Rechtsprechung
   OLG Frankfurt, 29.05.2015 - 10 U 35/13   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2015,27565
OLG Frankfurt, 29.05.2015 - 10 U 35/13 (https://dejure.org/2015,27565)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 29.05.2015 - 10 U 35/13 (https://dejure.org/2015,27565)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 29. Mai 2015 - 10 U 35/13 (https://dejure.org/2015,27565)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,27565) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • Justiz Hessen

    § 307, 306 a, 675 f, 308 BGB
    Zulässigkeit von Bank-AGB (hier smsTan-Preisklausel)

  • zip-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Wirksamkeit einer Entgeltklausel für die Nutzung von smsTan zur Authentifizierung im Online-Banking

  • WM Zeitschrift für Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb Volltext 11,50 €)

    Zur Wirksamkeit eines gesonderten Entgelts für die Durchführung von Zahlungsdiensten bei Nutzung von smsTan

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Zulässigkeit von Bank-AGB (hier smsTan-Preisklausel)

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Qualifizierung einer sms-Tan-Preisklausel als zulässige Hauptpreisabrede

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Formularmäßige Vereinbarung des Preises für eine smsTan i.R.d. Onlinebankings

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    BGB § 307 Abs. 1
    Formularmäßige Vereinbarung des Preises für eine smsTan im Rahmen des Onlinebankings

Besprechungen u.ä. (4)

  • Jurion (Entscheidungsbesprechung)

    Qualifizierung einer sms-Tan-Preisklausel als zulässige Hauptpreisabrede

  • ewir-online.de(Leitsatz frei, Besprechungstext 3,90 €) (Entscheidungsbesprechung)

    BGB §§ 307, 675f, 675j, 675m
    Wirksamkeit einer Entgeltklausel für die Nutzung von smsTan zur Authentifizierung im Online-Banking

  • WuB Entscheidungsanmerkungen zum Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb 11,50 €) (Entscheidungsbesprechung)

    Wirksamkeit eines gesonderten Entgelts für die Durchführung von Zahlungsdiensten bei Nutzung von smsTan

  • Jurion (Entscheidungsbesprechung)

    Qualifizierung einer sms-Tan-Preisklausel als zulässige Hauptpreisabrede

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • ZIP 2015, 1967
  • WM 2015, 1709
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BGH, 25.07.2017 - XI ZR 260/15

    Preisklausel für sogenannte smsTAN

    Das Berufungsgericht hat zur Begründung seiner unter anderem in WM 2015, 1709 veröffentlichten Entscheidung im Wesentlichen ausgeführt:.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht