Rechtsprechung
   OLG Hamm, 14.01.1987 - 20 U 126/86   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1987,3653
OLG Hamm, 14.01.1987 - 20 U 126/86 (https://dejure.org/1987,3653)
OLG Hamm, Entscheidung vom 14.01.1987 - 20 U 126/86 (https://dejure.org/1987,3653)
OLG Hamm, Entscheidung vom 14. Januar 1987 - 20 U 126/86 (https://dejure.org/1987,3653)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1987,3653) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Herbeiführung des Versicherungsfalls in der Kraftfahrversicherung; Grobe Fahrlässigkeit; Nichtbeachtung einer roten Ampel

Papierfundstellen

  • NJW-RR 1987, 609
  • MDR 1987, 501
  • VersR 1988, 370
  • BB 1987, 2188
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Oldenburg, 10.05.1989 - 2 U 68/89

    Fahrlässigkeit, grobe, Leistungsfreiheit, Rotlichtverstoß

    Die Nichtbeachtung des Rotlichts einer Ampelanlage stellt nach allgemeiner Meinung jedenfalls in aller Regel eine Verletzung der im Verkehr erforderlichen Sorgfalt in ungewöhnlich großem Maße dar (vgl. OLG Hamm VersR 88, 370, m.w.N.).
  • OLG Hamm, 20.09.1989 - 20 U 194/88

    Zur Abgrenzung von Fahrsicherheitstraining und Rennveranstaltung

    Die volle Beweislast für die die Fahrlässigkeit und deren Grad begründenden Umstände des Einzelfalls trägt die Beklagte; ein prima-facie-Beweis grob fahrlässigen Verhaltens scheidet nach der ständigen Rechtsprechung des Senats (vgl. nur VersR 88, 370) aus.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht