Rechtsprechung
   BGH, 08.05.2013 - IV ZR 84/12   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2013,9137
BGH, 08.05.2013 - IV ZR 84/12 (https://dejure.org/2013,9137)
BGH, Entscheidung vom 08.05.2013 - IV ZR 84/12 (https://dejure.org/2013,9137)
BGH, Entscheidung vom 08. Mai 2013 - IV ZR 84/12 (https://dejure.org/2013,9137)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,9137) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (14)

  • bundesgerichtshof.de PDF
  • rechtsprechung-im-internet.de

    Nr 3.2.6 ARB, § 307 Abs 1 S 2 BGB
    Rechtsschutzversicherung: Wirksamkeit der Effektenklausel und der Prospekthaftungsklausel; Verwendung von Fachbegriffen ohne fest umrissene Bedeutung

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Wolters Kluwer

    Wirksasmkeit der sog. Effektenklausel in den ARB

  • verbraucherzentrale.nrw (Kurzinformation und Volltext)

    Effekten- und Prospekthaftungsklausel in Allgemeinen Rechtsschutzversicherungsbedingungen unwirksam I

  • zip-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Unwirksamkeit einer "Effekten-" und "Prospekthaftungsklausel" in Rechtsschutz-AVB

  • WM Zeitschrift für Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb Volltext 11,50 €)

    Zur Unwirksamkeit einer Klausel in AGB der Rechtsschutzversicherung, wonach kein Versicherungsschutz besteht für die Wahrnehmung rechtlicher Interessen in ursächlichem Zusammenhang mit der Anschaffung oder Veräußerung von Effekten sowie der Beteiligung an Kapitalanlagemodellen, auf welche die Grundsätze der Prospekthaftung anwendbar sind

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 307 Abs. 1 S. 2
    Transparenz einer Klausel (so genannte "Effektenklausel und Prospekthaftungsklausel") in den Versicherungsbedingungen für eine Rechtsschutzversicherung

  • datenbank.nwb.de
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Versicherungsrecht

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (48)

  • bundesgerichtshof.de (Pressemitteilung)

    Bundesgerichtshof erklärt zwei Ausschlussklauseln in der Rechtsschutzversicherung für unwirksam

  • raheinemann.de (Kurzinformation)

    Ausschlussklauseln in Rechtsschutzversicherung gekippt

  • ra-skwar.de (Pressemitteilung)

    Rechtsschutzversicherung - Ausschluss Rechtsschutz - Effektenklausel und Prospekthaftungsklausel

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Die Effektenklausel in Rechtsschutzversicherungsverträgen

  • rechtsindex.de (Kurzinformation)

    Ausschlussklauseln in der Rechtsschutzversicherung

  • lto.de (Kurzinformation)

    Zu Rechtsschutzversicherungen - "Effektenklausel" und "Prospekthaftungsklausel" unwirksam

  • Verbraucherzentrale Bundesverband (Kurzinformation)

    "Effektenklausel" und "Prospekthaftungsklausel" bei Rechtsschutzversicherungen unwirksam

  • zbb-online.com (Leitsatz)

    BGB § 307 Abs. 1 Satz 2
    Unwirksamkeit einer "Effekten-" und "Prospekthaftungsklausel" in Rechtsschutz-AVB

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Zur Wirksamkeit von Ausschlussklauseln in der Rechtsschutzversicherung

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Unwirksamer Prospekthaftungsausschluss in der Rechtsschutzversicherung

  • rabüro.de (Pressemitteilung)

    Bundesgerichtshof erklärt zwei Ausschlussklauseln in der Rechtsschutzversicherung für unwirksam

  • nwb.de (Kurzmitteilung)

    Ausschlussklauseln in der Rechtsschutzversicherung

  • etl-rechtsanwaelte.de (Kurzinformation)

    Ausschlussklauseln in der Rechtsschutzversicherung unwirksam

  • rechtsanwalts-kanzlei-wolfratshausen.de (Kurzinformation)

    BGH erklärt «Effektenklausel» und «Prospekthaftungsklausel» in AGB der Rechtsschutzversicherung für unwirksam

  • Verbraucherzentrale Bundesverband (Kurzinformation)

    "Effektenklausel" und "Prospekthaftungsklausel" bei Rechtsschutzversicherungen unwirksam -

  • aerztezeitung.de (Pressemeldung)

    Beistand auch beim Banken-Streit

  • Betriebs-Berater (Kurzinformation)

    Unwirksame Effekten- und Prospektklausel in AVB Rechtsschutzversicherung

  • sh-recht.de (Kurzinformation)

    Bundesgerichtshof erklärt zwei Ausschlussklauseln in der Rechtsschutzversicherung für unwirksam

  • tp-partner.com (Kurzinformation)

    Ausschlussklauseln für Kapitalanlagen in Rechtsschutzversicherungen unwirksam

  • haerlein.de (Kurzinformation)

    Versicherungsrecht - Unwirksame Klauseln in Rechtsschutzversicherung

  • wvr-law.de (Kurzinformation)

    Ausschlussklauseln in Rechtsschutzversicherung sind unwirksam

  • kanzleimitte.de (Kurzinformation)

    Rechtsschutz müssen zahlen, Klauseln zu Kapitalanlagen sind unwirksam - Rechtsschutzversicherungen müssen zahlen

  • haufe.de (Kurzinformation)

    Bei unklaren Ausschlüssen vom Versicherungsschutz müssen Versicherer zahlen

  • anwalt-suchservice.de (Kurzinformation)

    Zwei Ausschlussklauseln in der Rechtsschutzversicherung unwirksam

  • anwalt-suchservice.de (Kurzinformation)

    "Effektenklausel" und die "Prospekthaftungsklausel" in der Rechtsschutzversicherung für unwirksam erklärt

  • anwalt-suchservice.de (Kurzinformation)

    Unwirksamkeit von Klausel in Rechtsschutzversicherung

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Effekten- und Prospekthaftungsklauseln unwirksam

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Klauseln in Rechtsschutzversicherungsbedingungen gekippt

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Unwirksame Klauseln in Versicherungsbedingungen

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Unwirksamkeit von Klauseln in Rechtschutzversicherungsverträgen

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Zwei Ausschlussklauseln in der Rechtsschutzversicherung unwirksam

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Großer Erfolg für den Anlegerschutz in Deutschland

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Rechtsschutzversicherungen unterliegen bei Streit um Kapitalanlagen-Klauseln

  • anwalt24.de (Pressemitteilung)

    Rechtsschutzversicherung: Unwirksamkeit der Prospekthaftungsklausel

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Unwirksamkeit von Klauseln in Rechtsschutzversicherungsbedingungen

  • wittich-hamburg.de (Kurzinformation)

    Rechtsschutz muss auch bei Rechtsstreit um Effekten und Prospekthaftung eintreten

  • rofast.de (Kurzinformation)

    Kapitalanlage: muss der Rechtschutzversicherer die Anwaltskosten übernehmen?

  • tintemann.de (Kurzinformation)

    Prospekthaftungsklausel und Effektenklausel der Rechtsschutzversicherer gekippt

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Effektenklausel und Prospekthaftungsklausel bei Rechtsschutzversicherungen für unwirksam erklärt

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Ausschlussklauseln für unwirksam erklärt: Geschädigte Kapitalanleger erhalten Rechtsschutz

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Möglichkeiten der Prozesskostenübernahme von Anlegern gestärkt

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Falschberatung Kapitalanlage und Rechtsschutz

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Infinus und Future Business KG: Kostendeckung durch Rechtsschutzversicherung

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Zwei Ausschlussklauseln in der Rechtsschutzversicherung für unwirksam erklärt

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Prospekthaftungs- und Effektenklausel

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Großer Erfolg für den Anlegerschutz in Deutschland

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Rechtsschutzversicherung: Unwirksamkeit der Prospekthaftungsklausel bestätigt

  • juve.de (Kurzinformation)

    Anlegerklagen: Rechtschutzversicherer stärker in die Pflicht genommen

Besprechungen u.ä. (3)

  • ewir-online.de(Leitsatz frei, Besprechungstext 3,90 €) (Entscheidungsbesprechung)

    BGB § 307 Abs. 1 Satz 2
    Unwirksamkeit einer "Effekten-" und "Prospekthaftungsklausel" in Rechtsschutz-AVB

  • Jurion (Entscheidungsbesprechung)

    Unwirksamkeit der "Prospekthaftungsklausel" und "Effektenklausel" in den ARB wegen mangelnder Transparenz

  • wkblog.de (Aufsatz mit Bezug zur Entscheidung)

    Unwirksame Ausschlussklauseln für Kapitalanlagen

Sonstiges

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Anmerkung zum Urteil des BGH vom 08.05.2013, Az.: IV ZR 84/12 (Rechtsschutzversicherung: Unwirksamkeit der sog. "Effektenklausel" und der sog. "Prospekthaftungsklausel")" von Dr. Annabel Oelmann und RA Markus Feck, original erschienen in: VuR 2013, 351 - 353.

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2013, 2739
  • ZIP 2013, 1335
  • MDR 2013, 787
  • VersR 2013, 995
  • WM 2013, 1214
  • BB 2013, 1537
  • DB 2013, 1482
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (40)

  • BGH, 29.03.2017 - IV ZR 533/15

    Zur Erstattungsfähigkeit der Kosten einer Lasik-Operation an den Augen in der

    Ein solcher Versicherungsnehmer wird zunächst vom Wortlaut der Bedingung ausgehen, wobei für ihn der Sprachgebrauch des täglichen Lebens und nicht etwa eine Terminologie, wie sie in bestimmten Fachkreisen üblich ist, maßgebend ist (Senatsurteil vom 8. Mai 2013 - IV ZR 84/12, VersR 2013, 995 Rn. 21; Senatsbeschluss vom 25. Mai 2011 - IV ZR 17/10, VersR 2011, 1179 Rn. 14 m.w.N.).
  • OLG Hamm, 04.12.2018 - 19 U 27/18

    Darlehen

    Die hinsichtlich der Höhe von dem Landgericht vorgenommene Schätzung ist nach § 287 ZPO zulässig (vgl. BGH, Urteil v. 08.05.2013, Az. IV ZR 84/12, Rn. 29) und inhaltlich nicht zu beanstanden.
  • OLG Saarbrücken, 26.02.2015 - 4 U 26/14

    Höhe des Schmerzensgeldes in Verkehrsunfallsachen bei grob fahrlässigem Verhalten

    Die geltend gemachten Rechtshängigkeitszinsen in Höhe von fünf Prozentpunkten über dem Basiszinssatz (§§ 288 Abs. 1, 291 BGB) kann der Kläger auf Grund der maßgeblichen (§ 10 Abs. 5 AKB 1988 bzw. A.1.1.4 AKB 2008, dazu Palandt/Grüneberg, aaO § 425 Rn. 3) Klagezustellung an die Beklagte zu 2 am 15.12.2008 (Bd. I Bl. 50 d. A. Rücks.) gemäß §§ 291 Satz 1 Halbs. 1, 187 Abs. 1 BGB ab dem Folgetag (vgl. BGH NJW 2013, 2739, 2742 Rn. 29), also ab dem 16.12.2008 verlangen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht