Rechtsprechung
   OLG Oldenburg, 09.02.2000 - 2 U 272/99   

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de

    Unfallversicherung: Wegfall der Verjährungshemmung nach Versicherungsleistung ohne schriftliche Erklärung des Versicherers; Inhaltskontrolle für die Frist zur ärztlichen Neufeststellung der Invalidität

  • Entscheidungsdatenbank Niedersachsen

    Unfallversicherung: Wegfall der Verjährungshemmung nach Versicherungsleistung ohne schriftliche Erklärung des Versicherers; Inhaltskontrolle für die Frist zur ärztlichen Neufeststellung der Invalidität

  • Judicialis
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    VVG § 12 Abs. 1 § 11 § 12 Abs. 2
    Unfallversicherung - Zahlung der Entschädigung nach Fälligkeit - Nachforderung - Verjährung - Zulässigkeit der Dreijahresfrist

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Unfallversicherung; Fälligkeit; Anspruch; Entschädigung; Auszahlung; Erklärung; Versicherungsnehmer; Verjährung; Verjährungshemmung; Treu und Glauben; Einrede; Vereinbarkeit; Allgemeine Geschäftsbedingungen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • REHADAT Informationssystem (Leitsatz)

    Unfallversicherung: Wegfall der Verjährungshemmung nach Versicherungsleistung ohne schriftliche Erklärung des Versicherers, Inhaltskontrolle für die Frist zur ärztlichen Neufeststellung der Invalidität

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • VersR 2002, 303



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

  • OLG Frankfurt, 22.07.2013 - 7 U 276/12

    Ansprüche aus einer Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung wegen eines durch

    In dem von dem OLG Oldenburg (Urteil vom 09.02.2000, Az. 2 U 272/99; zitiert nach Juris) entschiedenen Fall hatte der Versicherer Zahlung geleistet, woraufhin der Versicherungsnehmer Jahre später weitere Ansprüche erhoben hat.
  • LG Dortmund, 17.02.2009 - 2 O 94/08

    Unfallversicherung, Fälligkeit, Verjährung, Hemmung der Verjährung, AUB 61

    Werden allerdings angemeldete Invaliditätsansprüche vom Versicherer viele Jahre nicht beschieden, so ist regelmäßig von einem Entfall der Hemmung der Verjährung nach mehreren Jahren auszugehen (OLG Saarbrücken a.a.O.: nahezu 6 Jahre; OLG Oldenburg VersR 2002, 303: 3 ½ Jahre).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht