277/99 --, insoweit nicht abgedruckt in OLG Report 2001, 71 ff.) ein Schmerzensgeld von insgesamt weiteren 35.000 DM als angemessen.

  • OLG Frankfurt, 09.07.2003 - 4 U 2/97

    Verkehrsunfall: Schmerzensgeld für schwere HWS-Distorsion, Schädel-Hirn-Trauma

    Diese Grundsätze gelten auch für die Beweisführung zur Kausalität von HWS-Verletzungen für nachfolgende Beschwerden und Dauerschäden (vgl. BGH NJW 2003, 1116; OLG Hamm, NJW-RR 1994, 481; OLG Hamm, DAR 1995, 76; OLG Celle, VersR 2002, 1300).

    Zum einen sind die Untersuchungsmethoden von Dr. ... nach den Ausführungen insbesondere der Gerichtsgutachter Prof. Dr. ... und ... und ausweislich der vorgelegten Aufsätze und Kongressberichte noch umstritten, auch wenn seine Befunde nach Einschätzung des Oberlandesgerichts Celle (Urteil vom 02.11.2000, VersR 2002, 1300) in letzter Zeit von immer mehr Gutachtern akzeptiert werden.

  • OLG Hamm, 23.05.2006 - 27 W 31/06

    Schmerzensgeldhöhe bei vorsätzlicher Körperverletzung für Kieferbruch mit

    In einem weiteren Fall schwerwiegenden Belastungssyndroms nach unfallbedingtem HWS-Schleudertrauma hatten die Versicherer der Schädiger - bei 10%igem Eigenverschulden des Geschädigten - vorgerichtlich Schmerzensgelder in Höhe von insgesamt 44.000 DM gezahlt, die das OLG Celle (VersR 2002, 1300) als ausreichend erachtete.
  • OLG Koblenz, 22.12.2003 - 12 U 1295/02

    Zurückverweisung wegen Nichteinholung eines ärztlichen Sachverständigengutachtens

    Kontextvorschau leider nicht verfügbar
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   AG Erding, 27.09.2001 - 3 C 52/99   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2001,27341
AG Erding, 27.09.2001 - 3 C 52/99 (https://dejure.org/2001,27341)
AG Erding, Entscheidung vom 27.09.2001 - 3 C 52/99 (https://dejure.org/2001,27341)
AG Erding, Entscheidung vom 27. September 2001 - 3 C 52/99 (https://dejure.org/2001,27341)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2001,27341) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Wolters Kluwer

    Schadensersatz und Schmerzensgeld für durch Lärmeinwirkungen eines Feuerwerks in einer Diskothek verursachte Gehörschäden; Verletzung der im Verkehr erforderlichen Sorgfalt; Verkehrssicherungspflicht; Sicherheitshinweise des Bundesamtes für Materialprüfung

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • eventlaw.de (Leitsatz)

    Verkehrssicherungspflicht: Hinweispflicht des Veranstalters eines Feuerwerks bei beabsichtigtem Abbrennen von Knallkörpern

Papierfundstellen

  • VersR 2002, 1300
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht