Weitere Entscheidung unten: AG Neuss, 20.07.1998

Rechtsprechung
   OLG Düsseldorf, 03.08.1998 - 3 Wx 237/98   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1998,7646
OLG Düsseldorf, 03.08.1998 - 3 Wx 237/98 (https://dejure.org/1998,7646)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 03.08.1998 - 3 Wx 237/98 (https://dejure.org/1998,7646)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 03. August 1998 - 3 Wx 237/98 (https://dejure.org/1998,7646)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1998,7646) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    HGB § 318 Abs. 4
    Bestellung eines Abschlussprüfers - Anfechtbarkeit

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • NJW-RR 1999, 832
  • WM 1998, 2021
  • DB 1998, 1957
  • NZG 1998, 864
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   AG Neuss, 20.07.1998 - 33 C 2916/98   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1998,18924
AG Neuss, 20.07.1998 - 33 C 2916/98 (https://dejure.org/1998,18924)
AG Neuss, Entscheidung vom 20.07.1998 - 33 C 2916/98 (https://dejure.org/1998,18924)
AG Neuss, Entscheidung vom 20. Juli 1998 - 33 C 2916/98 (https://dejure.org/1998,18924)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1998,18924) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

Besprechungen u.ä.

Papierfundstellen

  • WM 1998, 2021
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BGH, 08.03.2005 - XI ZR 154/04

    Zum Schadenersatzanspruch einer Bank nach Rückgabe einer Lastschrift mangels

    bb) Die Streitfrage ist von der Instanzrechtsprechung und in der Literatur teilweise bejaht (AG Neuss WM 1998, 2021; AG Erkelenz WM 1999, 2403, 2405; Steppeler WM 2001, 1176, 1187 f.; ders., Bankentgelte Rdn. 191 ff.; Merkel, in: Festschrift für Kümpel S. 365, 371 f.; Richrath WuB I D 2.-1.00), überwiegend aber verneint worden (AG Frankfurt am Main WM 1999, 2405, 2406; van Gelder, in: Schimansky/Bunte/Lwowski, Bankrechts-Handbuch 2. Aufl. § 58 Rdn. 106 c; ders., WM 2000, 101, 110; ders., in: Festschrift für Kümpel S. 131, 141 f.; Schimansky, in: Horn/Schimansky Bankrecht 1998 S. 1, 16; Nobbe, in: Rostocker Schriften zum Bankrecht - Heft 3, 1998, S. 79, 90 f.; Kümpel, Bank- und Kapitalmarktrecht 3. Aufl. Rdn. 2.333; Köndgen ZBB 1997, 117, 133 Fn. 146; Reiff EWiR 2003, 1229, 1230; T. Krüger WM 2000, 2021, 2027; U. Krüger MDR 2000, 745; Strube, in: Derleder/Knops/Bamberger, Handbuch zum deutschen und europäischen Bankrecht § 39 Rdn. 38).
  • LG Düsseldorf, 27.10.1999 - 12 O 168/99
    dahinstehen, ob der Kunde, der eine Einziehungsermächtigung erteilt und nicht rechtzeitig für ausreichende Deckung gesorgt hat, auf der Grundlage einer positiven Vertragsverletzung des Girovertrages gegenüber der kontoführenden Bank schadensersatzpflichtig sein kann, wie das Amtsgericht Neuss (WM 98, 2021) und das Amtsgericht Idstein (Bl. 62 ff. GA) angenommen haben.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht